Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Rimini

Grotten von Onferno

Italiens tiefe Schönheiten

Italien ist bekannt für seine schönen Strände, die Nähe zum Meer, leckeres Essen, wunderschöne Städte und purem mediterranem Flair. Doch Italien hat noch weitaus mehr zu bieten als nur die typischen Touristenspots. Nur wenige Kilometer vom berühmten Badeort Riccione entfernt, findet man im Hinterland des Conca-Tals einen wahren Schatz der italienischen Natur.
Die Grotten von Onferno. Diese verwinkelten Höhlen gelten als die bedeutendsten Kreidehöhlen Italiens und fesseln die Besucher mit ihrer unglaublichen Schönheit. Durch die Nähe zu Riccione sind diese Grotten der perfekte Tagesausflug, um den Touristenmassen und Badeurlaubern für eine kurze Zeit zu entkommen. Der Spaß steht natürlich an erster Stelle und der kommt bei den Besuchern sicher nicht zu kurz. Kleine, einfache Kletterpassagen, verwinkelte Gesteinsformationen und Guides, die jeden Zentimeter der Höhlen kennen. Jede Tour ist anders, denn die Höhlen verändern sich mit der Zeit und dem Wetter. Es ist durchaus möglich, dass man auf noch unentdeckte Schätze in den Grotten von Onferno trifft.

8000 Fledermausexemplare - Artenreichtum par excellence


Zugegeben, Fledermäuse sind nicht die beliebtesten Tierarten. Jedoch diese Geschöpfe in den Tiefen der Grotten von Onferno zu erleben, kann ein unvergessliches Abenteuer bedeuten. Ganz nebenbei sind diese Tiere auch noch komplett ungefährlich und stören sich nicht an der Gegenwart der Menschen. Die Höhle mit ihrer Ausdehnung von ca. 400 Metern und einem Höhenunterschied von ca. 64 Metern bietet Abenteurern den perfekten Ort für ein unvergessliches Erlebnis. Die Ausrüstung, um die Grotten zu begehen werden vom Veranstalter gestellt und es braucht keine besonderen körperlichen Voraussetzungen um sich in den Höhlen zu bewegen.

Das Reservat


Die Grotten von Onferno sind das absolute Highlight des Reservats um das Conca-Tal. Jedoch gibt es in der nahen Umgebung auch viele Naturpfade um die atemberaubende Schönheit des italienischen Hinterlandes zu erkunden. Der Tag kann also mit einer kleinen Wanderung perfekt ausgeklungen werden. Zurück in Riccione ist bestimmt noch ein kurzer Abstecher ins kühle Nass drin.

Die Grotten erwarten euch


Wer Italien also mal von einer ganz anderen Seite entdecken will, dem seien die Grotten von Onferno ans Herz gelegt. Italien - nicht nur das Land von Pizza und Pasta, sondern auch von Abenteuern und ungewöhnlichen Orten. Natur pur als Kontrast zu überfüllten Stränden an der Adria. Das Conca-Tal und die Grotten von Onferno erwarten abenteuerlustige Besucher und haben jede Menge Überraschungen zu bieten.
Also los! Holt euch die etwas andere Urlaubserinnerung vom europäischen Stiefel. Für Meer und Sonne bleibt noch genug Zeit.

Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren