Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Rügen

Naturerbe Zentrum Rügen - ein Erlebnis für jedes Alter


Auf Augenhöhe das Leben der Bäume entdecken – das dürfen Schüler und Schülerinnen auf Rügen, der Insel in der Ostsee, deren Buchenmischwälder und Erlenbrüche ganz besonders spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt gewähren. Auf dem Baumwipfelpfad im „Naturerbe Zentrum Rügen“ zum Beispiel laufen Besucher in den Höhen, in die sonst nur Vögel vordringen. Zahlreiche Workshops und Exkursionen lehren Interessantes für jedes Alter. Vordergründig geht es um das direkte Erleben der Natur. Gefragt sind aber auch handwerkliche, kreative und naturwissenschaftliche Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen. Die Umgebung bietet außerdem noch weitere Attraktionen.


Zwischen Baumwipfeln laufen

Der Baumwipfelpfad des „Naturerbe Zentrums Rügen“ in Prora nahe Binz auf Rügen zeigt Besuchern das Ökosystem Wald. Der Weg beginnt zu ebener Erde und verläuft barrierearm auf einer Länge von 1.250 Metern auf unterschiedlichen Höhen - zwischen vier und 17 Metern - bis hinauf auf den 40 Meter hohen Aussichtsturm, auf dessen Plattform die Natur entdeckt werden kann. Zahlreiche Lern- und Erlebnisstationen vermitteln nützliches Wissen entlang des Pfades. Gruppen können außerdem die Führung „Über den Horizont hinaus“ buchen und profitieren ab 15 Personen vom Gruppentarif. Zertifizierte Landschaftsführer begleiten die Gruppe auf einer spannenden Reise durch die Ökosysteme und erklären Flora und Fauna. Der Spaziergang über den Baumwipfelpfad dauert etwa zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Natur experimentell erfahren

Im „NaturLabor“ des Zentrums lernen Schüler und Schülerinnen experimentell die Natur kennen und erfahren gleichzeitig, wie wichtig es ist, rücksichtsvoll mit ihr umzugehen. Erlebnisse mit und in der Natur werden ausgewertet, Fundstücke untersucht. Zum Beispiel gibt es ein Klima-frühstück, Workshops zum Mikroskopieren und zu Bionik. Der Besuch des „NaturLabors“ dauert in der Regel zwischen 2,5 bis 3 Stunden.

Mit Naturmaterial werkeln

Kreativ werden können Kinder und Jugendliche in den „NaturWerkstätten“. Dort werden Bernsteine geschliffen und Seifen gegossen. Außerdem stehen verschieden Kurse, wie etwa der zum Upcycling, also dem Verwerten gebrauchter Gegenstände auf neue Art und Weise, zur Verfügung. Fantasie und handwerkliches Geschick kommen beim Basteln mit Naturmaterialien zur Anwendung. Ein Besuch dauert etwa zwischen 2 und 3 Stunden.

Outdoor-Aktivitäten im "Naturerbe Zentrum Rügen"

Auch Outdoor-Abenteuer dürfen Schüler und Schülerinnen im „Naturerbe Zentrum Rügen“ erleben. Hier stehen etwa Geocaching, ein Survival-Camp oder eine Schatzsuche im Buchenwald auf dem Programm. Spielerisch werden die Kinder zu Schatzjägern oder Detektiven im Wald und lernen so mit Spannung und Spaß die Zusammenhänge in den Ökosystemen kennen. Angeboten werden außerdem eine Nachtwanderung in den Wald, eine Expedition ins Nass und viele weitere Attraktionen. Die Outdooraktivität dauert meist zwischen 2 und 3 Stunden.

Für Verpflegung sorgt die saisonale Küche der „Boomhus Gastronomie“, deren Name plattdeutsch ist und „Baumhaus“ bedeutet. Schulklassen können vorab die Speisekarte online unter www.baumwipfelpfade.de/nezr einsehen und ihre Bestellung aufgeben, damit ein reibungsloser Ablauf garantiert ist.

Weitere Aktivitäten auf der Insel Rügen

Die Insel Rügen bietet für Klassenfahrten zahlreiche weitere Attraktionen, wie Wassersport, Reiten, Radfahren und Wandern. Die Geschichte der Insel, vor allem während des Nationalsozialismus und der DDR-Zeit, ist im Prora Dokumentationszentrum zu sehen. In einem denkmalgeschützten Gebäude stehen Ausstellungen und Führungen zur Verfügung. Auch hier gibt es Workshops oder organisierte Projekttage für Schulklassen. Viele Naturschauspiele sind auf Rügen zu beobachten. Auch die Störtebeker Festspiele auf der Naturbühne Ralswiek, etwa fünf Kilometer nördlich von der Inselhauptstadt Bergen, laden zum Staunen ein. Sie finden von Juni bis September statt. Übernachtungen sind auf Campingplätzen, in Jugendherbergen und Ferienhäusern sowie in Hotels und Ferienparks möglich.


Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren