Theater


Laterna MagikaKaum eine kulturelle Gattung hat in Europa eine ähnlich lange Geschichte vorzuweisen wie das Theater. Schon die Antike kannte ein breit gefächertes Theaterleben. Ob im alten Griechenland oder dem Römischen Reich, Theater gehörte zu den antiken Zivilisationen einfach dazu. Im Mittelalter wurde diese Tradition in den Mysterien- und Passionsspielen wieder aufgegriffen. Gaukler zogen durch die Länder und erheiterten die Menschen in ihrem oft beschwerlichen Alltag. In der Renaissance erlebte auch das höfische Theater eine Wiedergeburt und wurde zu einem beliebten Vergnügen der europäischen Adelshäuser. Über das Barocktheater und die elisabethanische Zeit hat das Theater bis heute nichts von seiner Faszination verloren.

Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)

Schwarzes Theater Metro

Die tschechische Hauptstadt Prag ist bereits seit Jahrhunderten ein Zentrum von Bildung, Kunst und Kultur. Neben dem Nationaltheater und der Staatsoper haben sich bis heute zahlreiche weitere Theater-, Tanz- und Konzertbühnen entwickelt, mit einer großen Vielfalt an Darbietungen. Und eine Art der Performance hat sich in der tschechischen Hauptstadt in besonderem Maße herausgebildet: Das Schwarzlichttheater. weiterlesen...



Laterna magika - das weltbekannte Multimedia-Theater in Prag

Weit vor der Erfindung von Filmprojektor, Fernseher oder Beamer haben sich die Menschen schon mit bewegten Bildern unterhalten. Die sogenannte „Zauberlampe“ oder in lateinischer Sprache „Laterna magica“ war vom 17. bis ins 20. Jahrhundert in Europa weit verbreitet und entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem Massenmedium. Im Theater „Laterna magika“ in Prag wird die Projektionskunst der historischen „Zauberlaterne“, der „Laterna magica“, auf ganz neue Weise interpretiert. Die Multimedia-Projektionen des weltbekannten Künstlerensembles, das als Teil der „Neuen Szene“ zum Nationaltheater Prag gehört, werden mit modernem Tanz, Pantomime, Illuminationen, Illusionen und klassischer oder zeitgenössischer Musik gemischt beziehungsweise verbunden. weiterlesen...



Felsenbühne Rathen

Umgeben von der atemberaubenden Landschaft des Nationalparks Sächsische Schweiz, und nur 40 Kilometer von der Landeshauptstadt Dresden entfernt, liegt ein einmaliges Freilichttheater – die Felsenbühne Rathen. Die Besonderheit des Theaters ist die beeindruckende Naturbühne. Sie gilt als die schönste in Europa! Die Felsenbühne Rathen hat von Mai bis September geöffnet und bietet jährlich eine bunte Mischung aus Karl-May-Klassikern und Musicals sowie Kindertheater. weiterlesen...



Theater Junge Generation Dresden

Zugegeben, das Theater steht bei vielen jungen Menschen nicht im Zentrum des Interesses: Immerhin hat es mit Smartphone, dem Fernsehen und Spielkonsolen große Konkurrenz bekommen. Doch ein gemeinsamer Abend oder Nachmittag bei einer Klassenfahrt in das Theater Junge Generation, in Dresden, bleibt garantiert lange in Erinnerung. weiterlesen...



Moulin Rouge

Dieses weltberühmte Varieté befindet sich am Fuße von Montmartre inmitten des Vergnügungsviertels Pigalle. Mit seiner roten Mühle auf dem Dach ist es einzigartig. Auf der Verkehrsinsel vor dem Gebäude ist immer viel los. Touristen drängen sich, um ein Foto mit der roten Mühle im Hintergrund zu erhaschen. Besonders reizvoll ist Moulin Rouge nach Einbruch der Dunkelheit, denn dann erstrahlt das Varieté im Lichterglanz und die Flügel drehen sich. weiterlesen...



Königlich Dänisches Theater Kopenhagen

Beim Stichwort "Dänemark" und "Theater" denkt weltweit jeder sofort an die bekannteste Theaterfigur aller Zeiten - den dänischen Prinzen Hamlet aus dem gleichnamigen Stück von William Shakespeare. Dass auch in Dänemark selbst große Stücke von talentierten Autoren verfasst und aufgeführt werden, wissen außerhalb des skandinavischen Landes aber nur wenige. weiterlesen...



Polnisches Theater in Breslau

Von der historischen schlesischen Stadt Breslau, dem heutigen polnischen Wroclaw, heißt es, sie sei eine Mixtura aus böhmischen, preußischen und polnischen Eigenschaften. Sie hat nach den Wirren ihrer wechselvollen Geschichte die klassische Moderne in ihrem Erscheinungsbild wiederentdeckt und ist seit jeher ein Nabel des kulturellen Schaffens am Oberlauf der Oder. Das Polnische Theater ist in Breslau bei jeder Klassenfahrt oder Studienreise ein interessantes Ziel und so etwas wie ein Sinnbild der Schauspielkunst. weiterlesen...



Saarländisches Staatstheater in Saarbrücken

Eine Klassenfahrt nach Saarbrücken führt an die französische Grenze und wartet mit vielfältigen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten auf. Neben dem barocken Zentrum, dem Urwald vor den Toren der Stadt und dem Industriedenkmal Völklinger Hütte ist vor allem das Saarländische Staatstheater von Interesse für Schüler während der Studienreise. weiterlesen...



Amphitheater Pula/Kroatien

Wahrzeichen der Stadt Pula ist die „Pulska Arena“, das römische Amphitheater. Dieses rund 2000 Jahre alte Monument zählt nicht nur zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten ganz Istriens, es ist zudem das sechstgrößte Amphitheater der Antike. Eine Besichtigung darf auf keiner Klassen-, Kurs- Studien- oder Abschlussfahrt fehlen. Selbst diejenigen, die sich nicht unbedingt für Geschichte interessieren, werden begeistert sein. weiterlesen...



Kroatisches Nationaltheater Rijeka

Wer an Kroatien denkt, der hat meistens ein Bild von endlosen Stränden und Häusern aus weißen Steinen vor Augen. Aber das ist noch lange nicht alles, was die Hafenstadt Rijeka zu bieten hat. Neben den klassischen Touristenattraktionen findet man in Kroatiens drittgrößter Stadt architektonische Perlen längst vergangener Zeit. So auch das kroatische Nationaltheater „Ivan pl. Zajc“, das direkt am Hafen liegt. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 10 Artikeln)
© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren