Klassenfahrten nach Spanien

KLassenfahrt Spanien - Unsplash by Caleb StokesDas Königreich auf der iberischen Halbinsel überzeugt vor allem durch seine unglaubliche Vielfältigkeit und die Lebensfreude seiner Bewohner. Die rund 47,1 Mio. Einwohner des Landes verteilen sich auf das Festland sowie die vor allem bei Badetouristen beliebten Inseln im Mittelmeer und im Atlantik. Barcelona, die weltoffene Hauptstadt Kataloniens, zählt wegen ihrer Architektur, ihren vielfältigen Kunstwerken und dem kosmopolitischen Lebensstil ihrer Bewohner zu einem touristischen Hotspot. Madrid, die elegante Hauptstadt, ist das Bildungs-, Finanz- und Wirtschaftszentrum im Herzen des Landes. An den sonnigen Küsten wie der Costa Blanca oder der Costa del Sol boomt das Leben vor allem in der warmen Jahreszeit. Hier gibt es neben dem entspannten Strandleben ein riesiges Sport- und Freizeitangebot.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 20 Artikeln)

Benedektinerabtei Santa Maria de Montserrat

Das Benediktinerkloster Santa Maria de Montserrat befindet sich auf dem Berg Montserrat, gut 45 km nordwestlich von Barcelona. Auf dem 1.236 Meter hohen Berg blickt man weit in das katalonische Hinterland hinein. Das eigentliche Interesse sollte allerdings dem Benediktinerkloster gelten, seiner Geschichte, der berühmten Madonna-Statue sowie dem Museum. weiterlesen...



Sektkellerei Freixenet

Besichtigung des traditionsreichen Freixenet-Weinguts Im Rahmen einer Klassenreise nach Barcelona ist eine Kellereiführung bei Freixenet ein interessantes Highlight: Es gilt ein Unternehmen kennenzulernen, das sowohl auf traditionelles Handwerk als auch auf modernste Technologien setzt. Die Führung durch die fast 100 Jahre alten Weinkeller, eine Videovorführung und die Verkostung von Cava oder Traubensaft verheißen eine abwechslungsreiche Tour. weiterlesen...



Medes-Inseln

Unweit von den Sandstränden von L´ Estartit an der Costa Brava eröffnet sich eine atemberaubende Kulisse. Hier ragen sieben unbewohnte Inseln mit ihren karstigen Klippen aus dem glasklaren Wasser. Die Medes-Inseln wurden früher aufgrund ihrer Nähe zum Festland als ein militärischer Stützpunkt zur Küstenverteidigung oder auch als Gefängnis genutzt. Einst waren sie Teil des Bergmassivs Montgrí und sind heute zusammen mit diesem ein Naturschutzgebiet. Rund um die Inseln können seltene Tier- und Pflanzenarten entdeckt werden, die hier eine sichere Heimat gefunden haben. weiterlesen...



Dalí-Museum in Figueres

Mehr als nur Kunst: Das Dalí-Museum in Figueres ist ein Erlebnis Selbst wer Museen langweilig findet, kann dem Dalí-Museum garantiert nicht widerstehen. Das vom Künstler Salvador Dalí selbst entworfene Ausstellungshaus sprengt alle Vorstellungskraft und hält an jeder Ecke eine Überraschung bereit. Doch auch Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten. weiterlesen...



Lonja de la Seda/Valencia

Wer in Valencia zu Besuch ist, findet eines garantiert nicht: Langeweile. Schließlich bietet die Stadt im Osten Spaniens jede Menge Sehenswürdigkeiten. Zu den berühmtesten und beliebtesten Attraktionen Valencias gehört zweifellos die Lonja de la Seda im Zentrum der Stadt. Der riesige Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von fast 2.000 Quadratmetern diente früher als Umschlagplatz für Öl und Seide. Heute befinden sich hier neben dem Sitz der Kulturakademie Valencias auch regelmäßige große Ausstellungen. Schon allein die spätgotische Architektur und die aufwendigen Renaissance-Verzierungen der Lonja de la Seda sind immer einen Besuch wert. Erbaut wurden die sehenswerten Gebäude im späten 15. und frühen 16. Jahrhundert. Anfang Dezember 1996 wurde der gesamte Gebäudekomplex von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt - ein Status, der seine große weltweite Bedeutung auch heute noch unterstreicht. weiterlesen...



L´Oceanografic Valencia

In Valencias neu gebautem Komplex Ciudad de las Artes y de las Ciencias sticht ein Bauwerk besonders ins Auge: das Aquarium L´Oceanografic, dessen Form optisch an eine Wasserlilie erinnert. Doch nicht nur die futuristische Architektur aus Glas und Stahl weiß zu beeindrucken. weiterlesen...



Moschee von Cordoba

Im Herzen der Altstadt steht die Moschee von Cordoba. Dieses einzigartige Bauwerk wurde 785 n. Chr. von Kalif Ab dar-Rahmam I. errichtet und gilt als eines der bedeutendsten Bauwerke in dieser Zeit. Dass man sie heute als Mezquita Cathedral bezeichnet, liegt daran, dass sie nach der Eroberung der Stadt durch die Christen um eine Kathedrale erweitert wurde. Das geschah im 16. Jahrhundert auf Befehl des Domkapitels. Von außen betrachtet, glaubt man durch die mit Zinnen besetzte umlaufende Mauer eine Festung vor sich zu haben. Doch die Schönheit im Inneren ist schier unermesslich. So erinnert der Betsaal eher an einen wunderschönen Palmenwald als an eine Kirche. Die im Laufe der Zeit immer wieder erweitere Moschee von Cordoba besitzt eine Fläche von ca. 23000 m² und gilt deshalb als einer der größten Moscheebauten in der Welt. Ein wunderschönes Gebäude, das Sie auf einer Klassenfahrt mit den Schülern und Schülerinnen erkunden sollten. weiterlesen...



Die Kathedrale Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación

Die „Santa Iglesia Catedral Basílica de la Encarnación“ präsentiert sich als Kathedrale des Bistums Málaga in der gleichnamigen Stadt in Spanien. Der mächtige Kirchenbau steht in der attraktiven Altstadt, in der Calle Molina Lario nicht weit vom Hafen entfernt. Die Kathedrale ist in der Bevölkerung auch unter dem Namen „La Manquita“ (die Einarmige) bekannt, was daher kommt, dass ursprünglich zwei Türme geplant waren. Da das Geld dafür nicht reichte, wurde nur der 86 Meter hohe Nordturm verwirklicht. Die Kathedrale gehört zu den bedeutendsten Bauwerken der Stadt und ist auch für Schulklassen ein interessantes und kurzweiliges Ausflugsziel. weiterlesen...



Museo Picasso in Malaga

Pablo Picasso war zweifelsohne einer der bedeutendsten Künstler der Geschichte. Der Einfluss seines Schaffens ist auch post mortem aus der Welt der Kunst nicht wegzudenken. Bekannt als Vater des sogenannten Kubismus, entwickelte er eine ganz neue Stilrichtung und viele seiner Werke, beispielsweise "Les demoiselles d´Avignon" oder "Guernica" genießen internationale Berühmtheit. Der spanische Ausnahmekönner schuf im Laufe seines Lebens über 50000 Kunstwerke. Dazu zählen Gemälde, Zeichnungen, Druckgrafiken, Keramiken und Skulpturen. Einige von diesen (rund 200) sind heute im Museo Picasso in seiner andalusischen Heimatstadt Malaga zu sehen. weiterlesen...



Kathedrale von Granada

Nördlich der Palastanlage Alhambra liegt Granadas ältestes Stadtviertel, das urtümliche Maurenviertel Albaicín. Mit dem Gewirr schneeweißer Häuser und kleiner Innenhöfe gleicht der Albaicín nach wie vor einer arabischen Stadt. Er gilt als der vielleicht schönste Teil Granadas. Mittendrin erhebt sich die Kathedrale der andalusischen Stadt. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 20 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren