Informatik


Am einfachsten ist es wohl im Fach Informatik, den Schülern das Theoretische auch praktisch näher zu bringen. Jeder nutzt diese Technik aktiv. Wie sehen aber die Grundlagen für diese Technologie aus? Wo liegen die Anfänge des Internets? Zu solchen Fragen gibt es spannend aufbereitete Antworten! Es gibt ja schließlich einige Ausflugsziele, die sich auf dieses Gebiet spezialisiert haben (oft als Teil einer komplexeren Ausstellung). Ein Besuch z. B. im Berliner Computerspielemuseum wird manche Schulklasse hellauf begeistern!
Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)

Berlin - Computerspielemuseum

Für einen Besuch in der Berlin sollten Sie möglichst einige Tage einplanen, denn es gibt viel zu entdecken. Neben den zahlreichen „klassischen“ Museen gibt es in der Stadt auch einige ungewöhnliche Einrichtungen. Hierzu zählt unter anderem das Computerspielemuseum, das erste seiner Art weltweit. Das im Jahr 1997 gegründete Computerspielemuseum befindet sich im ehemaligen Café Warschau in der Karl-Marx-Allee. weiterlesen...



Prag: Apple Museum

Weit weg vom Hauptsitz des amerikanischen Technologie-Unternehmens Apple im sogenannten Apple Park im kalifornischen Silicon Valley, wurde im Jahr 2015 in der tschechischen Hauptstadt Prag das Apple Museum eröffnet. Verteilt auf drei historische Gebäude mit einer Gesamtfläche von 760 Quadratmetern in der Altstadt, handelt es sich dabei um die größte Apple-Privatsammlung weltweit. weiterlesen...



Arithmeum Bonn

In unserem Alltag nutzen wir Computer, Laptops, Smartphones und Tablets ganz selbstverständlich. Besonders junge Menschen könnten sich ein Leben ohne diese technischen Hilfsmittel nicht mehr vorstellen. Das wir heute solche Geräte zur Verfügung haben, verdanken wir der Mechanisierung des Rechnens. Das Arithmeum in Bonn nimmt Sie mit auf einen Streifzug durch die Geschichte der Mechanisierung des Rechnens. weiterlesen...



ZCOM – Zuse-Computer-Museum in Hoyerswerda

Konrad Ernst Otto Zuse? Nur wenige Menschen können mit diesem Namen etwas anfangen. Und doch sollte man ihn kennen, denn dieser Mann hat etwas erfunden, was die Welt nachhaltig veränderte. Die Rede ist vom Computer, denn dieser Konrad Zuse entwickelte in den Vierzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts den ersten funktionstüchtigen und frei programmierbaren Rechner. weiterlesen...



DASA – Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund

Von der Welt der Arbeit heißt es, sie befinde sich in einem ständigen Wandel, und sie schaffe permanent neue Herausforderungen. Insbesondere deshalb, weil die Globalisierung den strukturellen Wandel der Arbeitswelt beschleunigt und weil neue Technologien Veränderungen mit sich bringen. Doch wer sich als Arbeitnehmer Anpassungen nicht verschließt, der empfindet diese "neue und schöne Arbeitswelt" womöglich sogar als seine persönliche Bereicherung. weiterlesen...



Computermuseum Kiel

Der Name der Gründer des Kieler Computermuseums ist beinahe so lang, wie ursprünglich Computertechnik aufwändig war. Wenige Digitalfans gründeten das »Schleswig-holsteinische Museum für Rechen- und Schreibtechnik e. V.« und retteten ab 1981 veraltete und ausgemusterte Computertechnik vor dem Verschrotten. Heute nimmt der »Förderverein Computermuseum Kiel e.V.« Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit auf Zeitreise durch die Urgesteine der heute selbstverständlichen Computertechnologien. weiterlesen...



EXPERIMINTA ScienceCenter in Frankfurt am Main

Die EXPERIMINTA ist ein Science-Center in Frankfurt am Main und lädt Sie und Ihre Schüler zum Mitmachen ein. Der Name des Science Center setzt sich zusammen aus „Experiment“ und „MINT“. MINT setzt sich dabei aus den Anfangsbuchstaben der Wörter „Mathematik“, „Informatik“, „Naturwissenschaft“ und „Technik“ zusammen. Dazu stehen an dem durch das hessische Kultusministerium anerkannten außerschulischen Lernort ungefähr 130 interaktive Versuchsstationen bereit. Die Eröffnung des Museums erfolgte im Frühjahr 2011. Betrieben wird es von einem eigenen Förderverein und viel ehrenamtliches Engagement von Menschen im Ruhestand. Die EXPERIMINTA erfährt Unterstützung nicht nur vom Land Hessen, sondern auch von mehreren regionalen Firmen. Das Ziel der Experimentierstationen besteht darin, Schülern und weiteren Zielgruppen neue Zugänge zum mathematisch-naturwissenschaftlichen Denken zu eröffnen und die Angst vor Wissenschaft und Technik abzubauen. weiterlesen...



Zeige 1 bis 7 (von insgesamt 7 Artikeln)
© 2024 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren