Bestaunen, lernen, ausprobieren: Das Haus der Natur in Salzburg

Das Haus der Natur ist ein Museum mit Schwerpunkt Technik und Naturkunde und ein wahres Highlight der geschichtsträchtigen, österreichischen Stadt Salzburg. Bereits 1924 wurde das Museum gegründet und seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges befindet es sich an seinem heutigen Standort, in der linken Altstadt im Zentrum Salzburgs. Mit über 7.000 Quadratmetern ist es außerdem das größte Museum der Landeshauptstadt, das jedes Jahr hunderttausende Besucher begeistert. Neben spannenden Dauerausstellungen aus den Bereichen Natur und Science, bietet das Museum laufend Sonderausstellungen aus verschiedenen Themengebieten in über 80 Schauräumen an. Für Kinder, Jugendliche und erwachsene Begleitungen ist bei dieser Vielfalt immer etwas Spannendes dabei.

Die Facetten der Natur hautnah erleben

Aufgeteilt auf mehrere Etagen können Sie in jedem Stockwerk einem anderen Gebiet des vielseitigen Hauptthemas Natur begegnen. Dazu zählen etwa die Saurierhalle, in der Sie lebensgroße Nachbildungen riesiger Dinosaurier bestaunen können sowie ein riesiges Aquarium, das lebendige Fische und andere spannende Wassertiere aus aller Welt beheimatet. Weitere lebende Tiere, wie Schlangen, Alligatoren oder Echsen, kann man im Reptilienzoo im zweiten Stockwerk des Museums sehen.

Die dritte Ebene widmet sich den verschiedenen Kontinenten unserer Erde. Vom Erdteil Arktis gelangen Sie dann in eine Ausstellung, die sich mit der Eiszeit beschäftigt. Des Weiteren gibt es Dauerausstellungen zum Körper des Menschen, zu Haustieren und Meeresbewohnern, zu Insekten und zu bezaubernden und sagenumwobenen Mythen und Fabelwesen.

Falls Sie nach oder während Ihres Aufenthaltes im Haus der Natur hungrig werden oder eine Pause brauchen, gibt es eine eigene Picknick-Zone und ein Café-Restaurant, in denen Speisen und Getränke zur Stärkung verzehrt werden können.

Die Welt der Technik und Physik

Sollten Sie sich eher für Ausstellungen aus den Bereichen Technik und Science interessieren oder nach der Reise durch Natur, Tiere und den Menschen noch nicht genug haben, sind Sie im Haus der Natur in Salzburg gut aufgehoben. In der Weltraumhalle können Sie unser faszinierendes Universum und seine Planeten bestaunen. Zudem gibt es eine Volkssternwarte und eine Ausstellung über den Mathematiker und Physiker Christian Doppler, der für den nach ihm benannten „Doppler-Effekt“ bekannt ist und physikbegeisterte Jugendliche und Erwachsene interessieren könnte.

Das Science Center ist ein weiteres Highlight des Salzburger Museums. Dieser interaktive Teil des Hauses der Natur lädt zum Anfassen, Ausprobieren und Bestaunen ein. Wissbegierige allen Alters können hier über Energie, Akustik, Musik und die Regeln der Physik lernen und alle möglichen spannenden, lehrreichen Experimente aus den verschiedenen Gebieten durchführen. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren