Im Märchenpark Salzwedel werden Kinderträume wahr

Südlich der Stadt Salzwedel in der Region Altmark in Sachsen-Anhalt erstreckt sich auf etwa 45.000 Quadratmetern der Märchenpark Salzwedel inmitten wunderschöner und duftender Gärten. Liebevoll gestaltete Figuren machen den Charme des Parks aus. Unweit des Eingangs begrüßen das Sandmännchen, Pittiplatsch und deren Freunde die Gäste.

Eine märchenhafte Traumwelt verzaubert Jung und Alt

Mit viel Sinn fürs Detail greift der kleine Erlebnispark Motive aus beliebten Märchen auf. Inmitten malerischer Gartenlandschaften begeben sich die Besucher auf eine faszinierende Reise durch die magische Welt der Sagen und Legenden.

In 35 fantasievoll inszenierten, begehbaren Märchenhütten erwachen farbenfrohe Märchenwesen zum Leben. Max und Moritz, die Lausbuben aus der Feder von Wilhelm Busch, verüben ihre bösen Streiche an Witwe Bolte, Lehrer Lämpel und Onkel Fritz.

Ein kleines Königreich schlummert im prächtigen Schloss der Märchen. In der Schlossküche bereitet Zwerg Nase ein köstliches Gericht zu. Im Schlosshof werden die Erzählungen von Aschenputtel und Rotkäppchen dargestellt. Auch die traurige Geschichte vom Mädchen mit den Schwefelhölzern nach Hans Christian Andersen wird hier erzählt. Weil niemand in der Silvesternacht seine Zündhölzer kauft, erfriert es schließlich am Straßenrand und die verstorbene Großmutter nimmt das Kind mit in den Himmel.

Über dem Park thront eine stattliche Burg mit Wachtürmen. Die Fenster verzieren Bilder aus Kupferglas, die verschiedene Märchenszenen zeigen. Gleich hinter der Burg beginnt das Reich der Waldmärchen. Hier lauert die Hexe im Knusperhäuschen auf Hänsel und Gretel.

In der Sagenstraße mit ihren hübschen und detailgetreuen Fachwerkhäusern werden unter anderem regionale Sagen aus Salzwedel und der Altmark vorgestellt. Darüber hinaus begegnet man dort den Bremer Stadtmusikanten.

Spannende und erholsame Erlebnisse liegen dicht beieinander

Den Weg durch den Märchenpark umgeben bezaubernde Garten- und liebevoll gestaltete Grünanlagen. Ein Meer von Blumen voller Farbenpracht sind wohlriechende Themengärten wie der Japanische Garten, der königliche Rosenbogengang und das Apfelspalier. Das Steinreich ist ein mit bemalten Steinen angelegtes Gelände. Hier entstand ein maßstabsgetreu nachgebildetes Sonnensystem. Im verwunschenen Elfengarten neben der Burg liegt das Elfencafé, wo hausgemachte Kuchen und Snacks auf hungrige Gäste warten.

Der Irrgarten des Lebens empfindet ausgewählte Lebensabschnitte mittels botanischer Gestaltung nach. Mit der Geburt beginnend führt der Lebensweg durch das Labyrinth und endet im Paradies. Dabei werden Momente der Vergangenheit und Erinnerungen sowie die Gegenwart und die Zukunft des jeweiligen Betrachters aufgegriffen. Speziell für Kinder ist das Apfellabyrinth in der Mitte des Irrgartens gedacht.

Im Herzen des Parks befindet sich überdies ein ausgedehnter Spielplatz voller verlockender und teils ausgefallener Spielgeräte wie einem Holzschiff, einer Wasseranlage und einer Riesenrutsche. Ferner gibt es Schachbretter und Figuren sowie eine Minigolfbahn in der Anlage.

Zum Märchenpark Salzwedel gehört auch die innen aufwendig mit Märchenmotiven bemalte Spielscheune. Nach aufregenden Abenteuern wie Kletterparcours, Bällebad und Rutschen lädt hier das Wichtelcafé zum Verweilen ein. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren