Der Landschaftspark Familiengarten Eberswalde

Familiengarten Eberswalde
Familiengarten Eberswalde
Das beliebte Freizeit- und Veranstaltungsgelände liegt westlich der Eberswalder Innenstadt. Der Park war 2002 Schauplatz der zweiten brandenburgischen Landesgartenschau und ist eine gelungene Mischung aus Industriekultur, Gartenarchitektur und Freizeitgestaltung. Speziell zu erwähnen ist das grüne Klassenzimmer, wo Kinder und Jugendliche allerlei Pflanzen aus der Nähe sehen und riechen können. Hier kann Natur mit allen Sinnen hautnah erlebt werden. Besonders für Schulklassen ein geeigneter Ort, um das botanische Wissen etwas aufzufrischen. Mindestens genauso interessant ist eine Tretbootfahrt durch die unterirdischen Betriebsarchen, die früheren Industriekanäle des einstigen Walzwerks. Oder die Mitmachstation Nautilus. Beim Versuch, das Wrack des berühmten U-Boots vom Grund des Meeres zu heben, kommt so mancher Schüler ins Schwitzen. Die Lehrkräfte dürfen zuschauen.

Die technischen Anlagen und Bauwerke

Im Eberswalder Familiengarten wird Industriegeschichte lebendig. Ein faszinierendes Beispiel dafür sind das alte und das neue Walzwerk. Das alte Walzwerk dient heute als Atelier für den deutschen Bildhauer und Metallkünstler Eckhard Herrmann. Wer will, darf dem Künstler auch mal über die Schulter schauen. Im neuen Walzwerk kann das erhalten gebliebene große Schwungrad der Dampfmaschine besichtigt werden. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Tretauto-Parcours, der Kinderherzen höher schlagen lässt. Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren können hier einige Runden drehen und nebenbei altertümliche Verkehrszeichen kennenlernen. Eine ganz eigene Attraktion ist der etwa 58 Meter hohe Montage-Kran, das von Weitem sichtbare Wahrzeichen der Stadt Eberswalde. Von der Aussichtsplattform des Krans ist eine weite Sicht über das Familiengarten-Gelände und die historischen Industriegebäude möglich. Allein dieser fantastische Rundblick rechtfertigt schon den Aufstieg. Ein Blickfang der besonderen Art, der es sogar ins Guinnessbuch der Rekorde geschafft hat, ist die größte Taschenuhr der Welt. Die Uhr hat einen Durchmesser von 4,70 Metern und zeigt neben der 24h-Zeit die Weltzeit, die Mondphasen, das Kalendarium und die Sternzeichen an. Im Familiengarten ist ebenfalls eine ausrangierte Dampfspeicherlok, die bis in die 1960er Jahre im Dienste der chemischen Fabrik unterwegs war. Die Lok trägt den Namen Roland. Diesen verdankt sie dem Kreisdenkmalschützer Roland Gabsch, der sie vor dem Verschrotten gerettet hat. Die Lok erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Das stählerne Ungetüm erzeugte den Dampf für die Fahrt aber nicht selbst, sondern bezog ihn aus einer stationären Kesselanlage. Das Aufladen mit Nass- oder Heißdampf dauerte dabei etwa 30 Minuten.

Die Gartenanlagen

Herausragende Attraktion ist der Asiatische Garten mit Bonsais und einer Modelleisenbahn. Weitere Gärten sind der „Jesusgarten“ genannte begehbare Wassergarten, durch den man umgeben von Schilfpflanzen und Seerosen wie einst Jesus über den See Genezareth trockenen Fußes über das Wasser laufen kann. Hochinteressant ist auch der dem menschlichen Körper nachempfundene Apothekergarten. Auf den jeweiligen Körperteilen wachsen die Heilpflanzen, die für die betreffenden Organe auch nützlich sind. Noch viele weitere Gärten, wie z. B. ein Englischer Garten, ein Heckengarten aus Hainbuchen, ein Duftgarten oder ein Zierobstgarten und noch einige andere erfreuen das Auge. Alle Gärten können über kleine Pfade erkundet werden. Ein Spaziergang durch die wunderschöne Gartenwelt lohnt sich auf jeden Fall.

Die Märchenspiellandschaft

Das Schlusswort gebührt der einzigartigen Märchenspiellandschaft. Familien mit Kindern, Jugendgruppen, Schulklassen usw. präsentiert sich hier eine zum Leben erweckte Fantasiewelt. Ob Märchenwald, Feensteg, Hexenküche und Brennnessellabyrinth oder Baba-Jaga-Haus. Eine Attraktion überbietet die andere. Erste Attraktion im Eingangsbereich des Parks ist eine Riesen-Flipperbahn. Eine andere Nummer ist die Riesen-Rutsche. Hinunterrutschen durch die engen Röhren erfordert Mut. Wer sich ins Zauberschloss wagt, muss klettern. Es gibt kein Zurück. Einziger Ausgang ist auf der Spitze des Schlosses. Von dort führt eine Rutsche nach unten.

Angaben des Inhabers:

Adresse:

Familiengarten Eberswalde
Am Alten Walzwerk 1
16227 Eberswalde
zur Karte…

Öffnungszeiten:

23.03.2024 bis 03.11.2024
Täglich von 10-18 Uhr geöffnet!
Saisonal in der Regel vom 01.04. bis 31.10.geöffnet

Preise:

Erwachsene € 4,-
Kinder (4-17 Jahre) € 2,-
Kinder unter 4 Jahren frei
Hunde sind an der Leine gestattet.
Grillplatz vor Ort zur Miete.
Für Zusatzangebote des Grünen Klassenzimmers oder Veranstaltungsräume beraten wir Sie gerne auf Anfrage.

Aktuell:

Thementage 2024:
Ostertage: 30. und 31.03.2024
Tag der Industriekultur am 10.08.2024
Zuckertütentag am 31.08.2024
Halloween-Familienfest am 30.10.2024
Specials, Konzerte, Thementage unter: www.familiengarten-eberswalde.de/veranstaltungen/
Blick auf das Alte Walzwerk
Blick auf das Alte Walzwerk
Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2024 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren