Die wunderschöne Altstadt von Zadar in Kroatien

St. Donatus © pixabay.com
St. Donatus © pixabay.com


Wenn Sie mit Ihrer Klasse oder Ihrem Kurs eine Reise nach Kroatien unternehmen, sollte ein Bummel durch den historischen Kern des bekannten Ferienortes Zadar in Norddalmatien unbedingt auf dem Ausflugsprogramm stehen.

Die Erkundung der Altstadt von Zadar wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppenfahrt garantiert begeistern, denn hier wird Geschichte lebendig und die perfekte Kulisse für tolle Fotos gibt es gratis dazu. Der Ort liegt auf einer schmalen Landzunge und bietet zahlreiche historische Gebäude und Denkmäler, welche die ehemaligen Herrscher im Laufe der Jahrhunderte hinterließen. Die Gegend wurde unter anderem von Römern, Byzantinern und Venezianern beherrscht und so lässt sich während eines Aufenthaltes hier Unterricht zum Anfassen mit Stunden voller Strand- und Badefreuden verbinden.

Zeitzeugnisse der Geschichte

Ein gemütlicher Bummel durch die engen Gassen und über die großen Plätze gehört auf jeden Fall auf das Programm. Zadar diente noch bis 1873 als Festung und heute zählen die imposanten Verteidigungsmauern mit ihren vier Toren zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in der Region. Die Stadtwache, die eindrucksvolle Bibliothek und der 5-Brunnen-Platz sind nur einige der Orte, die Sie auf jeden Fall in den Rundgang einbauen sollten, denn diese tragen erheblich zum Flair der Stadt bei. Es lohnt sich auch, einige der alten Kirchen, von denen manche schon aus dem 9. oder dem 12. Jahrhundert (zum Beispiel die Domkirche der Heiligen Anastasia) stammen, zu besichtigen. Vom Forum aus der Römerzeit werden Ihre Schülerinnen und Schüler garantiert beeindruckt sein. Es entstand unter der Herrschaft von Kaiser Augustus und bildete, wie damals üblich, das Zentrum des städtischen Lebens.

Die Meeresorgel und Gruß an die Sonne

Zadar besitzt aber nicht nur einzigartige Überbleibsel aus der Vergangenheit, sondern auch mehrere spannende zeitgenössische Kunstobjekte. Eines davon hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Einheimische und Touristen entwickelt. Es handelt sich um die „Meeresorgel“, ein experimentelles Musikinstrument, welches an dieser Stelle im Jahr 2005 installiert wurde und seitdem für Faszination unter den Zuhörern sorgt, denn die Töne werden durch die Wellenbewegungen des Meeres erzeugt. Vom selben Künstler, nämlich Nikola Bašić, stammt das Denkmal „Gruß an die Sonne“. Die verbauten 300 Glasplatten lassen hier eine eindrucksvolle Lichtershow entstehen, für die sich ebenfalls stets zahlreiche Zuschauer vor Ort einfinden.

Möglichkeiten für Ausflüge ab Zadar

Auch Ausflüge in die herrliche Natur können von Zadar aus unternommen werden. Problemlos zu erreichen sind unter anderem fünf verschiedene Naturparks. Die wunderschöne Landschaft ist extrem abwechslungsreich und beeindruckt mit steilen Felsen und tiefen Schluchten. Wenn Sie mit Ihrer Gruppe eine Wanderung oder eine Radtour planen, haben Sie die Wahl zwischen vielen gut ausgebauten Wegen. Ein absolutes Highlight in der Gegend ist ein versteckt liegender Tunnel in der Velika Schlucht. Dieser wurde zu einem Besucherzentrum umgebaut, in dem sich Interessierte über die Tier- und Pflanzenwelt sowie die spannende Geologie Dalmatiens informieren können. Wer möchte, kann hier zusätzlich eine Tour an der installierten Kletterwand unternehmen.

Eine der zweifellos schönsten Landschaften von ganz Europa, der Nationalpark Plitvicer Seen, liegt weniger als zwei Autostunden von Zadar entfernt. Sollte es Ihre Zeit erlauben, ist auch dorthin ein Ausflug sehr zu empfehlen. Die 16 tiefblauen Seen sind miteinander über diverse Wasserfälle verbunden und liegen in einem riesigen Waldgebiet mit unzähligen Höhlen und Schluchten inmitten einer unglaublich grünen Vegetation.

Eine Klassen- oder Gruppenfahrt nach Zadar garantiert Ihren Schülerinnen und Schülern so viel Abwechslung, dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Kultur- und Naturerlebnisse können hier sehr gut mit freier Zeit kombiniert werden, die die Jugendlichen mit Shopping in den Altstadtläden oder beim Badespaß an den Stränden verbringen können, denn schließlich soll auf einer solchen Reise auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren