Klassenfahrt Sylt


ab 214,00 € pro Person (5 Tage)

Schüler auf der Casa Mila in Barcelona
Die mit gut 99 km² Fläche lediglich viertgrößte, aber dafür wahrscheinlich weltweit wohl bekannteste Insel Deutschlands liegt in bis zu 16 Kilometer Entfernung vor den Küsten der Nordsee im Süden Dänemarks und des Landkreises Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Seit 1927 ist Sylt durch den 11 Kilometer langen Hindenburgdamm zwischen dem Eiland und Festland auch für den Eisenbahnverkehr und den Transport von Pkws mit Zügen um einiges einfacher erreichbar. Somit sind also auch Klassenfahrten nach Sylt mit dem Reisebus oder den vielen regelmäßigen ICE-Verbindungen der Deutschen Bahn möglich. Als pädagogisch wertvolles Ziel erweist sich Sylt alleine schon durch die Lage im biologisch einzigartigen wie vielseitigen Wattenmeer, dessen maritime Flora und Fauna sowie imposante Gezeiten und Landschaften bestens mit informativen Wanderungen durch Sand und Schlick erkundet werden können. Darüber begeistern sich Teilnehmer von Klassenfahrten nach Sylt auch erfahrungsgemäß sehr am abwechslungsreichen und reichhaltigen Kulturbetrieb in den mit typisch friesischen Bauten architektonisch ebenfalls sehenswerten Kurorten Kampen, Westerland und Wenningstedt.

Klassenfahrt Sylt anfragen



Sylt- Übersichtskarte


Leistungen und Preise

Der Reisepreis ist abhängig von Gruppengröße, Reisedauer und -zeitraum, Unterkunft und Abfahrtsort - für ein unverbindliches Angebot fragen Sie einfach an.



Unterkünfte

Jugendhäuser Pidder-Lüng-Haus und Möwennest

Jugendhäuser Pidder-Lüng-Haus und Möwennest

Vor 1500 siedelten sich vermutlich die ersten Fischer dauerhaft an der Südspitze Sylts an. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die heutige Gemeinde Hörnum mit 880 Einwohnern an der Spitze des Nehrungshakens ganz im Sylter Süden im Jahr 1649. Stets starker Wind, häufige Sturmfluten und unsicherer Untergrund durch die Wanderdünen verhinderten aber weiteres Wachstum. Der Bau des Leuchtturms 1907 sowie derjenige von Siedlungen und Bunkern für Soldaten im Ersten und Zweiten Weltkrieg ließ die Bevölkerungszahl Hörnums vorübergehend auf über 1.000 ansteigen. Seit 1950 zieht das offizielle staatliche Prädikat Nordseebad jedes Jahr zahlreiche Badegäste an, die gerne auch als Gruppen in einem der beiden bekannten und beliebten Jugendhäuser Pidder-Lüng-Haus und Möwennest übernachten. Das Pidder-Lüng-Haus verfügt über 148 Betten in drei Doppel- und 23 Mehrbettzimmern mit jeweils 4 bis 10 Betten sowie Waschgelegenheit und 6 Gruppenräume für Seminare, Klassen, Musik und Feiern. Betreuer erhalten separate Einzel- und Doppelzimmer mit Dusche und WC. Viel Vergnügen und Freizeitspaß ermöglichen der nahe Strand, ein Mini-Fußball- und Bolzplatz, Tischtennisplatten sowie eine große Spielesammlung und ein Billardtisch. Im rollstuhlgerecht ausgebauten Jugendgästehaus Möwennest stehen 68 Betten in 3 Doppel- und 12 Mehrbettzimmern mit je 3 bis 8 Betten und 3 verschieden nutzbare Gruppenräume zur Verfügung.
Details Jugendhäuser Pidder-Lüng-Haus und Möwennest




Fünf-Städte-Heim

Fünf-Städte-Heim

Das langjährig bewährte und friesisch eingerichtete Fünf-Städte-Heim liegt inmitten einer für die Insel so typischen und malerischen Dünenlandschaft und verfügt sogar über einen benachbarten hauseigenen sowie von professionell ausgebildeten und erfahrenen Rettungsschwimmern bewachten Sandstrand. Beiderseits des großen roten Backsteinhauses erstrecken sich kilometerlange Sandstrände, das Wattenmeer direkt vor der Haustür lädt zu ausgedehnten Wanderungen und thematischen Exkursionen in der Umgebung ein. Auch Ausflüge und Schiffsfahrten nach Amrum, Föhr und Hallig Hooge sowie zu den Seehundbänken sind von hier aus im Rahmen einer Klassenfahrt nach Sylt bestens möglich. Die Unterkunft ist darüber hinaus mit einem Werk-, Trocken- und Tischtennisraum, einer Kegelbahn, Billard und Tischkicker, Stereoanlage, Beamer, DVD-Player und Fernsehgerät ausgestattet. Für großen Spaß in der Freizeit gibt es wöchentliche Disco-Abende, einen Kinderspielplatz, 3 Kleinspielfelder mit Flutlichtanlage, einen Kletterblock sowie viele Angebote für Radfahren, Wandern und Wassersport. Gesellschaftsspiele und Bälle können vor Ort ausgeliehen werden. Die Schüler schlafen in den Mehrbettzimmern für 4 bis 6 Personen und zentralen Sanitäranlagen, die Begleiter und Betreuer erhalten separate sowie teilweise mit Dusche und WC ausgestattete Zimmer.
Details Fünf-Städte-Heim






Passende Ausflugsideen für Sylt


Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)

Leuchtturm Kampen

Der schwarz-weiß gestreifte Leuchtturm in Kampen ist eines der Wahrzeichen der Nordseeinsel Sylt und ein beliebtes Motiv bei Malern und Fotografen. Er hat viele Namen, einige nennen ihn Leuchtturm Rotes Kliff oder nur Rotes Kliff, einige Insulaner nennen ihn liebevoll Langer Christian. Für die meisten aber ist er einfach nur der Kampener Leuchtturm. weiterlesen...



Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt

Wenn Sie mit Ihren Schützlingen eine Klassenfahrt nach Sylt planen, sollten Sie das Erlebniszentrum Naturgewalten Sylt auf jeden Fall als Programmpunkt einbauen. Das Erlebnis- und Veranstaltungszentrum befindet sich in List im Nordosten der Insel und bietet seinen Besuchern auf über 2.000 Quadratmetern eine spannende Erlebniswelt, die in verschiedenen Ausstellungen und interaktiven Mitmach-Stationen organisiert sind. weiterlesen...



Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer

Nirgendwo auf der Welt ist Naturkunde-Unterricht so anschaulich wie im Nationalpark schleswig-holsteinisches Wattenmeer. Zweimal am Tag laufen viele tausend Quadratkilometer Meeresboden trocken, um nach sechs Stunden wieder überflutet zu werden. Die Kräfte von Ebbe und Flut sind hier, wo die Küste flach ist und sich der Wasserstand in kurzer Zeit um zwei bis vier Meter ändert, greifbar. Gleichzeitig entsteht ein Lebensraum mit einer Artenvielfalt, wie sie sonst nur im Regenwald des Amazonas zu finden ist. weiterlesen...



Altfriesisches Haus in Keitum/Sylt

Im Altfriesischen Haus im Ortsteil Keitum auf Sylt bietet sich ausreichend Gelegenheit, einzudringen in die jahrhundertealten Lebensgewohnheiten der Menschen im hohen Norden Deutschlands. Wer das eindrucksvolle Museum besuchen möchte, der findet es am Wattenmeer und nördlich des Hindenburgdammes, der die Insel mit dem Festland verbindet. weiterlesen...



Kirche St. Severin in Keitum auf Sylt

Die Jugendlichen tauchen in die Vergangenheit der Seefahrerkirche ein und erfahren viel Spannendes über St. Severin. Ihre Klasse wird staunen, denn das Gebäude ist mehr als 800 Jahre alt. Es besteht aus mehreren Teilen: einem Unter- und Oberbau sowie dem Kirchturm, der sich wegen seiner roten Backsteine deutlich von den anderen weißen Gebäudeteilen abhebt. Eine interessante Architektur, welche die Schüler sicherlich beeindruckt. weiterlesen...



Die Megalithanlagen auf Sylt

Die Insel hat eine Geschichte, die bis in die Steinzeit zurückreicht und noch heute zeugen die zahlreichen Megalithanlagen vom Leben unserer Vorfahren in der Jungsteinzeit. Besuchen Sie auf Ihrer Klassenfahrt diese uralten Orte, spüren Sie gemeinsam in den unterirdischen Grabanlagen und Kammern einem faszinierenden Alltag nach, der vor über 3000 Jahren hier gelebt wurde. weiterlesen...



Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)
© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren