Direkt zu unserem Reisevorschlag:
Klassenfahrt Istrien

Kultur, Sport und Spaß im malerischen Rabac in Kroatien

rabac © pixabay
rabac © pixabay

Rabac ist ein idyllischer kleiner Ort an der eher ruhigen Ostküste der Halbinsel Istrien. Das ehemalige Fischerdorf hat sich seit Jahrzehnten auf den Tourismus eingestellt und bietet mehrere schöne Strände, die zum größten Teil mit runden Kieselsteinen bedeckt sind. Rabac eignet sich als Station für eine Klassen- oder Studienreise ausgezeichnet, denn viele Sehenswürdigkeiten sind von hier aus gut erreichbar. An der lebhaften Promenade gibt es zwar zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten, aber um eine Partyhochburg handelt es sich hier nicht.

Wenn Sie mit einer sportlichen Gruppe unterwegs sind, die sich für Outdoor-Aktivitäten interessiert, ist Rabac eine exzellente Wahl, denn in der Umgebung existieren viele Wander- und Radwege. Die Kvarner Bucht eignet sich für diverse Wassersportarten und viele Touristen kommen beispielsweise zum Tauchen hierher. Während einer Schulfahrt nach Kroatien sollte auf jeden Fall auch ein Schiffstörn auf dem Programm stehen. Vom Hafen in Rabac aus werden die unterschiedlichsten Ausflüge entlang der Küste angeboten. Die Boote legen meistens unterwegs noch Badestopps ein und ankern in besonders schönen Buchten, die nur vom Meer aus zu erreichen sind. Ihre Schülerinnen und Schüler werden von so einer aufregenden und erholsamen Tour garantiert begeistert sein.

Die Themen Geschichte und Kultur sollten aber bei einer Reise nach Istrien auch nicht zu kurz kommen. Es lohnt sich zum Beispiel, das etwa fünf Kilometer von Rabac entfernt in den Bergen liegende Labin mit der traumhaften mittelalterliche Altstadt zu besuchen. Der Rundgang durch die engen, kopfsteingepflasterten Gassen wird von den Mitgliedern Ihrer Reisegruppe mit Sicherheit als äußerst angenehme Unternehmung empfunden werden, denn neben den zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten befinden sich auch immer wieder Häuser, die Geschäfte mit Souvenirs und Kunsthandwerk beherbergen. Ein Museumsbesuch steht in der Regel auch auf dem Programm von Klassenreisen und es bietet sich hier unter anderem das Volksmuseum an, welches in einem eindrucksvollen Palast aus dem 17. Jahrhundert untergebracht ist. Der Einfluss der Venezianer ist überall auf Istrien sichtbar und so erinnert auch der Glockenturm St. Justus im Ortszentrum stark an diese ehemaligen Herrscher. In Labin wurden an verschiedenen Stellen Aussichtsplattformen angelegt, die immer wieder einen traumhaften Blick auf Rabac und das türkisfarbene Meer ermöglichen.

Wenn Sie eine Klassenfahrt nach Istrien unternehmen, darf natürlich ein Ausflug nach Pula inklusive der Besichtigung des antiken Theaters nicht fehlen. Pula ist die größte und älteste Stadt der Region und ihre bedeutendste Attraktion ist das römische Amphitheater, das um Christi Geburt herum errichtet wurde und das zweitgrößte im Römischen Reich war. Wenn Sie mit ihrer Gruppe die Gelegenheit haben, eine der hier stattfindenden Aufführungen zu erleben, sollten Sie diese unbedingt wahrnehmen. Die einmalige Atmosphäre in dieser geschichtsträchtigen Arena wird allen TeilnehmerInnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Rabac ist ein perfektes Reiseziel für eine Studienfahrt, denn hier können fantastische Naturerlebnisse und die Besichtigungen historischer Stätten ausgezeichnet miteinander kombiniert werden.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren