Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Bodensee

Tresor der Oberamtssparkasse Ravensburg - Foto: Wirtschaftsmuseum Ravensburg
Tresor der Oberamtssparkasse Ravensburg - Foto: Wirtschaftsmuseum Ravensburg

Das Wirtschaftsmuseum in Ravensburg


Das Wirtschaftsmuseum Ravensburg behandelt in einer umfassenden Dauerausstellung die deutsche Wirtschafts- und Gesellschaftsgeschichte vom 19. bis zum 20. Jahrhundert. Das Museum befindet sich in der wunderschönen Altstadt von Ravensburg, in einem aus dem Mittelalter stammenden Patrizierhaus der Familie Furttenbach. Unterstützt und ins Leben gerufen, wurde die Idee zum Museum von der Stiftung der Kreissparkasse Ravensburg. Erfahren Sie jetzt mehr über das Wirtschaftsmuseum!

Die Dauerausstellung zum Thema Wirtschaft und Gesellschaft


Begeben Sie sich gemeinsam auf eine spannende Zeitreise durch die 200-jährige Wirtschaftsgeschichte in Deutschland! Unterteilt in sechs Themenbereiche wird die Geschichte durch viele Bilder, Grafiken, Schautafeln und Exponate sinnvoll aufgelockert. Interessante und kurzweilige Hörspiele und Filmausschnitte machen das Thema Wirtschaft versus Gesellschaft zu einem wahren Erlebnis. Beginnen Sie Ihren Rundgang durch das Wirtschaftsmuseum Ravensburg in einem ganz speziellen Raum: Im ältesten Tresorraum des Bundeslands Baden-Württemberg erfahren Sie viele Details über die deutsche Währung und die Umstellung auf den Euro. Aber das ist noch nicht alles! Lauschen Sie Geschichten von, Zeitzeugen. Der Bankangestellte Uwe K. erzählt beispielsweise, wie er einen Banküberfall miterleben musste.

Im Themenbereich: „Wachstum durch Entwicklung“ geht das Museum auf die Entwicklung wichtiger Wirtschaftszweige näher ein. So auch auf den Automobilmarkt, der noch heute ein wichtiger Arbeitgeber in Deutschland ist. Wussten Sie, dass das erste dampfbetriebene Automobil bereits 1769 gebaut wurde? Im Bereich: „Vom Handwerker zum Industriellen“ können Ihre Schüler und Schülerinnen erfahren, welche Schritte kleine Handwerksbetriebe durchlaufen müssen, bis sie sich zu einem multinationalen Großkonzern entwickeln können. Im vierten Ausstellungsraum dreht sich alles um das Thema „Angebot und Nachfrage“. Alles dreht sich um die menschliche Bedürfnisbefriedigung, die erst dazu führt, dass wir Geld ausgeben.

Im fünften Ausstellungsraum wird es regional: Gemeinsam blicken Sie auf das Leben im Landkreis Ravensburg. Seit jeher landwirtschaftlich geprägt, geht es hier um die Entwicklung der Wirtschaft und Gesellschaft. Sie sehen wie sich das Konsumverhalten der Ravensburger im Laufe der Jahrhunderte verändert hat, wie alte Absatzmärkte von neuen Produkten und Dienstleistungen abgelöst wurden und wie sich moderne Anbaumethoden in der Landwirtschaft Stück für Stück etabliert haben. Spannender kann ein Geschichtsunterricht kaum sein!

Der Rundgang durch das Museum in Ravensburg endet mit der Frage: „Ein Leben für die Arbeit?“. Lauschen Sie spannenden Interviews und erfahren Sie mehr über interessante Lebens- und Arbeitsschicksale von Menschen aus der Region. Was war Zwangsarbeit? Wie hat sich das Arbeitsrecht entwickelt und wie war die Qualität von Ausbildungsplätzen früher und heute? Schauen Sie sich gemeinsam einen Eignungstest aus dem Jahr 1936 an. Diesen mussten damals Bewerber und Bewerberinnen, um einen Ausbildungsplatz bestehen. Welche Fragen wurden gestellt? Kennen Sie die Antworten?

Führungen durch das Wirtschaftsmuseum für Schulklassen


Besuchen Sie das Wirtschaftsmuseum in Ravensburg mit Ihren Schülerinnen und Schülern. Führungen sind jederzeit vorab buchbar. Detailreich aber nie langweilig werden Sie von Mitarbeitern durch das Museum begleitet. Dabei wird auf das Alter Ihrer Schüler eingegangen. Passend zum Geschichts- und Politikunterricht werden sich einzelne Themengebiete herausgepickt und gemeinsam mit den Schülern und Schülerinnen näher beleuchtet. Langweilig wird es hier nie! Das Museum liegt in der Marktstraße 22. Kleiner Tipp: Ein Besuch im Wirtschaftsmuseum Ravensburg lässt sich perfekt mit einer Führung durch die Altstadt kombinieren.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren