Barockschloss der Festetics in Keszthely/Ungarn

Ein kulturelles Highlight am Plattensee

Die Stadt Keszthely befindet sich am Westufer des Plattensees und verfügt über eine historische barocke Innenstadt. Sie bietet mit dem Balaton-Museum und dem Schloss Festetics seinen Besuchern zwei Highlights für Ihre Besichtigungstour an. Diese sind bestens geeignet, um interessante Informationen zu erhalten und vielleicht gleichzeitig schlechtes Wetter zu überbrücken oder um für Abkühlung nach einem Sonnenbrand zu sorgen. Erreichbar ist das touristenfreundliche Keszthely unter anderem bequem mit dem Linienschiff.

Eine imposante Erscheinung

Das auch als Festetics-Palast bekannte Barockschloss erwartet Sie im Zentrum der Stadt. Die prächtige Fassade des dreiflügeligen Schlosses erhebt sich hinter einer zum Bewundern und Verweilen einladenden Grünanlage. Festetics Schloss gilt als Ungarns drittgrößtes Schloss und wurde Mitte des 18. Jahrhunderts im Auftrag von Kristóf Festetics, Mitglied einer österreichisch-ungarischen Adelsfamilie, errichtet. In der Folgezeit mehrfach umgebaut und erweitert, präsentiert es sich heute als ein in verschiedenen Grautönen gehaltenes Barockschloss, dessen Mansardendach ein attraktiver Turm mit einer Zwiebelhaube krönt.

Rundgang durch das einstige Herrschaftszentrum der Festetics

Beim Besuch des Schlosses und seinen Ausstellungen erhalten Sie einen aufschlussreichen Eindruck von der Lebensform des einstigen Hochadels. Hauptbereich der ständigen Ausstellungen ist die Enterieurausstellung, welche sich in 18 zeitgetreu eingerichteten Räumen präsentiert. Die Gemächer und deren originale Einrichtungen haben nahezu alle kriegerischen Handlungen unversehrt überstanden und lassen Sie in die Lebenswelt verschiedener Familienmitglieder der Festetics eintauchen. Die Räume und Säle selbst zeigen sich mit edlen Wandverkleidungen, hölzernen Kassettendecken, prächtigen Kaminen und Delfter-Kachelöfen. Wertvolle Möbel, Einrichtungsgegenstände, Gemälde und zahlreiche Kunstgegenstände sind zu bestaunen. Als Prunkstück und wertvollster Teil der ständigen Ausstellung gilt die einzige unversehrt gebliebene hochadelige Privatbibliothek von Ungarn. In deren aus Eichenholz gefertigten Regalen sind über 80.000 Bücher und Dokumente deponiert. Sie wurden zum Schutz vor Zerstörungen und Plünderungen während und nach dem Zweiten Weltkrieg vorsorglich eingemauert.

Das Jagdmuseum

Jagdbares Großwild aus fünf Kontinenten, Teile einer umfangreichen Trophäensammlung sowie verschiedenste Jagdwaffen erwarten Sie in einer imposanten Jagdausstellung. Über dem Jagdmuseum bildet eine der historischen Modelleisenbahnausstellungen Europas einen weiteren Publikumsmagneten. Hier erwarten Sie ein 2,7 Kilometer langes Schienennetz, mehr als fünf Dutzend historische Züge sowie naturgetreu gestaltete Modelle von Landschaften und Gebäuden. Zu den Highlights dieser Ausstellung zählt eines der spektakulärsten Bergbahnmodelle der Welt.
Im einstigen Marstall sind in der Kutschenausstellung circa 50 Kutschen und Schlitten aus dem 18. und 19. Jahrhundert ausgestellt. Diese berichten anschaulich von der Glanzperiode der Kutschenherstellung in Ungarn und Westeuropa. Schließlich können Sie im 2012 eröffneten Palmenhaus durch eine umfangreiche Sammlung exotischer und mediterraner Pflanzen spazieren. Es evoziert die Traditionen der Orangerien und Tropenhäuser der aristokratischen Lebensweise.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren