Kunst


Für Klassenfahrten oder Ausflüge im Kunstunterricht bieten sich viele Museen an, welche spezielle Workshops und Führungen für die Schüler anbieten. Irrelevant, ob die Reise nach Rom in die Sixtinische Kapelle, nach Paris zu Leonardo DaVincis bekannter Mona Lisa oder nach Amsterdam zu Rembrandts überdimensionaler Nachtwache geht, für den Kunstunterricht bieten sich viele Möglichkeiten an. Eventuell kann die Klassenfahrt sogar auf eine bestimmte Epoche ausgerichtet sein. Sollte der Fokus auf der Renaissance liegen, bietet sich Italien mit den Kunststädten Venedig, Mailand, Florenz und Rom besonders gut an. Möchte man sich lieber mit dem Impressionismus oder dem Jugendstil beschäftigen, ist man in Brüssel, Prag und Paris besser aufgehoben. Vor allem die Costa Brava stellt für Kunstinteressierte eine gute Destination dar. Der Urlaub am Strand kann hier mit einem Besuch im Dalí-Museum verknüpft werden.
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 60 Artikeln)

Grünes Gewölbe in Dresden

Eine Schatzkammer, die sich mit den größten Europas und vermutlich sogar der ganzen Welt messen kann, findet man im Residenzschloss in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Eine riesige Sammlung von Kleinodien, Kunstgegenständen, Kuriositäten und barocken Utensilien ist hier im Grünen Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses ausgestellt. weiterlesen...



Dresden - Die Gemäldegalerie Alte Meister

In der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden, einer der renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt, treffen Sie auf echte Meisterwerke der Kunstgeschichte des 15. bis 18. Jahrhunderts. Die Gemäldegalerie gehört zur Staatlichen Kunstsammlung Dresden und befindet sich in prominenter Lage – nämlich in der Sempergalerie des Zwingers. Der Zwinger wiederum gehört zu den bedeutenden Bauwerken des Barock und ist, neben der Dresdner Frauenkirche, das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. weiterlesen...



Gallery of Art Prag

Was haben Salvador Dalí, Andy Warhol und Alfons Mucha gemeinsam? Klar: Sie sind wesentliche Repräsentanten der Modernen Kunst. Aber die drei verbindet noch etwas: Die „Gallery of Art Prague“ widmet sich ihrem Leben und ihrem Schaffen. Sie befindet sich direkt am Altstädter Ring und fällt schon durch die Gestaltung ihrer Fassade ins Auge. Die Gallery of Art Prague, kurz „GOAP“ ist im Haus „U Bílého jednorožce“, zu deutsch: „Im weißen Einhorn“ untergebracht. weiterlesen...



Rovereto und MART

Direkt an der Etsch im Trentino liegt das außergewöhnliche und alte Städtchen Rovereto 25 Kilometer südlich von Trient. Autofahrern ist das Städtchen vom Namen bekannt, weil hier die Abfahrt von der Autobahn an den Gardasee liegt. Doch Rovereto ist viel zu schön, um nur als Durchgangsstation zu dienen. Für die internationale Kulturszene ist Rovereto eine Stadt von weltweiter Bedeutung. weiterlesen...



Prag- Die Filmstudios Barrandov

Die Filmstudios Barrandov gibt es seit den 1930er Jahren. Zu finden sind sie mitten in Prag, im Stadtteil Barrandov, der zum Verwaltungsbezirk Prag 5 gehört. Auf der linken Moldauhälfte liegt der Stadtteil ganz malerisch auf einem Felsen und ist daher schon von weitem zu sehen. Es wird auch oft als das Hollywood des Ostens bezeichnet. Die Studios gehören zu den größten und ältesten Filmateliers innerhalb Europas. weiterlesen...



DOX Prag (Zentrum Zeitgenössischer Kunst)

Prag, zwischen Hügeln gebettet, vom Fluss durchschlängelt, von Altstadtgässchen durchzogen, mit Caféhäusern verwöhnt. Beschaulich. Prag, golden, hunderttürmig, historisch bebaut in Gotik, Renaissance und Barock, Weltkulturerbe. Bedeutend. Prager Fenstersturz. Prager Frühling. Prager Botschaft. Berühmt. weiterlesen...



Van Gogh Museum Amsterdam

Über 5,5 Millionen Touristen besuchen jedes Jahr die Hauptstadt der Niederlande. Damit liegt Amsterdam unter den Top 10 der am meisten besuchten Metropolen in Europa neben Großstädten wie London, Paris, Rom oder Berlin. Dabei hat Amsterdam gerade mal etwas über 800.000 Einwohner und hat damit noch nicht einmal die Millionenmarke geknackt. weiterlesen...



Museo Leonardo da Vinci

Das Museo Leonardo da Vinci findet sich in Rom, in der Nähe der Basilica Santa Maria del Popolo auf der Piazza del Popolo. Sie liegt zentrumsnah und kann dementsprechend einfach zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Das Museum beschäftigt sich mit dem großartigen Maler, Bildhauer, Architekt, Mechaniker und Erfinder Leonardo da Vinci. Hauptaugenmerk wird hierbei auf unterschiedlichsten Erfindungen gelegt, doch auch seine künstlerischen Werke werden in Kopien oder digitalen Animationen gezeigt. weiterlesen...



Ausflug nach Ravenna

Ravenna! Das klingt wie Musik (oder wie ein Pasta-Gericht), aber ein Ausflug hierher ist eher der Kunst geweiht. Ravenna ist bekannt für seine prächtigen Mosaike, die ... aber dazu weiter unten mehr. Zunächst zur Lage der Stadt: Einst war sie direkt am Meer gelegen (das ist allerdings fast 1600 Jahre her), jetzt ist der Stadtkern beinahe zehn Kilometer von der Küste entfernt. weiterlesen...



Florenz - Die Uffizien

Das Wort Uffizien leitet sich von dem italienischen Wort „uffici“ ab und bedeutet übersetzt so viel wie „Büros“. Ursprünglich war das Gebäude zur Unterbringung von Ämtern und Ministerien gedacht. Errichtet wurde das Gebäude im 16. Jahrhundert. Seit 1580 befindet sich auch die Kunstsammlung „Galleria degli Uffizi“ im Gebäude. In der Zeit der Medici (17. bis 18. Jh.) wurde die Sammlung mit zahlreichen antiken Werken erweitert. Heute ist der Großteil des Gebäudes in ein Museum umgewandelt worden, und beherbergt eine der bekanntesten Sammlungen der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 60 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren