Botanik


Nahezu jedes Kind spielt auf pflanzenreichen Wiesen und stellt sich Fragen zu Bäumen, Blumen oder Sträuchern. Um die Kenntnisse der Kinder aufzustocken, sollte man im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichtes nicht zögern, Naturerlebnisse zu buchen. Für die Sekundarstufe I bieten sich zum Beispiel unterschiedliche Botanische Gärten an. Spätestens ab der Sekundarstufe II sollte man vom Biologieunterricht ausgehend auch botanische Museen in die Unterrichtsplanung miteinbeziehen.


Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 38 Artikeln)

Prag - Botanische Gärten

Die tschechische Hauptstadt Prag, die oft als die „Goldene Stadt“ bezeichnet wird, ist ebenso eine grüne Stadt. Mehr als 200 große und kleine Parkanlagen in der Millionenmetropole selbst sowie in ihrem Umfeld sind wichtige Naherholungsgebiete für die Bewohner. Neben den bedeutenden Kloster- und Schlossgärten, wie dem Park am Petrín-Hügel, dem Letná-Park oder dem Königlichen Garten, sind vor allem die Botanischen Gärten in Prag ein Besuchermagnet. weiterlesen...



Chocoversum by Hachez - Schokoladenmuseum Hamburg

Um Genießern und Schokoliebhabern einen Einblick in die Welt der Schokolade zu ermöglichen, wurde von der Hachez Chocolade GmbH im Jahr 2012 das „Chocoversum“ im denkmalgeschützten Meßberghof im Herzen Hamburgs eröffnet. Schon das typische Kontorhaus-Gebäude ist etwas Besonderes, denn es wurde in diesem Hamburg prägenden Architekturtyp errichtet. Auf einer Schokotour in diesem Haus erlebt man das Thema Schokolade mit allen Sinnen. Hautnah verfolgt man die Reise des Kakaos von der Ernte im Anbaugebiet im tropischen Regenwald weiter über das Meer zum Hamburger Hafen bis zu den Abläufen der Veredelung. weiterlesen...



Varone

Oberhalb des Gardasees an den Berghängen im Norden, nur drei Kilometer von Riva del Garda entfernt, entzückt eine einzigartige Naturerscheinung die Besucher aus aller Welt. Die Kaskaden von Varone, ein Wasserfall inmitten einer riesigen Grotte im Örtchen Tenno bilden mit einem Park mit botanischem Garten ein "natürliches Gesamtkunstwerk". weiterlesen...



Naturerbe Zentrum Rügen: Naturlabor & Umgebung

Auf Augenhöhe das Leben der Bäume entdecken – das dürfen Schüler und Schülerinnen auf Rügen, der Insel in der Ostsee, deren Buchenmischwälder und Erlenbrüche ganz besonders spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt gewähren. Auf dem Baumwipfelpfad im „Naturerbe Zentrum Rügen“ zum Beispiel laufen Besucher in den Höhen, in die sonst nur Vögel vordringen. Zahlreiche Workshops und Exkursionen lehren Interessantes für jedes Alter. Vordergründig geht es um das direkte Erleben der Natur. weiterlesen...



Biosphäre Potsdam

Die „Biosphäre Potsdam“ ist ein Tropenhaus im Volkspark der Stadt. Die hier mit 20.000 Pflanzen und exotischen Tieren realitätsnah nachgestaltete Dschungellandschaft lässt bei jedem Besucher Tropenflair aufkommen. Zu jeder Stunde sorgt ein Gewitter mit Blitz und Donner dafür, dass man sich fühlen kann, als wäre man für die Zeit des Besuches tatsächlich in den Regenwald versetzt. Diese Atmosphäre untermauern ein Wasserfall, das Schmetterlingshaus und eine große Anzahl tropischer Tiere: Neben beispielsweise Leguanen, Schlangen und Fröschen bevölkern auch freilaufende Geckos und Fasane das Refugium. weiterlesen...



Acetaia Leonardi

Nicht nur die Landschaft in der Region Emilia-Romagna hat es in sich, sondern es gibt auch unzählige traumhafte Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. So kann man die Universitätsstadt Bologna besuchen, die eine der am besten erhaltenen Altstädte Europas hat. Ebenso die Stadt Modena ist eine Reise wert, die ebenfalls eine Universität beheimatet. weiterlesen...



Schokoladenmuseum Köln

Das Schokoladenmuseum in Köln ist ein Spezialmuseum zur 5.000-jährigen Geschichte und Produktionsweise der Schokolade. Im Zeitraffer reisen Sie von den Azteken bis in die Neuzeit und erfahren alles über die süße Kakaobohne und ihre Verarbeitung. Dabei kommt auch das Probieren nie zu kurz, denn das Highlight des Museums ist mit Sicherheit für viele Besucher der große Schokoladenbrunnen, der weit über die Stadtgrenzen Kölns bekannt ist. Das Museum, in dem es immer so verführerisch duftet, befindet sich auf einer Halbinsel im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd und ist an den öffentlichen Personennahverkehr perfekt angebunden weiterlesen...



Flughafen Köln-Bonn

Ankünfte, Abflüge und Fluggesellschaften. Viel mehr gibt es doch sicher nicht über den Konrad Adenauer Flughafen zu erfahren. Denken Sie! Wussten Sie, dass das Flughafengelände rund 1.000 Hektar groß ist – also ungefähr 1.000 Fußballfelder? Spannend finden wir auch, dass nicht nur Flugzeuge am Köln Bonn Airport umher fliegen. Rund 200.000 Bienen leben dort in Bienenstöcken. weiterlesen...



Elsass: Oberlin Museum

Als der Vater von Kindergärten gilt Johann Friedrich Oberlin. Er wurde 1740 in Straßburg geboren und starb 1826 in Waldersbach, wo er seit 1767 als Pastor tätig war und heute auch ein Museum zu seinen Ehren errichtet wurde. Er war ein evangelischer Pfarrer und war als Pädagoge tätig. In Waldersbach verbesserte er den Obstbau und die Landwirtschaft, half bei der Errichtung von Straßen und Brücken und förderte die Gründung von Kleinkinderschulen, wobei die erste direkt in Waldersbach entstand und von seiner Haushälterin geleitet wurde. weiterlesen...



Wald.Berlin.Klima - Die Ausstellung im Wald

Die Themen: Klima, Umwelt, Gesundheit, Naturschutz und Wald stehen in einer engen Beziehung zueinander. Besuchen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern die neue, moderne Ausstellung „Wald. Berlin. Klima.“ im Berliner Grunewald, und erfahren Sie, was es mit dem Waldwohnzimmer auf sich hat. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 38 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren