Klassenfahrt Rimini


ab 237,00 € pro Person (5 Tage)

Piazza Tre Martiri Als sich das vielerorts im Zweiten Weltkrieg zum Teil vollständig zerstörte Deutschland in den 1950er-Jahren langsam, aber kontinuierlich durch das heute oft schon fast mythisch verklärte „Wirtschaftswunder“ wieder erholte und manche Menschen sich sogar so einen Luxus wie Urlaub im Ausland leisten konnten, begann der Aufstieg der italienischen Adria zum bis heute bei vielen Bundesbürgern anhaltend beliebten Reiseziel. Insbesondere eine auch gut mit dem ersten eigenen Auto erreichbare Stadt entwickelte sich dabei schnell zur sehr populären Destination für Badetourismus an der Adriaküste. Rimini als Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im Südosten der Region Emilia-Romagna wurde zum Symbol und Synonym für Sonne und Strand und wuchs aufgrund des hohen Bedarfs an Arbeitskräften im Fremdenverkehr von fast 70.000 Einwohnern 1951 auf knapp 120.000 im Jahr 1971 an. Heute gehört eine Klassenfahrt nach Rimini zum bewährten und gerne von Reisegruppen aus Lehrern und Schülern gewählten Standardprogramm, vor Ort stehen sowohl unzählige Unterkünfte aller Kategorien als auch interessante historische Sehenswürdigkeiten parat.

Klassenfahrt Rimini anfragen



Rimini - Übersichtskarte


Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort - für ein unverbindliches Angebot fragen Sie einfach an.



Unterkünfte

Hotel Morfeo

Hotel Morfeo

Die auf Abschluss-, Klassen-, Kurs- oder Studienfahrten nach Rimini sowie junge Gäste spezialisierten Hotels der italienischen Kette „Young People Hotels“ Elba in der Viale Brindisi (Rivazzurra di Rimini) sowie Morfeo 1 und 2 in der Via Enna (Marebello di Rimini) sind mit ihrer zentralen Lage mitten im Geschehen und in der unmittelbaren Nähe vieler Bars, Geschäfte, Klubs und Restaurants bestens für den Aufenthalt in Rimini geeignet. Auch der legendäre Sandstrand an der breiten Promenade ist lediglich ca. 300 Meter und somit nur wenige Minuten zu Fuß entfernt. Die individuell gestalteten und mit Bildern berühmter Stars geschmückten Zimmer sind mit Bad samt Duschkabine, Klimaanlage, Sat-TV und Safe sowie zum Teil auch mit Balkon ausgestattet. Das große Frühstücks- und Abendbuffet, die tägliche Happy Hour in der Hotelbar und tolle Freizeitmöglichkeiten wie Billard, Videospiele sowie Wassersport machen die drei Unterkünfte zu schon seit Langem bewährten Hotspots für Klassenfahrten nach Rimini.
Details Hotel Morfeo




Hotel Tamanco

Hotel Tamanco

Das 3-Sterne-Superior-Hotel in der Viale Mantova im Stadtteil Miramare liegt nur durch den Parco Viale Regina getrennt wenige Schritte von den Strandabschnitten Bagno 125 und Bagno 126 Tonelli entfernt. Ebenfalls bequem und schnell zu Fuß zu erreichen ist der Familienfreizeitpark „Fiabilandia“ und der benachbarte kleine See Lago Bernardo. In der nahen Via Madrid befindet sich ein Busbahnhof für Ausflüge und Fahrten in die Umgebung von Rimini. Diverse Pizzerien und Restaurants sowie Einkaufsmöglichkeiten für Dinge des täglichen Bedarfs und der Bahnhof Stazione di Rimini Miramare liegen gleichermaßen um die Ecke. Das voll klimatisierte und komfortable Hotel Tamanco ist ganzjährig geöffnet, verfügt über zwei Aufzüge sowie einen großzügigen Aufenthaltsbereich samt Bar, ein Solarium und einen geräumigen Speisesaal für Gruppen. Die Unterbringung der Schüler erfolgt in Zimmern mit Dusche und WC sowie 3 bis 6 Betten, die Betreuer werden in Einzel- oder Doppelzimmern untergebracht.
Details Hotel Tamanco




Hotel Gattei

Hotel Gattei

Das gepflegte und kürzlich komplett renovierte 3-Sterne-Hotel in der Viale Portofino im südlichen Stadtteil Marebello di Rimini in direkter Nachbarschaft der großen Grünanlage Parco Murri liegt nur knapp 200 Meter vom Strand und dessen zahlreichen Sportanlagen entfernt. Hier finden die Hotelgäste auch Sonnenliegen und Sonnenschirme, Angebote für Boccia sowie Fuß- und Beachvolleyball, kalte und warme Duschen sowie eine Bar. Mit dem reichhaltigen Frühstück gelingt der perfekte Start in den Tag mühelos, abends stehen abwechslungsreiche Spezialitäten der Regionalküche mit Fleisch oder Fisch auf der Karte. Sämtliche Zimmer verfügen über TV, Telefon, Klimaanlage (gegen Gebühr), Balkon und auch für Rollstuhlfahrer geeignete Badezimmer mit Dusche. Gleich nebenan liegen die Thermen von Rimini und ein Wasserpark, die freundlichen Mitarbeiter des Gattei vermitteln auch gerne reduzierte oder sogar kostenlose Eintrittskarten. Das Zentrum von Rimini ist genau wie der Freizeitpark „Fiabilandia“ bequem mit öffentlichen Buslinien erreichbar.
Details Hotel Gattei




Hotel Santiago

Hotel Santiago

Die 3-Sterne-Unterkunft befindet sich in der Viale Taranto im fast rund um die Uhr sehr lebendigen Stadtteil Marabello bzw. Miramare direkt vor dem Strandabschnitt Bagno 101 Lupi di Mare. Die insgesamt 30 Zimmer des Hotel Santiago mit zwei, drei oder vier Betten sind alle mit Arbeitstisch, Badezimmer mit Bidet, Dusche und Toilette, Fliesen- oder Marmorboden, Kleiderschrank, gratis Internetzugang, Rauchmelder und Zentralheizung sowie Safe, Steckdose neben dem Bett, TV und Weckservice ausgestattet. Gerne nutzen Teilnehmer einer Klassenfahrt nach Rimini die Billardtische, Strandschirme, Strandtücher und Sonnenliegen sowie die Terrasse des Hauses. Die drei großen Grünanlagen Parco Murri, Parco Saverio Laureti und Parco Viale Regina liegen in fußläufiger Entfernung. Gleiches gilt für viele Bars, Discos, Klubs, Restaurants Geschäfte und Supermärkte. Das Frühstück wird im hauseigenen Restaurant am Buffet serviert, dort gibt es mittags und abends auch bekannte und köstliche Klassiker der italienischen Küche. Die Rezeption des Nichtraucherhotels ist 24 Stunden am Tag mit stets freundlichen und mehrsprachigen Mitarbeitern besetzt, das Personal hilft auch gerne bei Ticketservice und Tourenplanung.
Details Hotel Santiago






Passende Ausflugsideen für Rimini


Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Artikeln)

Ausflug nach Ravenna

Ravenna! Das klingt wie Musik (oder wie ein Pasta-Gericht), aber ein Ausflug hierher ist eher der Kunst geweiht. Ravenna ist bekannt für seine prächtigen Mosaike, die ... aber dazu weiter unten mehr. Zunächst zur Lage der Stadt: Einst war sie direkt am Meer gelegen (das ist allerdings fast 1600 Jahre her), jetzt ist der Stadtkern beinahe zehn Kilometer von der Küste entfernt. weiterlesen...



FICO Eataly World in Bologna

Besuchen Sie den wohl größten Food-Freizeitpark der Welt und lernen Sie die italienische Küche mit all ihren Facetten kennen. FICO Eataly World liegt vor den Toren Bolognas, auf einem acht Hektar großen Gelände. Tauchen Sie ab in die spannende Welt der italienischen Esskultur und erfahren Sie warum Essen für viele Italiener einen so hohen Stellenwert hat. weiterlesen...



Italia in Miniatura

In diesem interessanten und abwechslungsreichen Freizeitpark, unter italienischer Sonne, gibt es für große und kleine Besucher jede Menge interessanter Dinge zu entdecken. Erkunden Sie die Parklandschaft, genießen Sie die Sonne, lassen Sie sich ein Eis auf dem Weg durch die Miniaturwelt schmecken und tauchen Sie ein in eine Miniaturwelt mit faszinierenden Modellen der italienischen und europäischen Kultur. weiterlesen...



Ausflug nach San Marino

San Marino gehört zu den Kleinstaaten und weißt nur eine Größe von in etwa 61 km² sowie eine Einwohnerzahl von 33.000 auf. Es soll sich um die älteste Republik der Welt handeln, welche bereits im Jahr 301 gegründet geworden ist. San Marino ist vollständig von Italien umgeben und liegt zwischen den Regionen Emilia-Romagna und Marken, nähe der Adria Küste. Obwohl San Marino nicht Mitglied der EU ist, ist der Euro das offizielle Zahlungsmittel. weiterlesen...



Grotten von Onferno

Italien ist bekannt für seine schönen Strände, die Nähe zum Meer, leckeres Essen, wunderschöne Städte und purem mediterranem Flair. Doch Italien hat noch weitaus mehr zu bieten als nur die typischen Touristenspots. Nur wenige Kilometer vom berühmten Badeort Riccione entfernt, findet man im Hinterland des Conca-Tals einen wahren Schatz der italienischen Natur. Die Grotten von Onferno. Diese verwinkelten Höhlen gelten als die bedeutendsten Kreidehöhlen Italiens und fesseln die Besucher mit ihrer unglaublichen Schönheit. weiterlesen...



Mirabilandia

Mirabilandia gilt als der berühmte Vergnügungspark unter allen in Italien. Er verteilt sich auf eine Fläche von 30 Hektar und verfügt zuzüglich über mehr als 10 Hektar für die attraktive und imposante Wasserlandschaft. Der Park ist berühmt für seinen „Katun Inverted Roller Coaster“ und die weltgrößte Wasserachterbahn. Auch steht im Park das zweithöchste Riesenrad Europas mit 90 Meter Höhe, das sogenannte Eurorad. Weitere Attraktionen sind die eindrucksvolle Delfinshow und das gruselige Horror House. Der Park ist zudem ausgestattet mit einem gepflegten Picknickbereich für Familien. Volldigital: Hi-Speed WLAN ist auf dem ganzen Gelände kostenfrei verfügbar. weiterlesen...



Phantasialand

Der Freizeitpark „Phantasialand“ liegt sehr zentral zwischen den Städten Köln und Bonn in Brühl in Nordrhein-Westfalen. Der Park garantiert abenteuerliche Achterbahnfahrten, Spaß für Groß und Klein, atemberaubende Shows sowie kulinarische Erlebnisse für den Gaumen. Verbringen Sie mit Ihrer Schulklasse unvergessliche Momente in den sechs abwechslungsreichen Themenwelten, die Spaß, Spannung und Action für ganz unterschiedliche Altersstufen garantieren. Ein solcher Tagesausflug macht Ihre Klassenfahrt zum absoluten Highlight des Schuljahres. weiterlesen...



Sammlung Panini - Weltweit umfangreichste Maserati- Sammlung und Käsereibetrieb

Von den legendären Fußball-Sammelstickern zur legendären Auto-Sammlung Der Name Panini ist weltweit bekannt durch die begehrten Fußball-Sammelsticker, die bereits seit 1961 Fußballfans und Sammler begeistern. Allein vor und während der WM 2006 in Deutschland verkaufte der italienische Panini-Konzern mehr als 800 Millionen Aufkleber. Über die Jahre wurde die Themenpalette ausgebaut und es sind auch Sammelalben zu Comic- und Animefiguren, Disney-Filmen, Harry-Potter und verschiedenen anderen Sportbereichen erhältlich. weiterlesen...



Acquario di Cattolica

An die Adria fuhr man schon in den 1960er Jahren begeistert mit dem Auto. Inzwischen steigen viele Reisende aber eher in ein Flugzeug, um im Adriatischen Meer zu baden und in der Sonne zu liegen. Aber schwer angesagt ist die Region nach wie vor, denn auf dem italienischen Stiefel hat man unter Garantie gutes Wetter und kann viel unternehmen. weiterlesen...



Freizeitpark Oltremare

Die italienische Adriaküste hat viel zu bieten. Die Provinz Rimini ist dabei bereits eine Touristenattraktion an sich und ein beliebtes Ziel für Reisende aller Art - insbesondere Gruppenreisen. Nur einen Steinwurf von der Stadt Rimini - und von San Marino - entfernt, liegt dabei der Freizeitpark Oltremare in dem kleinen Urlaubsort Riccione, der als eine gelungene Mischung aus Aquarium, Tierpark und Abenteuerspielplatz zu bezeichnen ist. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren