Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Leipzig

Deutsches Chemie-Museum Merseburg

Erlebniswelt Chemie

Achtung, Chemielehrerinnen und -lehrer, hier können Sie ganz leicht auch bei Naturwissenschafts-Muffeln Interesse wecken. Und diejenigen, die immer schon Überflieger in Chemie waren, werden sich nicht eine Sekunde langweilen, sondern mit neuen Erkenntnissen nach Hause fahren. Vielleicht kann auch bei jüngeren Jahrgängen, für die Chemie etwas Neues ist, die Leidenschaft dafür entfacht werden. Greifen wir nicht ganz so hoch, sondern seien wir einfach nur froh, wenn Zusammenhänge hier so schön dargestellt werden, dass sie gut verständlich sind.

Das Museum wurde nach der deutschen Wiedervereinigung gegründet. Viele Chemieanlagen der ehemaligen DDR schlossen damals ihre Pforten für immer. Chemische Apparaturen, die historisch interessant sind und waren, sollten nicht verloren gehen, sondern wurden als Ausstellungsstücke gerettet. Dieses Museum ist einzigartig in Europa, wahrscheinlich sogar weltweit.

Was deutsche Ingenieure in einem Jahrhundert für die chemische Industrie erdacht und entwickelt haben, kann man hier sehen. Etwa 300 historisch bedeutsame und zum Teil einzigartige Maschinen, Apparate und Anlagenteile befinden sich auf einer sorgfältig gestalteten Fläche von 20 000 Quadratmetern. Einige Highlights sind Pumpen und Kompressoren, eine Ammoniak-Synthesekammer und das Fragment eines Hochdruckofens. Wie wird eigentlich Polyvinylchlorid hergestellt? Als PVC ist es allgemein bekannt. Das Kautschuk-Prüflabor der Buna-Werke Schkopau befindet sich jetzt hier im Museum. Hochdrucktechnik und Elektrochemie werden anschaulich gemacht, ebenso chemische Verfahren wie Reaktion, Extraktion, Kristallisation, Destillation. Der Rundgang ist in etwa zwei Stunden zu absolvieren, empfehlenswert ist es wegen des sehr speziellen Charakters des Museums, eine Führung zu buchen.

So genannte Entdeckerfelder dienen dazu, Wissen zu vertiefen und Versuche durchzuführen. Sie sind jeweils einem bestimmten Thema gewidmet und für Projekttage geeignet, auch und besonders für Schulklassen.
Zur Zeit (Stand: Juli 2019) werden drei Entdeckerfelder angeboten.
Man kann viel lernen über Abgasreinigung. Oder über Kunststoffprüfung.

Oder, und das wird Schülerinnen und Schüler vielleicht besonders interessieren und Lehrkräfte für Chemie begeistern: Man kann das Periodensystem der Elemente wirklich kennen lernen und verstehen, spielerisch und interaktiv, auf sehr vielfältige und unterhaltsame Weise.

Für diese Angebote ist eine Anmeldung nötig. Personenzahl, spezielle Interessen und zeitlicher Rahmen werden abgesprochen. Es ist ratsam, großzügig zu planen! Viele Stunden können Lehrer und Schüler hier verbringen, wenn sie von dem Angebot wirklich profitieren wollen.

Das Schülerprojekt, das 1996 aus der Taufe gehoben wurde und gemeinsam mit der Hochschule Merseburg durchgeführt wird, ist auch schon für jüngere Schüler spannend, nicht nur für Klassen und Kurse des naturwissenschaftlich-technischen Bereiches.
Bei den jüngeren Jahrgängen will es Interesse für Chemie wecken, älteren Gymnasiasten möchte es Gelegenheit geben, anspruchsvolle chemische Experimente durchzuführen.

Dieses sehr erfolgreiche Schülerprojekt bietet das Museum seit 2003 als Erweiterung an.

Das Echo auf die Projekte übertrifft alle Erwartungen: 55 000 Schüler haben daran bisher (Stand: Juli 2019) teilgenommen, nicht nur aus Sachsen-Anhalt, sondern auch aus anderen Bundesländern.

Für alle, die nicht ganz so intensiv einsteigen wollen, gibt es sehr informative Führungen. Eine zusätzliche Möglichkeit ist es, dass Besucher eine eigene thematische Auswahl treffen und sich gezielt das ansehen, was sie besonders interessiert.

Erwähnt werden soll noch, dass seit über 15 Jahren in Merseburg Software entwickelt wird, die nicht nur für Chemiker und Ingenieure von Interesse ist, sondern genauso für Studenten und Schüler.

Die meisten Exponate sind sehr groß und stehen im Freien. Dieses Museum ist in weiten Teilen ein Technikpark und hat von November bis einschließlich März geschlossen. Auch sonst hat es keine allzu üppigen Öffnungszeiten, also unbedingt genau planen!


Fazit: Etwas ganz Besonderes, geeignet, Interesse zu wecken und zu vertiefen, vor allem durch die sehr guten Angebote für Schüler. Projekte und Entdeckerfelder geben ungewöhnliche Gelegenheiten zu interaktivem Lernen.

Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren