Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Südtirol

Blick in die Gärten - Foto: Tommy Rau auf Pixabay
Blick in die Gärten - Foto: Tommy Rau auf Pixabay

Die Gärten von Schloss Trautmansdorff in Meran

Traumhafte Botanik trifft auf Bergkulisse mit Panorama: die schönsten Gärten Italiens


Wenn Sie eine Reise oder Klassenfahrt nach Meran planen, ist ein Besuch der Gärten des Schlosses Trautmansdorff unverzichtbar. Es ist allerdings ratsam - sofern möglich - die Gärten bei gutem Wetter sowie in den Frühlings- oder Sommermonaten zu besichtigen, da unter diesen Bedingungen die Schönheit der Botanik verbunden mit der malerischen Bergkulisse am besten zur Geltung kommt.

Begeistert alle Sinne


Nicht nur Botaniker kommen in den Gärten des Schlosses auf ihre Kosten. Mit ihrer traumhaften Lage und ihrem großen Angebot begeistern die Gärten Jung und Alt. Durch die abwechslungsreiche Tier-und Pflanzenwelt mit exotischen Gartenlandschaften sowie die eigens dafür angelegten Duft-und Kräutergärten werden alle Sinne der Besucher angesprochen. Probieren und Schmecken ist hier ausdrücklich erlaubt!

Einzigartiger Mix aus botanischem Garten und Freizeitattraktion


Die gelungene Mischung aus botanischem Garten und Freizeitattraktion lädt die Besucher ein, in die Vielfalt der Flora und Fauna einzutauchen. Abwechslungsreiche und moderne Erlebnisstationen, vielfältige Themengärten sowie die zahlreichen Pavillons, die berühmten Künstlern gewidmet sind, unterstützen dieses Flair einer bunten Erlebniswelt und lassen Langeweile gar nicht erst aufkommen.

Abwechslung und Vielfalt kann zu Recht als das Motto der Gärten bezeichnet werden. Vier verschiedene Routen mit jeweils unterschiedlichen Gartenwelten führen die Besucher durch das bunte Labyrinth der Gartenwege. Hierbei wird differenziert nach Sonnengärten, Wasser-und Terrassengärten, Waldgärten sowie Gärten mit typischen Südtiroler Landschaften. Die Besucher können sich in die botanische Unterwelt entführen lassen, die zahlreiche Überraschungen bereithält und gerade an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung sein kann. Darüber hinaus faszinieren die Libellenuhr, das Bienenhaus und eine Voliere mit Papageien die Besucher in gleicher Weise wie der Summfelsen oder die Abenteuerbrücke im Auwald. Die Gärten von Schloss Trautmansdorff werden schließlich nicht zu Unrecht als die schönsten Gärten Italiens ausgewiesen.

Erlebnismuseum im Schloss


Im Schloss Trautmansdorff, welches von den Gärten umgeben ist, befindet sich das sogenannte Touriseum; die Verschmelzung der Begriffe "Tourismus" und "Museum" lässt dessen Intention bereits anklingen. Es handelt sich hierbei um ein Erlebnismuseum, das sich thematisch mit der Entwicklung des Tourismus in Meran und Südtirol beschäftigt. Der Eintritt in das Touriseum ist im Eintritt für die Gärten bereits enthalten.
Die Besucher können sich auf eine Reise durch die verschiedenen Etappen der Geschichte des alpinen Tourismus begeben. Das Schloss selbst blickt auf eine historische Vergangenheit zurück, verweilten dort doch einige bekannte Persönlichkeiten, wie zum Beispiel die Kaiserin Sissi.

Erreichbarkeit und Lage


Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sind etwas oberhalb von Meran zwischen der Stadt selbst und dem Nachbardorf Schenna gelegen. Sie können bequem zu Fuß von Meran aus erreicht werden.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren