Paleis Noordeinde in Den Haag

Allgemeines zum Gebäude

Im Paleis Noordeinde in Den Haag hat der niederländische König Wilhelm-Alexander seinen Arbeitssitz. Hier findet auch ein großer Teil des Lebens der königlichen Familie statt. So haben einst im Palais Noordeinde viele Adlige wie Prinzessin Juliana und Prinz Bernhard oder Prinz Konstantin und Prinzessin Laurentien sich das Eheversprechen gegeben. Die Fahne des Schlosses ist ein Beleg dafür, ob der König sich in den Niederlanden befindet oder nicht. Weht sie, ist er im Lande. Der wunderschöne Schlossgarten des Paleis Noordeinde lädt sehr zum Verweilen und Ausruhen ein.

Geschichte des Paleis Noordeinde in Den Haag

Das Schloss wurde im Jahre 1533 als Wohngebäude für einen Grafen namens Willem Goudt gebaut. Im Jahre 1640 wurde es von Pieter Post und Jacob van Campen umgebaut. Zu diesem Zeitpunkt gehörte es Friedrich Heinrich von Oranien. 1814 war König Wilhelm I. neuer Besitzer und beauftragte einen weiteren Umbau nach seinem persönlichen Geschmack. Im Jahre 1948 wurde durch einen Brand ein großer Teil des Palasts zerstört. Für viele Jahre war im Palast anschließend eine Internationale Schule untergebracht. In der neueren Zeit wurde das Schloss zuletzt in den 70er Jahren restauriert. Seit diesem Zeitpunkt ist es der offizielle Amtssitz des niederländischen Königs. Er empfängt im Paleis Noordeinde auch regelmäßig Staatsbesuche anderer Regierungschefs aus der ganzen Welt. Vor dem Schloss finden Sie als Besucher die Denkmäler von Wilhelm der Schweiger und Königin Wilhelmina. Das Schloss ist nicht weit entfernt vom Binnenhof, welcher der offizielle Sitz des niederländischen Parlaments ist.

Der Palastgarten – ein toller Ort

Der Palastgarten ist von besonderer Schönheit. Diesen sollten Sie bei einem Besuch unbedingt gesehen haben. Er ist einer der schönsten Gärten Den Haags. Die zahlreichen farbigen Blumenbeete, wundervolle Hecken, malerische Brunnen sowie fantastischen Teiche befinden sich auf der Rückseite des Paleis Noordeinde und laden zu einem längeren Aufenthalt ein. Für viele Einwohner der Stadt dient dieser Garten als Ort der Entspannung. Hier tummelt sich vor allem zur Sommerzeit das tägliche Leben der Stadt. Sowohl spielende Kinder als auch ältere Menschen erfreuen sich an der wundervollen Farbenpracht der Blumenbeete. Was gibt es schöneres, als ein kleines Picknick an diesem tollen Ort zu machen? Das sollten Sie unbedingt einmal selber ausprobieren. Der Park ist für Besucher den ganzen Tag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang geöffnet.

Der Mittwochvormittag – ein besonderer Augenblick

An jedem Mittwochvormittag überreicht der König neuen Botschaftern anderer Länder im Paleis Noordeinde ihre Beglaubigungsschreiben, um sie offiziell in ihr Amt einzuführen. Dieser Akt wird von einer prunkvollen Zeremonie durch den Einsatz von Trommlern und Reitern begleitet. Dies ist sicherlich für jeden Touristen eine interessante Beobachtung. Sie können die Besonderheiten einer Monarchie hautnah erleben. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren