Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Berlin

Filmpark Babelsberg

(© Filmpark Babelsberg
(© Filmpark Babelsberg

Ein Tag im Leben eines Filmstars

Am Rande von Potsdam im Stadtteil Babelsberg liegt einer der ältesten Themen- und Freizeitparks in Deutschland. Der Filmpark Babelsberg wurde als Film- und Erlebniswelt konzipiert und bietet mehr als 20 Attraktionen, mehrere Shows, eine Wasserbahn, 4D-Actionkino mit bewegbaren Sitzen, interaktive Laserabenteuer in einem XD-Kino, Ausstellungshallen und Originalkulissen. Direkt daneben befindet sich mit den Filmstudios Babelsberg einer der größten Film- und Studiokomplexe in Europa, wo bisher mehr als 3.000 TV- und Kinofilme entstanden sind und nach wie vor Film-Produktionen laufen. Ein ganztägiger Schulausflug in den Filmpark Babelsberg und in die Welt der Filmindustrie ist eine Reise in die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des filmischen Handwerks und ein bleibendes Erlebnis. Für Gruppen können spezielle Touren und Sonderführungen gebucht werden, die Backstage bis auf Tuchfühlung mit den Filmprofis gehen. Das Gelände ist von der Innenstadt bequem mit der S-Bahn mit den Haltestationen Babelsberg, Griebnitzsee sowie Medienstadt Babelsberg zu erreichen. Außerdem gibt es zwei Busverbindungen, die direkt am Filmpark halten.


Wie kommt man von der Unendlichen Geschichte zu den Drei Musketieren?


Ganz einfach, man bucht im Filmpark Babelsberg eine sogenannte Backlot-Tour zu original Außenkulissen und Filmsets, die nach wie vor genutzt werden. So begegnet man an einem Tag den Soap-Stars von Gute Zeiten, schlechte Zeiten ebenso wie dem bekannten, flauschigen Drachen Fuchur aus der Unendlichen Geschichte. Inklusive ist ein Blick hinter die Kulissen der Abteilungen Maske, Requisiten und Kostüm. In der sogenannten Traumwerkhalle ist mitmachen absolut erwünscht. Ebenfalls zum Mitmachen sind die neuen Stunt-Workshops für Kinder und Jugendliche gedacht, wo professionelle Stuntmen Tricks und Tipps zu richtigen Hechtrollen, Strecksprüngen und Körperdrehungen zeigen. Wer die Stuntmen in spektakulären Aktionen sehen möchte, hat immer um die Mittagszeit in der Westernstadt und kurz darauf in der Vulkan-Arena die Möglichkeit dazu. Zu weiteren Attraktionen im Filmpark Babelsberg zählen die Westernstraße mit ihren Saloons, die Mittelalterstadt mit Originalbauten aus einem DDR-Mittelalterfilm, die Spielewelt mit 3D-Adventure-Simulator und die bedrückende U-Boot Simulation. Zusätzlich kann man täglich Making-Of- und Live-Shows besuchen, die interessante Einblicke in die Entstehung eines Fernseh-Magazins und auch in internationale Kinoproduktionen ermöglicht. Für kleine Besucher wurde ein eigener Abenteuerspielplatz gestaltet, sie können das originale Hexenhaus aus Hänsel und Gretel erkunden und auch die Originalkulisse aus dem Märchenfilm Die Geschichte vom kleinen Muck.


Wenn sogar die Verpflegung zum Erlebnis wird


Spätestens nach einer Bootsfahrt durch Janoschs Traumwelt und dem Besuch der größten Tigerente der Welt, ist es Zeit für eine Pause. Und der Filmpark Babelsberg wäre kein Erlebnispark, wenn nicht auch das Essen zum Erlebnis werden würde. Im Restaurant Prinz Eisenherz, das nach der gleichnamigen Sagengestalt in den Geschichten um König Arthur benannt wurde, stehen nicht nur leckere Gerichte auf der Karte. Regelmäßig wird das Restaurant selbst zur Showbühne, wenn der legendäre Captain Jack und seine Crew zum Piratenfest erscheinen oder beim Irischen Fest die Fackelwerfer auftreten. Auch Live-Konzerte internationaler Größen kann man im Restaurant Prinz Eisenherz miterleben, allerdings finden diese meistens am Abend statt. Erst vor wenigen Jahren wurde mit dem Westerngrill Hudson Bay ein weiteres Restaurant auf dem Gelände eröffnet. Im Filmpark Babelsberg werden außerdem das ganze Jahr über verschiedene Thementage und Sonderausstellungen rund um das Thema Film organisiert. Und so waren der erfolgreichen Trilogie Herr Der Ringe, dem Science-Fiction Epos Star Wars und auch Harry Potter bereits eine Ausstellung gewidmet. Zu sehen sind dann Originalkostüme und Requisiten. Die GZSZ-Stars, die nach wie vor am Dreh der Dauersoap arbeiten, geben zwischendurch Autogrammstunden. Egal, zu welcher Tageszeit man den Filmpar Babelsberg besucht, es wird dort mit Sicherheit nie langweilig!

Die Tricks der Profis und eine Vielfalt von Berufsbildern der Film- und Fernsehwelt sind bei einem Besuch im Filmpark Babelsberg zu entdecken. Während der rasanten Stuntshow oder der Fernsehshow wird die Filmwelt lebendig. Eine Begegnung mit dem Gestern und Heute der über 100-jährigen Filmstadt ermöglicht die Filmset-Tour mit Besichtigung des „Original GZSZ-Außenset“ und die 20minütige Filmdokumentation im kleinen Kino im Atelier der „Traumwerker“. Für Nervenkitzel sorgen das 4D- Actionkino und das XD-Erlebnis im Dome of Babelsberg. Spezielle Angebote wie „Backstage bei der Stuntcrew“, die Führung „Wie entsteht ein Film“ oder das Projekt „Klasse(n) Filme(n)“ lassen Schulklassen echte Filmluft schnuppern. Für hungrige Gäste empfehlen sich die günstigen gastronomischen Gruppenangebote.


Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren