Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Dublin

James Joyce Centre: Auf den Spuren des berühmtesten irischen Schriftstellers

Wer in Dublin unterwegs ist, kommt am James Joyce Centre eigentlich nicht vorbei. Das Kulturzentrum im Herzen der irischen Hauptstadt hat sich vor allem der Förderung des Vermächtnisses von James Joyce verschrieben. Und das Museum, das sich in einem historischen Stadthaus aus dem 18. Jahrhundert in der Nähe des Stadtzentrums befindet, hat eine ganze Menge rund um das Leben und Wirken des weltweit bekannten irischen Schriftstellers zu bieten. Das weit über die irischen Landesgrenzen hinaus bekannte Kulturzentrum beherbergt immer wieder temporäre Ausstellungen, in denen die unterschiedlichsten Aspekte des Wirkens von James Joyce, der noch heute zu den berühmtesten Schriftstellern des Landes gehört, behandelt werden.

Zahlreiche Exponate aus dem Leben von James Joyce

Die Ausstellung geht natürlich weit über die weltberühmten Bestseller „Ulysses“ oder „Finnegans Wake“ von James Joyce hinaus. Unter anderem erfahren Sie hier auch viel Spannendes über die Verhältnisse, in denen der Schriftsteller im 19. Jahrhundert aufwuchs und zeitweise lebte und unter welchen Umständen er seine zahlreichen Werke schrieb. Zu sehen gibt es zahlreiche Exponate aus dem ehemaligen Privatbesitz von James Joyce. Auch seine Totenmaske und einzelne Möbel können in der Ausstellung unter die Lupe genommen werden. Im James Joyce Centre, das jährlich mehrere zehntausend Touristen aus der ganzen Welt anzieht, finden in regelmäßigen Abständen außerdem verschiedene Veranstaltungen statt. Unter anderem organisiert das Zentrum regelmäßig Vorträge sowie literarische Wanderungen. Gerade bei schönem Wetter sind diese auf jeden Fall erlebenswert. Außerdem bietet das James Joyce Centre verschiedene spannende pädagogische Mitmach-Angebote für Schülerinnen und Schüler, die sich vor allem bei Klassenfahrten anbieten.

Bloomsbury Festival im Oktober

Wenn Sie die Möglichkeit haben, mit Ihrer Klasse im Oktober nach Dublin zu fahren, sollten Sie sich unbedingt das jährlich stattfindende Bloomsbury Festival nicht entgehen lassen, das ebenfalls vom James Joyce Centre organisiert wird. Das weit über irischen Landesgrenzen hinaus bekannte Festival bietet ein buntes Programm aus Kunst, Kultur, Kunst, Literatur, Theater und verschiedenen Diskussionen. Übrigens gibt es mit dem „Dublin Pass“ freien Eintritt im James Joyce Centre.

Das Kulturzentrum kann entweder auf eigene Faust oder im Rahmen einer abwechslungsreichen Führung erkundet werden. Um sich nicht vor Ort in eine lange Besucher-Schlange einreihen zu müssen, empfiehlt es sich, die Tickets für die entsprechenden Angebote und Führungen bereits vor der Reise nach Dublin online zu buchen. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren