Klassenfahrt Dresden


ab 129,00 € pro Person (5 Tage)

Klassenfahrt Dresden: der Zwinger Willkommen in Dresden! Die Landeshauptstadt von Sachsen und zweitgrößte Stadt des Freistaates ist ein beliebtes Reiseziel für Klassenfahrten. Nicht nur wegen ihrer herausragenden Bedeutung in der Geschichte, Architektur und Kultur, sondern auch wegen ihrer landschaftlich reizvollen Lage ist „Elbflorenz“, wie die Stadt auch gerne genannt wird, eine der meistbesuchten Städte Deutschlands. In der glanzvollen Frauenkirche wird die wechselhafte Geschichte Dresdens hautnah erlebbar. Die weltbekannte Semperoper, der barocke Zwinger und die Brühlsche Terrasse sind weitere Höhepunkte der Altstadt. Dresden ist bekannt für seinen Erfindergeist, der bis heute in zahlreichen technischen Denkmälern und Museen erfahrbar wird. Auch die Schönheiten der Umgebung, wie die Felsformation der Bastei, die Sächsische Schweiz oder die Porzellanstadt Meißen werden Sie bei einer Klassenfahrt nach Dresden in ihren Bann ziehen.

Klassenfahrt Dresden anfragen



Dresden - Übersichtskarte

[HOTELMAP]

Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort - für ein unverbindliches Angebot fragen Sie einfach an.




Unterkünfte

a&o Dresden Hauptbahnhof

a&o Dresden Hauptbahnhof

Zentrale Lage, praktische Ausstattung und maximaler Freizeitwert: Wie alle Hostels von a&o ist auch das a&o Dresden Hauptbahnhof ideal auf die Bedürfnisse von Klassenfahrten zugeschnitten. Für die Unterbringung stehen Mehrbettzimmer (4-6 Betten), für Begleitpersonen selbstverständlich auch Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Moderner Komfort wie private Du/WC und kostenfreies WLAN sind in allen Zimmern vorhanden, teilweise verfügen die Zimmer auch über TV. Das Highlight des a&o Dresden Hauptbahnhof ist die Rooftop-Terrassenbar, von der sich ein fantastischer Panoramablick auf die Altstadt eröffnet. Aber auch in den anderen Bereichen bietet dieses Hostel eine ideale Ausstattung: Kicker, Billardtisch und Lounge lassen keine Langeweile aufkommen. An der Rezeption stehen Mitarbeiter 24 h am Tag bei allen Fragen zur Stadt und Ihrem Aufenthalt zur Verfügung.
Details a&o Dresden Hauptbahnhof



Student Hotel Dresden

Student Hotel Dresden

Ein innovatives Konzept, stylishes Design und die zentrale Lage – diese drei Attribute beschreiben The Student Hotel am besten. An der Prager Straße, der zentralen Einkaufsmeile von Dresden zwischen dem Hauptbahnhof und der fußläufig erreichbaren Altstadt gelegen, ist dieses Hotel der ideale Ausgangspunkt. Zur Verfügung stehen clever eingerichtete Einzel- und Doppelzimmer mit Du/WC, Klimaanlage, TV und natürlich WLAN. Der Charme dieser Unterkunft liegt neben der modernen und zeitgemäßen Ausstattung vor allem daran, dass hier unterschiedliche Menschen in den Gemeinschaftsbereichen zusammentreffen. So entstehen nicht nur an der Bar mit ihrer Terrasse, sondern auch in der Lobby, dem hoteleigenen Fitnessstudio samt Yoga-Raum oder im Lounge- und Spielbereich (mit Kicker, Tischtennis- und Billardtisch) spannende Gespräche und neue Bekanntschaften.
Details Student Hotel Dresden



Hostel Louise 20

Hostel Louise 20

Nicht nur wegen seiner zentralen Lage mitten im lebendigen Szenestadtteil Neustadt, sondern auch wegen seiner individuellen Ausstattung und persönlichen Betreuung, ist das Hostel Louise 20 eine beliebte Unterkunft. Die Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten ist mit der Straßenbahn in rund 10 Minuten erreichbar. Die Unterbringung erfolgt in einem der 14 liebevoll mit Massivholzmöbeln eingerichteten 3-5-Bett-Zimmer sowie in Einzel- oder Doppelzimmern für Begleitpersonen. Viele der Zimmer sind mit Waschbecken ausgestattet, Du/WC befinden sich zentral im Haus. Neben einem hübschen Aufenthaltsraum mit voll ausgestatteter Gästeküche kommt schon alleine durch die Lage mitten im Kneipenviertel keine Langeweile auf. Kostenloses WLAN ist in den öffentlichen Bereichen verfügbar.
Details Hostel Louise 20



Schiffsherberge Pöppelmann

Schiffsherberge Pöppelmann

Eine besondere Unterkunft in der Neustadt ist die Schiffsherberge Pöppelmann. Der 1963 erbaute Elbdampfer schippert zwar heute nicht mehr über den Fluss, beherbergt dafür aber Gäste aus aller Welt während ihres Aufenthalts in Dresden. Die Altstadt erreichen Sie zu Fuß nach etwa 15 Minuten. In den 38 hellen und zweckmäßig mit Waschbecken ausgestatteten Kajüten, verteilt auf drei Decks, finden bis zu 106 Gäste Platz. Zentrale Gemeinschaftsbäder befinden sich auf allen Decks, ebenso steht ein Aufenthaltsraum, Frühstücksraum und das sonnige Freideck am Bug des Schiffes für entspannte Stunden an Bord bereit. WLAN steht in den öffentlichen Bereichen kostenlos zur Verfügung. Da die Pöppelmann heute nicht mehr auf Reisen geht und daher fest verankert und mit dem Land verzurrt auf dem Wasser liegt, schaukelt das Schiff praktisch nicht.
Details Schiffsherberge Pöppelmann



Passende Ausflugsideen für Dresden


Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Artikeln)

Grünes Gewölbe in Dresden

Eine Schatzkammer, die sich mit den größten Europas und vermutlich sogar der ganzen Welt messen kann, findet man im Residenzschloss in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Eine riesige Sammlung von Kleinodien, Kunstgegenständen, Kuriositäten und barocken Utensilien ist hier im Grünen Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses ausgestellt. weiterlesen...



Dresden - Die Gemäldegalerie Alte Meister

In der Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden, einer der renommiertesten Gemäldesammlungen der Welt, treffen Sie auf echte Meisterwerke der Kunstgeschichte des 15. bis 18. Jahrhunderts. Die Gemäldegalerie gehört zur Staatlichen Kunstsammlung Dresden und befindet sich in prominenter Lage – nämlich in der Sempergalerie des Zwingers. Der Zwinger wiederum gehört zu den bedeutenden Bauwerken des Barock und ist, neben der Dresdner Frauenkirche, das bekannteste Wahrzeichen der Stadt. weiterlesen...



Schwerelos - Das Achterbahnrestaurant (Dresden)

Wer kennt den Song "Völlig losgelöst, von der Erde, schwebt das Raumschiff ..."? Ganz wie Major Tom könnt auch ihr auf eurer Schulfahrt in die unendlichen Weiten des Universums reisen. Und das mitten in Dresden: Das Achterbahnrestaurant Schwerelos bietet Weltraum-Atmosphäre, oder sollte man sagen Bistro-Stratosphäre? In der Glaskuppel auf der obersten Etage gibt es die verrücktesten Speisen wie "Sternflottengeschnetzeltes" oder "Weltraumeis" - Spaß und Abenteuer sind garantiert! Für Lehrer und Begleitpersonen, die es weniger "abgefahren" lieben, stehen traditionelle Gerichte auf der Speisekarte, etwa Dresdener Sauerbraten oder Hamburger Pannfisch. weiterlesen...



Staatsoperette Dresden

Die Dresdener Staatsoperette ist ein selbstständiges Operettenhaus. Es wurde 1947 gegründet. 2016 zog die Staatsoperette Dresden in neue Räumlichkeiten. Heute finden 700 Zuschauer in dem neuen Operettensaal Platz. Er befindet sich auf dem ehemaligen Gelände des Dresdener Kraftwerks Mitte. Auf dem Spielplan stehen nicht nur Operetten, sondern auch Musicals und Spielopern. Zudem gibt es ein spezielles Angebot für Kinder und Jugendliche. weiterlesen...



Das Deutsche Hygiene-Museum Dresden

Faszinierende Perspektiven auf das Thema "Mensch" bietet das Deutsche Hygiene-Museum am Lingnerplatz inmitten der historischen Altstadt von Dresden. Verschiedenste Facetten des menschlichen Daseins, auf dem Planeten Erde, werden hier auf kreative Art beleuchtet: ein fantastisches Erlebnis für Jung und Alt. Seit mittlerweile über 100 Jahren ermöglicht das Museum seinen Besuchern einen einmaligen Blick "hinter die Kulissen" eines Menschen und verursacht Staunen unter den Gästen. weiterlesen...



Panometer Dresden

Begeben Sie sich gemeinsam auf eine atemberaubend, spannende Zeitreise durch die Dresdner Vergangenheit. Im ehemaligen Gasometer werden 360°-Panoramabilder des weltbekannten Künstlers Yadegar Asisi gezeigt. Das Panometer zählt zu den bedeutendsten Kunstmuseum der Stadt und ist dennoch ein echter Geheimtipp. Überzeugen Sie sich selbst! weiterlesen...



Die Dresdner Frauenkirche

Die Dresdner Frauenkirche ist ein evangelisch-lutherisches Gotteshaus mit einer bewegten Vergangenheit. Sie ist nicht nur der größte Sandsteinbau der Welt, sondern besitzt zudem die größte steinerne Kirchenkuppel. Die Kirche brannte im Zweiten Weltkrieg bis auf ihre Grundmauern nieder. Die Frauenkirche befindet sich am Dresdner Neumarkt und wurde nach langen Jahren des Wiederaufbaus im Jahr 2005 neu eröffnet. Ein Blick in das Innere der Frauenkirche lohnt sich! Warum – erklären wir jetzt! weiterlesen...



Semperoper

Dresden: eine Stadt, wie keine zweite - sie bietet ein umfassendes und kulturelles Programm an Sehenswürdigkeiten, insbesondere der Frauenkirche oder dem Zwinger. Doch in der Nähe vom der Elbe gibt es eine noch einzigartigere Attraktion: die Semperoper. Dieses zweimal zerstörte und wiederaufgebaute Gebäude gehört zu den bekanntesten Opernhäusern innerhalb Deutschlands und bereichert das Stadtbild Dresdens mit seiner eindrucksvollen Eleganz. weiterlesen...



Militärhistorisches Museum

Das revolutionäre Militärhistorische Museum Dresden wurde vom Stararchitekten Daniel Libeskind entworfen. Die Kuratoren der Bundeswehr, die das Museum gegründet haben, wollen den Krieg und das damit verbundene Leid neu beleuchten. weiterlesen...



SLUB Dresden

Die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) ist eine hochmoderne Bibliothek, die nicht nur Wissenschaftlern und Studierenden, sondern allen Menschen offen steht. Die Zentralbibliothek ist in einem modernen Bau untergebracht und beherbergt in ihrer Schatzkammer unter anderem einen Maya-Kalender, der für das Jahr 2012 den Weltuntergang vorhersagte. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 14 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren