Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Köln

RheinEnergieSTADION (Besuch für Schüler)

Auf den Spuren von Podolski und Co

Das Kölner RheinEnergieSTADION ist vor allem als Spielstätte des 1. FC Köln bekannt geworden. Es steht im Kölner Stadtteil Müngersdorf auf dem Gelände des alten Müngersdorfer Stadions. Der Baubeginn war am 20. Dezember 2001 und die Eröffnung konnte am 31. Januar 2004 gefeiert werden. Das Stadion, welches eine Kapazität vom 50.000 Plätzen hat, kann mittels einer Führung besichtigt werden. Es werden verschiedene Arten von Stadionführungen durch die Arena angeboten.

Während der öffentlichen Stadionführung kann man auf der Trainerbank des FCs Platz nehmen oder durch den Spielertunnel ins Stadion einziehen. Die Umkleidekabinen sind ebenfalls ein fester Bestandteil dieser Führung, die eine völlig neue Sicht auf das Stadion wirft. Die etwa 90-minütige Führung wird den Schülern und Lehrern in bester Erinnerung bleiben, denn die Stadionführer halten eine Menge Insider-Informationen bereit und gewähren Einblicke, die sonst nur Spielern und Trainern vorbehalten sind.

Die AbseitsTOUR wird vom ehemaligen Schiedsrichter Walter Eschweiler geleitet. Er hat mittlerweile eine Art Legendenstatus inne und hat während der Führung ein paar lustige Anekdoten aus dem Leben eines Schiedsrichters zu erzählen. Er lässt sich auch gern auf Diskussionen rund um die Regeln ein und bietet Einblicke hinter die Kulissen.

Matthias Scherz absolvierte während seiner zehn Kölner Jahre 270 Spiele für den FC und erzielte dabei 63 Tore. Damit war er maßgeblich an den vier Aufstiegen beteiligt und erzählt den Besuchern bei der Scherz-Tour gerne Geschichten aus dieser aufregenden Zeit. Er war zwischen 1999 und 2009 aktiver Spieler und kehrt nun ins Stadion zurück, um den Schülern und Lehrern seine besten Geschichten zu erzählen.

Manche Lehrer erinnern sich vielleicht noch an die Zeit, in der Harald Konopka beim FC spielte. In der Saison 1977/78 gehörte er zu dem Team, dass die Meisterschale an den Rhein holte. Er war ein Weltklasse-Verteidiger und weiß einiges aus seiner Zeit zu berichten. Während der Meister-Tour können natürlich auch Fotos mit ihm gemacht werden und Autogramme verteilt er auch fleißig. Er ist ein sehr sympathischer Zeitgenosse und nimmt sich viel Zeit für die Fans.

Der Kult-Rapper Mo-Torres hat den Hit "Liebe deine Stadt" mit Cat Ballou und Lukas Podolski produziert und ist damit wahrscheinlich eher den Schülern ein Begriff. Er ist ein guter Freund von Lukas Podolski und führt neuerdings auch Besucher durch das Stadion. Er zeigt Orte wie die Spielerkabinen und die Lukas-Podolski-Lounge und spricht über seine Erfahrungen mit dem Song und dem Auftritt vor 50.000 Fans.

Wer sich für Lukas Podolski interessiert, sollte sich die Tour "Auf den Spuren von Lukas Podolski" nicht entgehen lassen. Er ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten Spieler des FC Köln, obwohl er schon längere Zeit im Ausland spielt. Er trägt seine Heimat Köln und seinen Verein immer im Herzen und hat sich eine eigene Loge im Stadion eingerichtet. Während der Führung erfährt man mehr über das Leben des jungen Wunderknaben.

Das Stadion kann auch in den Abendstunden besichtigt werden, denn das Flutlicht verleiht dem Stadion und den einzelnen Bereichen eine ganze andere Atmosphäre. An Spieltagen gibt es ebenfalls spezielle Führungen und man kann erleben, was kurz vor dem Spiel passiert. Die Greenkeeper kümmern sich um den Rasen, die Logen werden vorbereitet und die Reporter richten die Presseplätze ein. Es gibt auch Führungen auf Kölsch. Außerdem können individuelle Touren durch das Stadion vereinbart werden - für Schulklassen sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren