Physik


Obwohl wir im Alltag immer wieder mit den unterschiedlichsten physikalischen Phänomenen konfrontiert werden, ist jüngeren Schülern (aber auch vielen Erwachsenen) nicht unbedingt sofort klar, dass man diesen Stoff aus dem Physikunterricht vielleicht schon kennt ...
Für die Herstellung dieser Verbindung eignet sich manche Exkursion oder Klassenfahrt! Hier können die Schüler in verschiedenen Science Centern Physik hautnah erleben. Unter anderem können im Zuge von Workshops eigene Experimente durchgeführt werden und zum anderen können an die fachkundigen Mitarbeiter Fragen gestellt werden. Solche Einrichtungen sind in der gesamten Bundesrepublik Deutschland zu finden. Wie auch für den Chemieunterricht eignen sich Besuche auf Usedom, in Bremerhaven, Berlin, München oder Köln. Aber auch unsere Nachbarn haben in puncto Physik oft die tollsten Ideen!
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 21 Artikeln)

Deutsches Museum München

Über 1,5 Millionen Besucher tauchen jährlich im Deutschen Museum München in die Welt der Naturwissenschaft und Technik ein. Das Deutsche Museum ist das größte Technik- und Naturwissenschaftsmuseum der Welt: rund 50 Themengebiete von der Meeresforschung bis zum DNA-Besucherlabor und insgesamt circa 30 000 Exponate machen den Museumsbesuch für wirklich jeden Besucher interessant und abwechslungsreich, egal ob alt oder jung. Kein Wunder, dass das Deutsche Museum ein sehr beliebtes Ziel für eine Schulfahrt ist! weiterlesen...



Usedom - Peenemünde - Raketenversuchsanstalt

War dieser Ort wirklich von der Landkarte verschwunden oder existierte er noch? Diente er im Geheimen weiterhin als eine Stätte für militärische Forschung? Zur Zeit der deutschen Nachkriegsteilung war Peenemünde eines der größten Rätsel, auf das die Wenigsten in Westdeutschland eine Antwort wussten. Und im Osten? Ein müdes Lächeln und ein schräger Blick waren die Reaktion auf die Frage nach Peenemünde. weiterlesen...



Prag-Luftfahrtmuseum Kbely

Bei einem Ausflug in die tschechische Metropole Prag lädt das Luftfahrtmuseum im 19. Verwaltungsbezirk Kbely zu einem Besuch ein. Die Ausstellung - eine der europaweit größten zur Geschichte der Luftfahrt mit einem Fokus auf das militärische tschechoslowakische und tschechische Flugwesen – ist im Eintritt frei. Sie kann täglich außer montags von Mai bis Oktober zwischen 10:00 und 18:00 Uhr besucht werden. weiterlesen...



Ostseeinsel Usedom: Phänomenta Peenemünde

Lassen Sie sich von der faszinierenden Welt der Wissenschaft in den Bann ziehen und erleben Sie spannende Experimente hautnah! Die Phänomenta Peenemünde befindet sich auf der wunderschönen Ostseeinsel Usedom. Sie ist ein interaktives Mitmachmuseum für jede Altersstufe . Ganz egal ob jung oder alt, hier ist jeder Gast herzlich willkommen! In der Phänomenta Peenemünde gibt es 300 Mitmachstationen, die sich auf einer Gesamtfläche von 2.500 m² verteilen. Besucher werden zum Forscher und entdecken naturwissenschaftliche Phänomene. Kommen Sie vorbei und werden auch Sie zum Wissenschaftler! weiterlesen...



Internationales Maritimes Museum

Hamburg, seit den 1920er Jahren als „Tor zur Welt“ beworben, ist untrennbar mit der Seefahrt verbunden. Der Aufstieg der Stadt zur heutigen Metropole fußt zum großen Teil auf ihrer Geschichte als Hafenstadt und florierendes Zentrum des internationalen Seehandels. Dessen Grundlage ist wiederum die Schifffahrt, der das „Internationale Maritime Museum“ in Hamburg seine Ausstellungen gewidmet hat. Im Kaispeicher B zeigen neun Ausstellungsdecks 3.000 Jahre Schifffahrtsgeschichte. weiterlesen...



Universum Bremen

Das „Universum® Bremen“ ist direkt neben der Universität Bremen an der Wiener Straße zu finden und hat sich seit der Eröffnung im Jahr 2000 zu einer der spektakulärsten Touristenattraktionen der Stadt entwickelt. In dem ursprünglich von Professoren der Universität initiierten Mitmach-Museum begibt man sich auf eine außergewöhnliche Entdeckungstour in die Welt der Wissenschaft. Über 300 Exponate lassen Besucher jeden Alters naturwissenschaftliche Phänomene mit allen Sinnen erleben und verstehen. weiterlesen...



Prag-Technisches Nationalmuseum

Gegründet wurde das Národní technické muzeum bereits 1908. Ausgehend von einer Initiative Prager Professoren wurde ein Verein mit dem Ziel der Dokumentation der Hauptrichtungen der technologischen und industriellen Entwicklung in den tschechischen Ländern gegründet. Dazu sollten entsprechende Erzeugnisse und Güter, Anlagen oder Verfahren gesammelt und präsentiert werden. weiterlesen...



NEMO Science Center Amsterdam

NEMO möchte der Öffentlichkeit Wissenschaft und Technologie mit modernsten musealen und didaktischen Mitteln interaktiv zugänglich machen. So ist das NEMO Wissenschaftsmuseum in Amsterdam eine Welt, in der die Besucher mit der Forschung auf dem aktuellsten Stand in Kontakt treten. Ohne weitere Vorbildung sind wissenschaftliche Projekte zugänglich. NEMO besitzt eine historische Sammlung. weiterlesen...



Štefánik-Observatorium Prag

In den Gärten des Laurenzibergs im Zentrum Prags, richtet das Štefánik Observatorium seine Fernrohre in den Sternenhimmel. Vom Westufer der Moldau aus kann das Spektakel per Seilbahn erreicht werden. Das Observatorium sieht seine Hauptaufgabe die Einführung eines breiten Publikums in die Geheimnisse des Weltalls. Die Sternwarte wurde nach dem slowakischen Astronomen Milan Rastislav Štefánik benannt, der später Politiker und einer der Staatsgründer der Tschechoslowakischen Republik wurde. Einige Hundert Meter entfernt auf dem Petrin liegt das verschwisterte Planetarium. weiterlesen...



Škoda-Werke Museum in Mlada Boleslav

Automobilproduktion hautnah erleben im tschechischen Škoda-Werk Mladá Boleslav Rund 70 Kilometer von Prag entfernt liegt Mladá Boleslav. Hier beginnt 1895 die Erfolgsgeschichte des Automobilherstellers Škoda, der heute zum VW-Konzern gehört. Zwar stand beim Vorgängerunternehmen Laurin & Klement zunächst die Produktion von Fahrrädern und Motorrädern im Vordergrund, doch bereits 1905 lief mit dem Voiturette A das erste Automobil vom Band. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 21 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren