Kloster Dambeck bei Salzwedel

Geschichte zum Anfassen

Schule kann spannend sein! Eine authentische Zeitreise vermittelt die Historie, Bedeutung und Ausrichtung von Kloster Dambeck, welches einst selbst Schüler beherbergte. Das Kloster kann auf Anfrage besichtigt werden und Ihre Schüler können einen hautnahen Einblick in die Bewirtschaftung der Anlage erhalten.

Kloster Dambeck: Ein Ort mit Vergangenheit

Das einstige Benediktinerkloster befindet sich im Ortsteil Am Dambeck, etwa sieben Kilometer südlich des Ortskerns von Salzwedel. Bereits optisch vermitteln die historischen Backsteinmauern einen imposanten wie geschichtsträchtigen Eindruck.

Die Saalkirche ist als einschiffiger Flachbau zu erkennen. Die innere Klausur ist komplett erhalten geblieben. Das Gelände bietet sich für eine ausgiebige Besichtigungstour an. Sie können dabei auf die alte Propstei hinweisen und Ihren Schülern mehr über den Taubenturm verraten.

Geschichte ist umso beeindruckender, wenn man sie direkt vor Augen hat. Es wird angenommen, dass ein Graf von Dannenberg das Kloster um 1224 gründete. Damals gehörte die Klosteranlage zum Bistum Verden.

Die ersten Bewohnerinnen waren Nonnen aus gutem Hause. Sie stammten meist aus adligen Familien der Region, mit Namen von Dannenberg, von dem Knesebeck oder von der Schulenburg.

Anfang des 16. Jahrhunderts wurde das Kloster ausschließlich von der Familie von Schulenburg genutzt. Unter Kurfürst Joachim II. wurde die Anlage um 1540 evangelisiert. 1645 übernahm das Gymnasium Joachimsthal die Führung und in den historischen Mauern fand Unterricht statt.

Mitte des 18. Jahrhunderts wurde auf dem Klostergelände Landwirtschaft betrieben. Die Kirche bekam ein neues Dach und wurde umfassend restauriert. Auch der barocke Turm stammt aus dieser Zeit. Nachdem die Schüler ausgezogen waren, wurden Teile der Anlage als Stallung und Kornspeicher verwendet.

Das wohl bedeutendste Inventar des Klosters konnte bis zum Zweiten Weltkrieg in der Humboldt-Universität in Berlin besichtigt werden. Heute können Sie im Anschluss an die Besichtigung des Klosters noch einen Abstecher in die Katharinenkirche in Salzwedel unternehmen. Dort hat der 1474 errichtete sogenannte Einhornaltar aus dem Kloster Dambeck nun seinen Platz gefunden.

Ein Blick in die jüngere Historie

Unter der DDR-Führung wurde die Klosteranlage zum Volkseigentum erklärt. Und wieder kann der Bezug zum Schulalltag hergestellt werden, denn zwischen 1962 und 1971 wurden im Gutshaus Lehrlinge, die eine landwirtschaftliche Ausbildung ablegten, beherbergt. 1986 wurde die mittlerweile marode Kirche aufgegeben und dem Verfall preisgegeben.

In den letzten Jahrzehnten hat sich im Kloster vieles getan. Dies ist dem Engagement von vier Mönchen zu verdanken, die 1991 im Kloster einzogen. Bruder Jens, Prior der Bruderschaft und organisatorischer wie geistlicher Leiter der Einrichtung, gibt den Schülern gern Auskunft und führt die Besucher durch die Anlage.

1999 erwarb die Bruderschaft das Kloster und wandelte es zur Stiftung Kloster Dambeck um. Seither wird die komplette Anlage Schritt für Schritt restauriert. Die Kirchenausstattung stammt aus Spenden verschiedener Gemeinden.

Die Pforten des Klosters stehen Bedürftigen offen. So hielten sich bereits mehrmals Kinder aus der vom Reaktorunfall von Tschernobyl betroffenen Region im Kloster auf. Viele Menschen kehren in den Klostermauern ein, um das Klosterleben hautnah kennenzulernen, zur Ruhe zu kommen und gemeinsam mit den Mönchen den Alltag zu gestalten.

Klosterrundgang

Die Klosterkirche ist der Mittelpunkt der Anlage. Durch den beherzten Einsatz der Klosterbrüder und der Spendenbereitschaft der Bevölkerung konnte bereits das komplette Dach erneuert werden.

Dass der Alltag von Mönchen nicht nur aus Beten besteht, werden Ihre Schüler spätestens beim Betreten des neu gestalteten Bibelgartens erkennen. Der Taubenturm ist ein weiteres markantes Bauwerk auf dem Klostergelände. Im Parterre des Gebäudes sind die Klosterhühner untergebracht. Die umliegenden Volieren beherbergen weitere tierische Mitbewohner.

Wer am Klosterbesuch Gefallen findet, kann im Rahmen eines freiwilligen ökologischen Jahres nach Dambeck zurückkehren. Dann werden das Anlegen von Beeten, die Käseherstellung, die Nutzbarmachung eines Fischteiches oder die Ernte und Verarbeitung der landwirtschaftlichen Produkte im Fokus stehen. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren