Burg Liebenzell im Schwarzwald

Burg Liebenzell – moderne Begegnungsstätte in historischem Rahmen


Wenn Sie mit Ihrer Klasse eine Reise in den Schwarzwald unternehmen, lohnt sich unbedingt ein Besuch der Burg Liebenzell. Die Höhenburg befindet sich etwa 20 km südlich von Pforzheim in Baden-Württemberg. Die eindrucksvolle Spornburg thront auf einem Felsen in einer Höhe von 450 m oberhalb der Stadt Bad Liebenzell im Landkreis Calw.

Geschichte und Sage


Die ältesten Teile des Gebäudes, das früher zu den wichtigsten Burgen im Schwarzwald zählte, stammen bereits aus dem Beginn des 12. Jahrhunderts. Um die Anlage rankt sich eine etwas gruselige Sage von einem über vier Meter großen Riesen namens Erkinger, der hier seinerzeit zusammen mit zwei Kumpanen sein Unwesen getrieben haben soll. Der Legende nach raubte er die eben verheirateten Jungfrauen während des Hochzeitsmahles, verspeiste diese und warf ihre Gebeine aus dem Fenster. So soll angeblich der „Beinberg“ entstanden sein, welcher heute ein Ortsteil von Bad Liebenzell ist.

Im Laufe der Geschichte wechselten mehrmals die Besitzverhältnisse und mit den Jahrhunderten verfiel der Komplex zur Ruine. Als in den 1950er Jahren die Idee entstand, den Ort zu einem Treffpunkt für die internationale Jugend umzubauen, waren im Prinzip nur noch die eindrucksvolle, mehr als 17 m hohe Schildmauer und der Bergfried erhalten. Schon beim Wiederaufbau und der Renovierung arbeiteten junge Leute aus allen Teilen der Welt Seite an Seite. Heute ist die Burg eine Tagungs- und Begegnungsstätte für junge Menschen mit ganz unterschiedlichen kulturellen und sozialen Hintergründen.

Die TeilnehmerInnen der Reise werden von der Lage der Burg Liebenzell ebenso begeistert sein wie von der traumhaften Umgebung. Wer die 175 Stufen bis zur Aussichtsplattform erklommen hat, genießt vom 34 Meter hohen Burgturm aus einen fantastischen Blick auf den gleichnamigen Kurort und die wunderschöne Natur des Schwarzwaldes.

Die Burg Liebenzell heute


Im Rahmen einer rund einstündigen Führung über die Anlage erfahren die BesucherInnen spannende Details zur Geschichte des Gebäudes und zur heutigen Nutzung. Informationen zum Internationalen Forum, welches hier seinen Sitz hat und sich der politischen Bildung und dem internationalen Austausch von Jugendlichen widmet, sind gerade für Schülerinnen und Schüler höherer Jahrgänge interessant.

Die Besichtigung der Burg Liebenzell kann auch wunderbar mit einer kurzen Wanderung verbunden werden, denn der Weg vom Ort durch das Lengenbachtal ist landschaftlich äußerst attraktiv.

Ihre Schülerinnen und Schüler werden den Besuch auf der Burg Liebenzell mit Sicherheit genießen, denn hier kommen sowohl Naturfreunde als auch geschichts- und architekturbegeisterte Ausflügler auf ihre Kosten. Besonders interessant ist außerdem die Möglichkeit der Teilnahme Ihrer Gruppe an einer der angebotenen Tagungen oder Seminare.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren