Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Berlin

Museum für Naturkunde Berlin – Abenteuer, Spaß und Wissenschaft


Das Museum für Naturkunde in Berlin ist ein Ort, an dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft eins werden. Das Museum bietet spezielle Kurse und Aktionen für Kitas und Grundschulen an. Hier werden Groß und Klein auf verschiedene und spannende Reisen mitgenommen, z. Bsp. gibt es Dinosaurierskelette, interaktive Bereiche und Kurse, sowie anschauliche Sammlungen verschiedener, konservierter Tiere aus unterschiedlichen Epochen. Durch vergrößerte Insektenskulpturen erkennt man Einzelheiten, die einem mit bloßem Auge verborgen bleiben. Auf interessierte Kinder und junge Erwachsene warten anspruchsvolle Workshops zur Evolution oder zum Thema Artenschutz.


Ausstellungen und Attraktionen im Naturkundemuseum Berlin


Das Museum, auf der Invalidenstraße in Berlin, stellt unterschiedliche Bereiche aus. So gibt es immer wieder Sonderausstellungen bekannter Künstler und Themen. Hinzu kommen die dauerhaften Ausstellungen:


  • Saurierwelt
  • System Erde
  • Evolution in Aktion
  • Kosmos und Sonnensystem
  • Vögel und einheimische Tiere
  • Mineralien/ Humboldt Intervention
  • Forschungs-Nass-Sammlungen
  • Highlights der Präparationskunst
  • Kellers Insektenmodelle
  • MOON WALK: 50 Jahre Mondlandung
  • Live CT Scanning von Exponaten
  • Experimentierfeld für offene Diskussionen


Hier können Kinder und Jugendliche unter anderem den riesigen Brachiosaurus bestaunen, den einstmals gefährlichen Allosaurus, sowie den stacheligen Kentrosaurus. Ein spezieller Kurs für Kinder führt die Kleinen durch die spannende Dinowelt und lässt sie im Anschluss kreativ, beim Gießen eines eigenen Fossilienabdrucks arbeiten. In den weiteren Ausstellungen erfahren Schüler viel über die Geschichte der Raumfahrt. Sie können eine riesige Auswahl an spannenden Mineralien sehen und lernen einiges über Insekten und deren Lebenswelt. Durch den offenen Charakter des Museums ist es möglich, CT-Scans und Untersuchungen live mitzuerleben. Lehrern, die sich speziell auf den Museumsbesuch vorbereiten möchten, stehen mehrere Bildungsmaterialien zur Verfügung. Zu den verschiedenen Themenschwerpunkten des Museums gibt vorgefertigte Arbeitsblätter für unterschiedliche Schulklassen. Diese sind frei auf der Internetseite des Museums erhältlich. Für weitere Informationen und Anfragen bietet das Museum feste Ansprechpartner aus dem Bereich Bildung und Vermittlung. Eine Klassenfahrt zum Museum für Naturkunde in Berlin kann somit bestens vor- und auch nachbereitet werden. So werden Spaß und Lernen einfach kombiniert.


Aktiv aktuelle Themen miterleben und diskutieren


Ein Highlight für ältere Schüler ist das Experimentierfeld. Hierbei handelt es sich um offene Räume, die einen Austausch von Mitarbeitern und Besuchern ermöglichen. Hier können Schülergruppen nach Anmeldung und vorheriger Absprache, Texte aus dem Archiv lesen. Sie können sich mit den Doktoranten zu deren Forschungsthemen austauschen oder sie fotografieren und zeichnen Ausstellungsstücke. Auch aktuelle Themen, wie "Fridays for Future", können im Museum diskutiert werden. Hier geht es um konkrete Probleme und mögliche Lösungen. Da das Museum einen außerschulischen Lernort darstellt, gibt es für die Sekundarstufe I und II viele verschiedene Kurse und immer wieder wechselnde Angebote. Führungen zu den Themen "Evolution des Menschen" oder "System Erde" zeigen anschaulich und für die jeweiligen Altersgruppen passend was war, wie die Dinge wurden und wo es möglicherweise hingeht. Aktive Kurse bringen Schülern das Mikroskopieren nah oder vermitteln den wissenschaftlichen Austausch.


Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren