Die Lüneburger Heide

Eine der schönsten Naturlandschaften Deutschlands

Die Lüneburger Heide im Bundesland Niedersachsen stellt eine einzigartige Kulturlandschaft in Deutschland dar. Das ganze Jahr über ist diese Gegend ein Besuchermagnet. Auch für Sie und Ihre Schüler wird eine Klassenfahrt in die Lüneburger Heide ein ganz besonderes Erlebnis werden. Dieses große Gebiet lässt sich in mehrere Regionen unterteilen. So erstreckt sich beispielsweise die sogenannte Ostheide von Lüneburg nach Wolfsburg, wo die Landwirtschaft aktiv betrieben wird. Die Südheide umschließt die Moorgebiete Pietzmoor sowie das Grundlose Moor. Eine leicht hügelige Schotterebene dominiert ansonsten das Erscheinungsbild der Südheide. Aber auch die Aufschüttung von Gesteinsmaterial kann hier beobachtet werden. Der Wilseder Berg ist mit rund 169 Metern der höchste Berg der Lüneburger Heide.

Hohe Heide

Die Hohe Heide hat diese Erhebung zugleich zum Mittelpunkt, dieser Teil der Lüneburger Heide ist zwar überwiegend durch trockene Täler gekennzeichnet, allerdings finden sich in dieser Region auch viele Kiefernbestände. Der nördlichste Teil der schönen Naturlandschaft wird Luheheide genannt, allerdings ist das namensgebende Heidekraut kaum noch in diesem Gebiet zu finden. Zwischen Tal und Hügel sind dafür viele Kiefern vorhanden. Als landwirtschaftliche Nutzfläche werden auch das Uelzener und das Bevenser Becken genutzt. Aber auch Heidegewächse und ausgeprägte Kiefernwälder sind hier vorhanden. Das Naturschutzgebiet ist für Ihre Schüler ohne Zweifel in Sachen Pflanzenkunde eine Lernen direkt in der Natur. So können hier zahlreiche Heidearten betrachtet werden, beispielsweise die Lehmheide ist im Süden von Niederhaverbeck beheimatet, während sich die Heidelbeer-Sandheide am Wilseder Berg ausbreitet. Die Feuchte Sandheide fühlt sich in der Gegend um das Pietzmoor wohl und im Norden von Niederhaverbeck ist die Flechtenreiche Sandheide daheim.

Relikt Hutewald

Auch eine besondere Form der Forstwirtschaft kann in der Lüneburger Heide beobachtet werden. Sogenannte Stühbüsche zeugen davon. Um Brennholz zu gewinnen, wurden vorwiegend Eichen knapp über dem Boden abgeschnitten, um besser an die Äste zu gelangen. Ein Hutewald zeugt noch von den einstmals vorhandenen Urwäldern. Diese Art von Wald wurde als sogenannte Waldweide in früherer Zeit zur Viehhaltung genutzt. So einzigartig wie die Flora ist auch die Fauna in der Lüneburger Heide. Fast 40 verschiedene Säugetierarten zählen diese Region zu ihrem Lebensraum. Mit knapp 190 Vogelarten ist die Lüneburger Heide außerdem ein Paradies für Vogelkundler. Viele Fische, Reptilien und Amphibien sind ebenfalls in dem Naturpark beheimatet.

Wissenschaftlich entdecken

Für Sie und Ihre Klasse bietet die Lüneburger Heide ein perfektes Ausflugsziel. Hier sind sowohl wissenschaftliche Erkundungstouren möglich als auch ein erlebnisreicher Abenteuerspaß. Zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen wie beispielsweise zum Pietzmoor oder rund um den Wilseder Berg bieten außerdem hervorragende Ausblicke in diese einzigartige Naturlandschaft der Lüneburger Heide. Ein Besuch beim Totengrund, ein dicht mit Büschen und Heidekraut bewachsener Kessel, eignet sich übrigens perfekt, um den zahlreich existierenden Sagen auf den Grund zu gehen.

Heide Park Ressort

Für ein actionreiches Abenteuer der besonderen Art ist mit einem Besuch im nahegelegenen Heide Park Ressort ebenfalls gesorgt. Auf einer Fläche von rund 85 Hektar erschließt sich für Ihre Schüler ein regelrechtes Freizeitparadies. Allein die Achterbahnen sorgen für einen gewaltigen Adrenalinstoß. Das ganze Jahr über werden zudem diverse Events wie Lasershows, Open-Air Konzerte und Feuerwerke angeboten. Dieser Freizeitpark ist der zweitgrößte seiner Art in ganz Deutschland. Ihre Klasse wird begeistert sein. Ein weiteres Erlebnis für alle Sinne ist auch der Barfußpark Egestorf, dieser liegt inmitten der Lüneburger Heide und sorgt für ein extravagantes Abenteuer. Dabei wird der komplette Park mit den Füßen erkundet. Eine Hängeseilbrücke stellt eine weitere tolle Aktivität dieser Einrichtung dar. Im Salzineum ist hingegen Entspannung angesagt, hier können Sie und Ihre Schüler in einem dem Meeresklima nachempfundenen Umgebung im wahrsten Sinne des Wortes durchatmen. Weiter geht die Wanderung auf nackten Sohlen durch einen Kräutergarten und eine Pediküre der etwas anderen Art erwartet Sie ebenfalls. Im Fuß-Paradies im Naturium werden Sie von vielen kleinen Knabberfischen in Empfang genommen. Abwechslungsreicher kann eine Klassenfahrt wohl kaum sein.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren