Kathedrale von Truro

Klassenfahrt zur Kathedrale von Truro

Zu Besuch in Cornwall


Die Hauptstadt von Cornwall ist Truro. Das charmante Städtchen hat rund 20.000 Einwohner, das Wahrzeichen ist die mächtige Kathedrale. Mitten im Stadtzentrum erhebt sie sich hoch über die Dächer der Stadt. Es war im Jahr 1876 als Truro zum Bischofssitz ernannt wurde und deshalb der Neubau einer Kathedrale beschlossen wurde. Die Bauarbeiten begannen im Jahr 1888, bereits 1910 war der Bau des neugotischen Gotteshauses vollbracht. Geweiht ist die Kathedrale der Jungfrau Maria. Was sie so besonders macht, sind ihre drei Türme. Die beiden westlichen Türme haben eine Höhe von 61 Metern, der zentrale Turm ist beeindruckende 76 Meter hoch.

Was die Kathedrale für eine Studienreise attraktiv macht


Jährlich besuchen über 200.000 Menschen die dreischiffige Kathedrale. Vor ihrem Bau stand hier seit dem Jahr 1259 die Marienkirche. Sie wurde nicht vollständig abgerissen, sondern in Teilen in den neuen Dom integriert. Dies erklärt, warum in der Kirche das Grabmal der Eheleute Robarts aus dem Jahr 1614 zu finden ist. Besonders hervorzuheben ist der Hochaltar, der die in Stein gemeißelten Stationen der Passion Christi zeigt. Der Dom wäre schon allein wegen seiner prächtigen viktorianischen Buntglasfenster ein lohnenswertes Ziel für eine Schulfahrt. Die drei größten Fenster zeigen mit Gott, Jesus und dem Heiligen Geist die Heilige Dreifaltigkeit. Andere Fenster haben biblische Geschichten, die anglikanische Kirche, Cornwall und den Mariengang zum Thema. Wer hier im Rahmen einer Studienreise genauer hinsieht, findet die Zwölf Apostel, Adam und Eva, Johannes den Täufer, Jeanne d’Arc und Bischof Benson - er ließ die Kathedrale errichten. Aber auch das Leben der Menschen in Cornwall findet in Bildern von Bergleuten, Fischern und dem Hafen seinen Ausdruck. Neben ihrer Themen sind die Fenster deshalb so faszinierend, weil sie das prächtige Gotteshaus in ein wundervolles Licht tauchen und so für eine einzigartige Stimmung sorgen.

Truro bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm


Neben der berühmten Kathedrale bietet die Stadt Truro viel Abwechslung. So lassen sich im Rahmen einer Klassenfahrt die vielen Gassen mit ihren typisch kornischen Häusern leicht zu Fuß entdecken. Hier bieten Boscawen Street, Lemon Street und Lemon Quay mit schönen historischen Gebäuden, kleinen Läden, Boutiquen und Cafés ausreichend Gelegenheit zum Bummeln und Entdecken. Der überdachte Pannier Market ist mit seinen Ständen und Geschäften bei Besuchern ebenfalls sehr beliebt. In und um Truro sind das Royal Cornwall Museum und die Teeplantage Tregothnan einen Besuch wert, immerhin die nördlichste Teeplantage der Welt. Ein Besuch am Strand rundet eine Schulfahrt nach Truro perfekt ab. Perranporth Beach lädt mit 4,8 Kilometer langem Sandstrand zum gemütlichen Baden und Schnorcheln ein, der Strand in Portreath gilt dagegen mit Klippen, Wind und Wellengang als echter Hotspot für Surfer und Wellenreiter.

Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren