Fichtelchen- Erlebnispfad in Oberwiesenthal


Während Oberwiesenthal über die Grenzen hinaus als Wintersportort bekannt ist, lockt der Ort auch außerhalb der Wintersaison mit aufregenden und abwechslungsreichen Aktivangeboten. So zum Beispiel befindet sich in dem Kurort, der höchst gelegenen Stadt Deutschlands, der 3,5 km lange Fichtelchen-Erlebnispfad. Zur besten Reisezeit von Mai bis Oktober warten hier 13 kindgerechte Stationen darauf, an denen man sein Wissen testen und aber auch Kräfte tanken kann.

Auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad entdecken Erwachsene wie Kinder 13 verschiedene Stationen, jede davon beinhaltet körperliche, aber auch geistige Herausforderungen. Vor Beginn der etwa 3-stündigen Wanderung über den naturbelassenen Waldweg, verschaffen Sie sich anhand einer Wegskizze einen Überblick vom Gelände. Auch werden hier Verhaltensregeln für den Waldbesuch genau erklärt.

Viel zu erleben

Als Erstes passieren Sie mit den Kindern die Tastkästen auf dem Erlebnispfad. Hier müssen Sie herausfinden, was sich innerhalb der Kästen befindet. Danach können Sie alle gemeinsam beim Balancieren testen, wie es um Ihr Gleichgewichtsgefühl steht. An dieser Station erarbeiten sich die Kinder ebenfalls, warum sie bei einer Wanderung bequeme Schuhe tragen sollten und welche Kleider am sinnvollsten sind.

An der nächsten Station wird die Beinmuskulatur gefordert. Beim Stufenspringen finden die Kinder heraus, welches Tier welche Spuren hinterlässt. Als Nächstes kommen die Armmuskeln ins Spiel. Beim Schrägliegehang erfahren die Kinder mehr über die Bäume und Früchte des Waldes. Auch das unser Müll nicht in den Wald gehört. Auf dem Fichtelchen-Erlebnispfad beweisen Sie gemeinsam mit den Kindern Ihr Wissen, wie man mit Abfällen umzugehen hat.

An der darauffolgenden Station krabbeln Sie gemeinsam durch einen Tunnel und versuchen herauszufinden, die verschiedenen Rinden den richtigen Bäumen zuzuordnen. Ganz abenteuerlich geht es dann auf der Waldbrücke zu, bei der Sie erneut Ihren Gleichgewichtssinn unter Beweis stellen müssen. Sollte sich diese Aufgabe allein als zu einfach erweisen, kann währenddessen überlegt werden, welche der Wohnräume seitlich der Brücke zu welchem Tier gehören.

Lernen mit Spaß

Neben all diesen Aktionen sorgen auch Hangeln, der Stoffkreislauf des Waldes, das Behalten der Orientierung nach einem aufregenden Hinabrollen am Berg, das Sammeln von Blaubeeren und Pilzen, Wassertreten, ein Hindernislauf und das Zaubersteinespringen für Abwechslung auf dem Erlebnispfad.

Rundum können hier also Erwachsene und Kinder Ihr Wissen zur Natur, Gesundheit und Sport testen. Inklusive der atemberaubenden natürlichen Umgebung, den schönen Aus- und Anblicken während der Wanderung und frischer Luft. Nach unserer Erfahrung handelt es sich bei dem Fichtelchen-Erlebnispfad um ein kleines Paradies für Kinder. Ein langweiliger Wandertag ist definitiv etwas anderes. Das Abenteuer ist hier für alle Beteiligten schon vorprogrammiert und die Kinder lieben es.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren