Das Naturhistorische Museum in Genf

Eine Klassenfahrt in die Schweiz

Atemberaubende Seenlandschaften, einzigartige Städte, imposante Bergkulissen: gute Gründe für eine Schulfahrt in die Schweiz!
Das kleine Nachbarland punktet ebenfalls mit spektakulären Gletschern und beeindruckenden Gebirgsmassiven. Die Alpen oder die Höhenzüge des Jura sind ein Paradies für Kletterer sowie Wanderer, welche vor allem bei den zahlreichen Viertausendern voll auf ihre Kosten kommen.
Das Matterhorn ist zwar nicht die höchste Erhebung des Landes, aber sicher die populärste.
Die Schweiz hat auch viele große Seen zu bieten. Dazu zählen zum Beispiel der traumhafte Lago Maggiore, der Genfer See oder der Bodensee.
Das kleine Land ist aber nicht nur wegen seiner einmaligen Landschaften so beliebt. Auch zahlreiche sehenswerte Städte halten eine breite Palette an kulturellen Highlights und eindrucksvoller Architektur bereit.

Genf

Genf ist auf der Beliebtheitsskala der Schweizer Städte ganz vorn anzutreffen und sollte bei einer Studienreise nicht fehlen. Ihre Schüler werden diesen attraktiven Ort mögen. Schon die Bezeichnungen durch Superlative, wie zum Beispiel "die internationalste Stadt der Schweiz" oder "die kleinste Metropole Europas", dürfte die Jugendlichen neugierig auf die Klassenfahrt machen.
Auch die Lage der zweitgrößten Stadt des Landes, zwischen den Alpen und dem Juragebirge, ist perfekt. Die kleine Metropole erstreckt sich vor der phänomenalen Kulisse des Mont Blanc am südlichen Zipfel des Genfer Sees. Die Stadt fungiert als Hauptsitz der Vereinten Nationen Europas und des Roten Kreuzes.
Genf hält für Ihre Schüler so manche Überraschung bereit. Die riesige Fontäne "Jet d‘eau" in der Nähe des Hafens ist nicht zu übersehen, denn sie schießt das Wasser bis zu 140 Meter hoch in den Himmel.
Die Seele der kleinen Metropole bildet die bezaubernde Altstadt. Sie lädt auch Ihre Schüler zum Bummeln und Flanieren ein.
Dort befindet sich ebenfalls die gigantische Kathedrale St. Pierre. Es ist empfehlenswert, den Turm zu besteigen. Die Jugendlichen werden mit einem unvergesslichen Ausblick über die Stadt und den Genfer See belohnt.
Auch einen Besuch im Englischen Garten sollten sich Ihre Schüler nicht entgehen lassen. Sie können dort die berühmte Blumenuhr, welche aus tausenden bunten Pflanzen besteht, bestaunen.
Was auf einer Studienreise nach Genf auch keinesfalls fehlen darf, ist der Besuch des Naturhistorischen Museums.

Das Naturhistorische Museum Genf

Es ist eines der beliebtesten Ausstellungen Europas! Schon das Äußere des Gebäudes zeigt sich modern und großzügig.
Ihre Schüler können hier auf 4 Etagen viele interessante Exponate besichtigen.
Perfekt nachgebildete Säugetiere, zum Beispiel zahlreiche Tigerarten, sind raffiniert in Szene gesetzt.
Dinosaurier lassen sich in Lebensgröße bestaunen. Auch exotische Vögel, Meerestiere und einzigartige Insekten präsentieren sich den Besuchern sehr lebensecht.
Passende Toneffekte sorgen für eine authentische natürliche Atmosphäre.
Die spannenden Darstellungen der Geschichte des Universums sowie der Evolution des Menschen werden Ihre Schüler faszinieren.
Das Museum gewährt den Jugendlichen auch Einblicke in die Zukunft, denn futuristische Themen wie beispielsweise der Umweltschutz von morgen, geplante Technologien oder neueste Forschungen spielen hier auch eine große Rolle.
Kurios ist das Exponat "Lucy", ein im Jahre 1974 gefundenes Skelett. Als Wissenschaftler das Knochengerüst präparierten, lief im Radio ständig der Beatles-Song "Lucy in the sky with diamonds". Ihre Schüler finden diese Story sicherlich sehr amüsant.
Highlight der Ausstellung bildet auch die bronzene Nachbildung einer Äthiopierin, welche vor über 3 Millionen Jahren im Alter von 25 Jahren starb.
Die Jugendlichen werden nach einem etwa 2-stündigem abwechslungsreichen Besuch im Museum feststellen, dass es an Vielseitigkeit, Ideenreichtum und Unterhaltsamkeit nicht zu übertreffen ist.

Eine Schulfahrt nach Genf verspricht wirklich einen interessanten Aufenthalt. Auch die Eltern werden sich freuen, wenn die Kinder zu Hause von ihren vielfältigen Erlebnissen in dieser wundervollen Stadt erzählen.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren