Bodenschätze im Alltag – Ein Besuch im Erdöl-Erdgas-Museum Twist

Im Alltag sind sie kaum mehr wegzudenken: Von dem Weg zur Schule mit dem Auto bis zu den beheizten Klassenzimmern sind Erdöl und Erdgas allgegenwärtig. Es ist wichtig, sich mit dieser Art der Energiegewinnung auszukennen, die einem tagtäglich begegnet. Um sich mit einfachen Erklärungen und anschaulichen Ausstellungsstücken zu informieren, lohnt sich eine Reise ins Erdöl-Erdgas-Museum Twist. Wie werden Vorkommen von Erdöl und Erdgas überhaupt nachgewiesen? Und wie kommt es dann aus dem Boden in die Heizung des eigenen Zuhauses oder als Wärme ins Klassenzimmer? Fragen wie diese können bei einem Besuch mit Führung im Erdöl-Erdgas-Museum Twist geklärt werden.

Was es zu sehen und zu erleben gibt

Mitten in einem der größten Erdölfelder Deutschlands liegt das Museum im niedersächsischen Twist. Mit allerhand Ausstellungsstücken, Bildern und Texttafeln erzählt das Museum von der Entdeckung von Erdöl und Erdgas in Deutschland um die 1940er Jahre. Anfang 1942 entdeckte man bei Dalum bei einer Bohrung in einer Menge Erdöl, die es sich auch wirtschaftlich lohnte, an die Erdoberfläche zu bringen. Die Region Emsland zählt mittlerweile unter die bekanntesten Förderregionen von Erdöl in Europa. Dass das Erdöl nicht auf einmal einfach zur Verfügung stand, wird auch erklärt, indem deutlich gemacht wird, dass sich die Bodenschätze vor Jahrmillionen bildeten. Das Museum erklärt nicht nur, wie Erdöl und Erdgas entstehen, sondern vor allem, wie man diese Rohstoffe findet und sie dann erschließt. Außerdem werden Fragen zur Förderung und Speicherung der Stoffgemische geklärt. Das ist besonders interessant für diejenigen, die sich gern mit technischen Fragen auseinandersetzen. Originale Bauteile und technisch in Betreib gesetzte Modelle sind in Twist ausgestellt, um die Arbeitsweise nachvollziehen zu können. Wie zum Beispiel Pipelines funktionieren, wird hier anschaulich dargestellt.

Hinter den Kulissen

Nicht nur innerhalb der Wände des Museums gibt es Interessantes zu sehen: Auf dem Gelände gibt es auch die Möglichkeit, wichtige Teile einer Anlage zur Gewinnung von Erdöl zu besichtigen. So können Besucherinnen und Besucher auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und auf die Praxis schauen. Außerdem gibt es eine Fachbibliothek und eine Ebene für Sonderausstellungen.

Zurück in den Alltag – aber mit mehr Wissen!

Besonders für Schülerinnen und Schüler ist der Ausflug in das Erdöl-Erdgas-Museum Twist definitiv eine Bereicherung – mit dem Ergebnis, mehr über die alltägliche Umwelt und die Hintergründe zu erfahren. Auch wird das Bewusstsein dafür geschärft, was jeden Tag dahintersteckt, wenn das Auto angeworfen wird oder man die Heizung einschaltet, um es im Winter gemütlich warm zu haben. Nach einem Besuch im Museum über Erdöl und Erdgas geht es also mit mehr Wissen und Bewusstsein zurück in den Alltag!

Angaben des Inhabers:

Adresse:

Flensberg-Straße 13
49767 Twist
zur Karte…

Öffnungszeiten:

Dienstag - Sonntag
14:00 - 18:00 Uhr
Feiertags geschlossen

Preise:

Erwachsene 5,00 Euro
Kinder, Scüler, Studenten
1,00 Euro
Führungen bie 15 Personen 15,00 Euro

Aktuell:

Sonderausstellungen:

"Computer (wie z.B. C 64) aus den Anfängen 1970 bis ca. 1990" - mit Spielemöglichkeit Pong und Tetris

"frauenOrte in Niedersachsen" Roll Up - Ausstellung über bedeutende Frauen im niedersächsischen Raum vom 9. bis ins 21. Jahrhundert



Modell eines Bohrturms Massstab 1:16
Modell eines Bohrturms Massstab 1:16
Museumsansicht
Museumsansicht
Wie wird gefördert - Modell und interaktiver Touchscreen
Wie wird gefördert - Modell und interaktiver Touchscreen
Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren