Brauerei „De Halve Maan“ in Brügge

Die Brouwerij De Halve Maan ist eine Bierbrauerei in der belgischen Großstadt Brügge. Sie entstand im 16. Jahrhundert unter dem Namen Die Maene am Walplein und gelangte 1856 in den Besitz der Familie Maes, von der sie auch heute noch geführt wird. Seitdem trägt sie den Namen „De Halve Maan“ – zu Deutsch: Der halbe Mond. Die Brauerei ist mittlerweile sehr bekannt und hat bereits internationale Preise für ihre Biere gewonnen. Für besondere Schlagzeilen sorgte sie 2016, als eine etwa drei Kilometer lange Bierpipeline fertiggestellt wurde, mit der die Brauerei mit ihrer Abfüllanlage etwas außerhalb des Stadtzentrums verbunden ist. Ihre lange Geschichte, ihr beliebtes Bier und ihre innovativen Ideen machen die Halve Maan Brauerei zu einem sehenswerten Ziel, das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man in Brügge ist.

Das bietet die Halve Maan Brauerei für Gruppen

Die belgische Bierbrauerei ist für Studiengruppen, die Brügge besuchen, ein lohnenswerter Zwischenstopp. Damit Sie De Halve Maan besser kennenlernen können, bietet die Brauerei verschiedene Führungen an. Bei den Führungen erfahren Sie nicht nur mehr zu der Geschichte und Entwicklung des Familienunternehmens, sondern lernen auch die Kunst des Bierbrauens näher kennen. Sie besuchen die Brauhalle und besichtigen die unterschiedlichen Brauanlagen, die von den verschiedenen Generationen zum Bierbrauen verwendet wurden. Am Ende der Führung steigen Sie auf die Dachterrasse der Brauerei, von der aus Sie einen tollen Ausblick über Brügge genießen können. Die Führung ist auch für Kinder geeignet, lohnt sich aber besonders für Studiengruppen, deren Teilnehmende bereits Bier trinken dürfen. Es besteht auch die Möglichkeit, eine ausgedehntere Führung mit Bierverkostung zu buchen, um den Besuch noch interaktiver zu gestalten.

Darum lohnt sich ein Besuch in der Bierbrauerei De Halve Maan in Brügge

Ein Besuch der Brauerei ist ein Erlebnis besonderer Art und hebt sich von üblichen Veranstaltungen auf Studienreisen ab. Die Bierbrauerei De Halve Maan ist deswegen sehr empfehlenswert für Studiengruppen, da sie Einblicke in die Geschichte eines traditionsreichen lokalen Unternehmens gibt und darüber hinaus den Studienteilnehmenden das Handwerk des Bierbrauens auf interaktive Art und Weise näher bringt. Angesichts der Tatsache, das Bier das beliebteste alkoholische Getränk in Deutschland ist, dürfte eine Führung in einer Brauerei einen interessanten Programmpunkt für viele Jugendliche und junge Erwachsene darstellen. Die Teilnehmenden können die kompetenten Fachkräfte des Halve Maans zum Thema Bierbrauen befragen und die Entwicklung der verwendeten Prozesse und Anlagen nachvollziehen. Hier wird Geschichte und Tradition auf einfache und unterhaltsame Weise mit Alltäglichem verbunden. Community: 0 Bewertungen
Wir sind an Ihren Erfahrungen interessiert.
Bewerten Sie diesen Ort.


Artikel in dieser Kategorie.

© 2022 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren 🛠 Anpassen Mit "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß Datenschutzerklärung zu. Sie können diese Einstellungen idividuell anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren