Klassenfahrt Paris


ab 183,00 € pro Person (5 Tage)

Schüler auf der Casa Mila in Barcelona Mit alljährlich annähernd 20 Millionen begeisterten Besuchern und Gästen aus aller Welt ist die häufig als „Stadt der Liebe“ romantisch und schwärmerisch verklärte französische Hauptstadt eines der populärsten Reiseziele unseres Planeten. Die legendäre Metropole an der Seine verfügt dabei über derartig viele interessante Ausflugsziele, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, dass bei einer Klassenfahrt nach Paris garantiert keine Langeweile aufkommt. Alleine im historischen Zentrum warten mit altehrwürdigen und weltberühmten Bauwerken wie dem Eiffelturm, Pantheon und Invalidendom sowie der Kathedrale Notre Dame, der Kirche Sacré-Cœur, dem Louvre, Musée d'Orsay, Musée Picasso und dem Centre Pompidou kulturhistorisch global bedeutsame Institutionen allerersten Ranges. Mit staunenden Augen flanieren sowohl Lehrer als auch Schüler während einer Klassenfahrt nach Paris auch über die fünf „königlichen Plätze“ Place des Vosges, Place Dauphine, Place des Victoires, Place Vendôme und Place de la Concorde sowie die viel besungene Prunk- und Paradestraße Avenue des Champs-élysées. Der bis heute anhaltende Glanz vergangener Tage zeigt sich auch auf Wanderungen und Spaziergängen durch den barocken Schlosspark Jardin des Tuileries und die beiden Stadtwälder Bois de Boulogne und Bois de Vincennes.

Klassenfahrt Paris anfragen



Paris - Übersichtskarte


Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort - für ein unverbindliches Angebot fragen Sie einfach an.



Unterkünfte

JO&JOE Gentilly

JO&JOE Gentilly

Im 7. Jahrhundert erstmals urkundlich als königliche Besitzung vor den Toren von Paris erwähnt und seit Ende des 18. Jahrhunderts mit dem Namen Gentilly bezeichnet, ist die heutige Stadt samt ihrer gut 18.000 Einwohner ein südlicher und lediglich ca. 4 Kilometer vom Zentrum entfernter Vorort. Im 19. und 20. Jahrhundert wurde Gentilly als wichtiger Ort der Arbeiterbewegung bekannt, seit den 1970er-Jahren haben sich hier viele Einwanderer aus Portugal, Spanien und Nordafrika angesiedelt. Sehenswert ist etwa das Maison de la photographie Robert Doisneau mit regelmäßig wechselnden Ausstellungen zur Geschichte der Fotografie. Auch die in einem kleinen Park gelegene, von 1933 bis 1936 erbaute und heute auch von den Studenten der Siedlung Cité Internationale Universitaire de Paris im benachbarten 14. Arrondissement genutzte Kirche Église du Sacré-Cœur de Gentilly lohnt einen Besuch. Als günstig an der Stadtautobahn Boulevard périphérique sowie nah der Station Gentilly der RER-Bahn und des Stade Charléty gelegene Unterkunft empfiehlt sich das Hostel JO&JOE Paris Gentilly in der Avenue Paul Vaillant Couturier. Schüler schlafen in Mehrbettzimmern mit Dusche, WC, Flachbild-TV, kostenfreiem WLAN, Klimaanlage und schallisolierten Fenstern für 3 bis 6 Personen. Begleiter erhalten gleichermaßen modern und komfortabel eingerichtete separate Zimmer.
Details JO&JOE Gentilly




Meininger Hotel Paris Porte de Vincennes

Meininger Hotel Paris Porte de Vincennes

Das 12. Pariser Arrondissement im Südosten wird vor allem aufgrund des 10 km² großen, als Naherholungsgebiet beliebten Stadtwalds Bois de Vincennes von der Bevölkerung sowie Touristen gerne besucht. Ebenfalls im Bezirk liegt das einst stark vom Weinhandel geprägte Quartier Bercy samt 14 Hektar großem Park und Multifunktionsarena, den historischen Brücken Pont de Bercy und Pont de Tolbiac sowie dem französischen Filminstitut Cinémathèque française. Publikumsmagneten für Kunst und Kultur sind auch die 1989 eröffnete Opéra Bastille, das Ausstellungsgebäude Palais de la Porte Dorée und der seit den frühen 1990er-Jahren als Einkaufszentrum sowie Galerienkomplex genutzte ehemalige Eisenbahnviadukt Viaduc des Arts. Eine gute Adresse für Gruppenreisen und Klassenfahrten nach Paris in der Gegend ist das 2019 eröffnete MEININGER Hotel Paris Porte de Vincennes am Boulevard Carnot. Das Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe der U-Bahn-Station Porte de Vincennes der Linie 1, mit der Notre Dame und der Louvre sowie Disneyland Paris und Schloss Versailles bequem erreicht werden können. Die Unterbringung der Schüler erfolgt in Mehrbettzimmern für 4 bis 6 Personen mit Dusche, WC, Föhn und Flachbild-TV sowie Klimaanlage und schallisolierten Fenstern. Begleiter und Betreuer übernachten in ebenso modern ausgestatteten separaten Zimmern.
Details Meininger Hotel Paris Porte de Vincennes




Hotel Ibis Budget-Paris Porte de Montmartre

Hotel Ibis Budget-Paris Porte de Montmartre

Das ehemalige Pariser Stadttor Porte de Montmartre im 18. Arrondissement wurde bis 1844 als Teil der Thiersschen Stadtbefestigung errichtet und wie der Rest des militärisch nutzlos gewordenen Walls bis 1929 wieder abgerissen. Auf dem Areal der einstigen Stadtmauer errichtete man bis 1973 die gut 35 Kilometer ringförmig um Paris angelegte Stadtautobahn Boulevard périphérique, die seither die Grenze der Stadt markiert. Porte de Montmartre ist heute auch der Name eines von den 1920er- bis 1950er-Jahren erbauten Wohnquartiers rund um das Hôpital Bichat-Claude-Bernard beiderseits der Périphérique. Hier in unmittelbarer Nähe zum Parc municipal Edouard Vaillant, den Sportanlagen Max-Rousié, Bertrand Dauvin und dem Stade de Paris sowie dem traditionsreichen Flohmarkt Marché aux puces de Saint-Ouen liegt auch das 2-Sterne-Hotel ibis budget Paris Porte de Montmartre in der Rue du Dr Babinski. Die Schüler schlafen in Dreibettzimmern mit Flachbildfernseher, Komfortdusche und separater Toilette. Betreuer und Begleiter kommen in Doppelzimmern mit getrennten Betten unter.
Details Hotel Ibis Budget-Paris Porte de Montmartre






Passende Ausflugsideen für Paris


Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 13 Artikeln)

Eiffelturm/Paris

Der weltbekannte Eisenfachwerkturm aus dem Jahr 1889 liegt im Stadtzentrum von Paris, nahe dem Ufer der Seine. Auf Französisch heißt der Eiffelturm La Tour Eiffel und war zunächst alles andere als "beliebt". Wie es dazu kam, dass sich der Eiffelturm zum Symbol von Paris entwickelt hat, erfahren Sie bei einer Besichtigung. Informieren Sie sich vorab über die Geschichte des monumentalen Bauwerks. weiterlesen...



Musée d'Orsay/Paris

Das Musée d’Orsay ist nach dem Louvre das bedeutendste Museum für Kunst in Paris und gehört zu den Hauptattraktionen der französischen Hauptstadt. Es befindet sich am südlichen Ufer der Seine im ehemaligen Bahnhofsgebäude des Gare d’Orsay. Das Gebäude wurde anlässlich der im Jahre 1900 in Paris stattfindenden Weltausstellung gebaut und verfügt heute über 16.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. weiterlesen...



Sacré-Coeur de Montmartre

Imposant und weithin sichtbar überragt La Basilique du Sacré-Coeur de Montmartre, eine dem Herzen Jesu geweihte Basilika, die Dächer der französischen Hauptstadt. Vom Jahre 1876 an musste Paris 43 Jahre auf die Einweihung der berühmten Sühnekirche warten. weiterlesen...



Schloss Versailles

Wenn Ihre Klassenfahrt oder Studienreise nach Paris gehen soll, dann planen Sie unbedingt einen Besuch im Schloss Versailles ein. Die überaus prächtige Residenz des Sonnenkönigs Ludwig XIV. kann den Schülern hautnah vermitteln, wie im 17. Jahrhundert eine einzigartige politische Veränderung vor sich ging: Aus umherreisenden Königen, die eher um ihre Macht kämpfen mussten, wurden strahlende, autoritäre Herrscher, die von einem zentralen Ort aus das Reich lenkten. Wie das vor sich ging, erfahren Sie und Ihre Schüler in diesem glanzvoll herrschaftlichen Anwesen mit seinem riesigen Park – dem größten Schloss der Welt: Versailles. weiterlesen...



Der Louvre in Paris

"La file d'attente". Oft gehen diese drei Worte in der City von Paris mit einem Seufzer einher. Und zwar immer dann, wenn die Einwohner der französischen Metropole eine der unzähligen Warteschlangen erblicken, die sich vor den Sehenswürdigkeiten ihrer Stadt aufbauen. Geduld muss man auch am Portal des Louvre mitbringen, denn kein Museum der Welt erfreut sich einer so großen Schar an Besuchern. 23.000 sind es - und dies täglich. Wer sich auf Klassenfahrt nach Paris begibt, sollte sich rechtzeitig im Internet um ein Ticket für den Louvre bemühen, denn dann erspart man sich ein langes Anstehen. weiterlesen...



Disneyland Paris

Für viele Schülerinnen und Schüler geht bei einem Besuch des Disneyland Paris während der Klassenfahrt ein lang gehegter Kindheitstraum in Erfüllung. Doch der Freizeitpark ist selbstverständlich nicht nur ein Highlight für junge Kinder – dank der vielfältigen Attraktionen und Themenbereichen werden hier auch Teenager glücklich. weiterlesen...



Panthéon/Paris

Bei einer Studienreise nach Paris jagt ein Highlight das nächste. Nicht wenige stehen im Zusammenhang mit der Französischen Revolution, die im Geschichts- und Französischunterricht ausführlich behandelt werden. So auch das weltberühmte Nationalheiligtum – das Panthéon sollte bei der Klassenfahrt in der französischen Hauptstadt unbedingt einen Haken auf der To-do-Liste bekommen. weiterlesen...



Centre Pompidou

Da alle Welt Paris als die Stadt der Maler und Künstler kennt, ist auch ein Besuch im Centre national d’art et de culture Georges-Pompidou absolut empfehlenswert: Unser Centre Pompidou zeigt über 900 Plastiken, Gemälde, Skulpturen, Designs und Filmkunstobjekte dauerhaft. Hier befindet sich auch unser Forschungszentrum für Musik und Akustik, das Zentrum für Industriedesign und eine umfangreiche Bibliothek. weiterlesen...



Notre Dame und Île de la Cité

Wo schlägt das Herz der Stadt an der Seine? Die Antwort werden die Teilnehmer einer Studienreise und einer Schulfahrt auf der Île de la Cité erhalten, denn die größten Sehenswürdigkeiten von Paris befinden sich hier, auf einer Insel in dem Fluss, der sich gemächlich durch die Metropole windet. Wer in der französischen Hauptstadt nach deren Wurzeln Ausschau hält, der kommt an der Île de la Cité nicht vorbei. weiterlesen...



Arc de Triomphe/Paris

Zwölf große Straßen laufen sternförmig auf den Platz Charles-de-Gaulle zu, in dessen Zentrum erhaben der Arc de Triomphe steht, ein Wahrzeichen von Paris. Gleich mehrere Gründe sprechen dafür, ihm bei einer Klassenfahrt in die französische Hauptstadt einen Besuch abzustatten – sei es die Aussicht, das Museum oder die ewige Flamme. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 13 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren