Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Berlin

Biosphäre Potsdam


Die „Biosphäre Potsdam“ ist ein Tropenhaus im Volkspark der Stadt. Die hier mit 20.000 Pflanzen und exotischen Tieren realitätsnah nachgestaltete Dschungellandschaft lässt bei jedem Besucher Tropenflair aufkommen.
Zu jeder Stunde sorgt ein Gewitter mit Blitz und Donner dafür, dass man sich fühlen kann, als wäre man für die Zeit des Besuches tatsächlich in den Regenwald versetzt. Diese Atmosphäre untermauern ein Wasserfall, das Schmetterlingshaus und eine große Anzahl tropischer Tiere: Neben beispielsweise Leguanen, Schlangen und Fröschen bevölkern auch freilaufende Geckos und Fasane das Refugium.

Ein tropisches Erlebnis mitten in der Stadt


Der Ursprung des Gebäudes geht zurück bis zur Bundesgartenschau (BUGA) 2001 in Potsdam. Das zuvor als Truppenübungsplatz militärisch genutzte Areal, welches heute der Standort der Biosphäre Potsdam ist, wurde dafür komplett neu gestaltet und steht seit dem Ende der Bundesgartenschau als Volkspark der Bevölkerung zur Verfügung. Das zur BUGA als Blumenhalle genutzte Gebäude der heutigen Biosphäre wurde 2002 nach einem umfassenden Umbau als Tropengarten neu eröffnet.
Heute präsentiert die Einrichtung auf etwa 5.000 qm Fläche mehr als 20.000 tropische Pflanzen und rund 130 verschiedene Tierarten. Man kann unter anderem Orchideen, Schraubenbäume, Kaffee-, Zitronen- oder Kakaobäume, Bananenpflanzen und Paradiesvogelblumen bewundern.
Und Weißbüscheläffchen, Jemenchamäleons, verschiedene tropische Vogelarten wie etwa Glanzstare oder Sonnensittiche, mannigfaltige Insekten wie Heuschrecken, Falter und Schmetterlinge und sogar Schlangen, wie etwa der Königspython, vervollständigen den Eindruck von einem Aufenthalt in tropischen Breiten.
Dabei ermöglicht die große Höhe des Gebäudes von immerhin 24 Metern eine Nutzung auf mehreren unterschiedlichen Ebenen, sowohl für die Tiere und Pflanzen als auch für die Besucher. Boden, Wasser und Luft werden miteinander vernetzt und erzeugen so in ihrer Wirkungsweise viel mehr als einen reinen Botanischen Garten.
Die hauseigene Erlebnisausstellung „Aquasphäre“ vermittelt einen Eindruck vom Leben in der tropischen Welt unter Wasser. Der Besucher streift die amphibischen Mangroven an den Rändern der Kontinente, um später abzutauchen in die Ozeane bis hinab in die Tiefsee.
Das Schmetterlingshaus zeigt Schmetterlinge aus aller Welt, wie etwa den Atlasspinner, der einen Schlangenkopf imitiert oder den grünen Mondspinner mit seinem langen Schwanz und den halbmondförmigen Flügeln. Eier, Raupen, Kokons und Falter lassen die verschiedenen Entwicklungsstadien der Falter entdecken. Und mit etwas Glück kann man die Verpuppung einer Raupe oder das Schlüpfen eines Schmetterlings beobachten.


Die Biosphäre Potsdam als Lernort


Die Biosphäre Potsdam bietet als Naturerlebniswelt und Ort für Veranstaltungen wechselnde Sonderausstellungen und Führungen zum Thema Regenwald. Als „außerschulischer Lernort“ hat man hier die außergewöhnliche Möglichkeit, schulisches Wissen zum Regenwald durch das direkte Erlebnis zu vertiefen. Dazu werden verschiedene, nach Klassenstufen aufbereitete Workshops mit Lehrplanbezug angeboten. Diese nehmen zwischen 2 und 3 Stunden Zeit in Anspruch. Themen sind zum Beispiel „Der Regenwald im Supermarkt – Wo kommt unser Essen her?“, „Wasser zum Leben“, „Ökosystem Wald“, „Klimawandel und Nachhaltigkeit“ oder „Bodenschätze der Tropen“. Außerdem werden spezifische Themenführungen für alle Altersstufen durchgeführt.
Höhepunkte in den Wintermonaten sind sicher die abends stattfindenden Veranstaltungen unter Nutzung der Dunkelheit. Beispielsweise bei dem angebotenen „Taschenlampen-Abenteuer“ kann der Dschungel bei Nacht erlebt werden. Kein Wunder, dass sich gerade Schulgruppen gerne auf einen Trip nach Potsdam begeben, um sich die Tropenwelt bei einer Führung oder einem Workshop zu erschließen. Zumal sicher auch für fachlich versierte erwachsene Begleiter immer eine Erweiterung und Vertiefung des eigenen Wissens möglich sein wird.


Öffnungszeiten und das leibliche Wohl


Für das leibliche Wohl sorgt die hauseigene Gastronomie in Form von Restaurant und Café, und es gibt außerdem einen Souvenirshop.
Geöffnet ist die Einrichtung bis auf seltene Ausnahmen wochentags immer von 09:00 bis 18:00 Uhr und am Wochenende und an Feiertagen zwischen 10:00 und 19:00 Uhr.
Für Gruppen und Schulklassen bietet das Haus spezielle Nachlässe auf den Eintritt an.
Die Anlage ist trotz ihrer Lage mitten im Volkspark sowohl per ÖPNV als auch per Bus oder Pkw gut zu erreichen und verfügt über umfangreiche Parkmöglichkeiten.


Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren