Elemente


Grundschülern ist in der Regel klar, dass es die vier Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft gibt. Verbunden mit einem Ausflug lernen die Schüler/innen die wesentlichen Funktionen der wichtigsten Elemente kennen. In Österreich gibt es zum Beispiel das 5-Elemente-Museum in Waidhofen. Natürlich starten viele auch schon mit dem Anfangswissen über das Periodensystem- eine feine Sache, um sich den Dingen systematisch zu nähern. Nun- Eisen und Sauerstoff kennen auch schon die Jüngsten- oder?
Sobald sich in der Sekundarstufe I die Kenntnisse über viele zusätzliche Elemente erweitert haben, hilft eine konkrete Veranschaulichung während eines Ausfluges. Schüler/innen der Sekundarstufe II sowie des Tertiärbereiches können während einer Exkursion gezielt ihr Wissen abgleichen und vertiefen.


Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)

Prag-Technisches Nationalmuseum

Gegründet wurde das Národní technické muzeum bereits 1908. Ausgehend von einer Initiative Prager Professoren wurde ein Verein mit dem Ziel der Dokumentation der Hauptrichtungen der technologischen und industriellen Entwicklung in den tschechischen Ländern gegründet. Dazu sollten entsprechende Erzeugnisse und Güter, Anlagen oder Verfahren gesammelt und präsentiert werden. weiterlesen...



Tropfsteinhöhlen von Konéprusy

Wenn Sie eine Klassenfahrt nach Tschechien unternehmen und längere Zeit in der Region um Prag verbringen, bieten die Tropfsteinhöhlen von Konéprusy ein aufregendes Ausflugsziel. Das fantastischen Naturspektakel ist nur etwa 40 km südwestlich von Prag im Landschaftsschutzgebiet Böhmischer Karst gelegen und ein aufregendes Highlight für jede Schülerfahrt. Denn die hohen Felswände, wilde Gesteinsformationen und die geheimnisvolle Stimmung zieht alle Besucher in ihren Bann. weiterlesen...



Ausstellung Die Schönheit der Elemente an der Universiät Wien

Die Universität Wien begeistert mit facettenreichen Elementen, was sich auch im vielfältigen Angebot der Ausstellungen und Führungen widerspiegelt. Für Klassenfahrten oder Kursfahrten eignet sich die Universität Wien, durch ihre zahlreichen, fast täglichen Veranstaltungen für jede Altersgruppe, besonders gut. Vor allem der Campus, der einer der größten universitären Standorte Wiens ist, beeindruckt die Besucher. weiterlesen...



Deutsches Chemie Museum Merseburg

Achtung, Chemielehrerinnen und -lehrer, hier können Sie ganz leicht auch bei Naturwissenschafts-Muffeln Interesse wecken. Und diejenigen, die immer schon Überflieger in Chemie waren, werden sich nicht eine Sekunde langweilen, sondern mit neuen Erkenntnissen nach Hause fahren. weiterlesen...



Phlegräische Felder bei Neapel

"Campi Flegrei" - so nennen die Menschen am Vesuv eine Gegend, die zu einer permanenten Gefahr für die Bewohner zu Füßen des Vulkans geworden ist. Die beiden Wörter sind mit "brennende Felder" zu übersetzen. Der Name ist Programm, denn am Golf von Neapel beobachten Geologen seit langer Zeit mit großer Sorge die vulkanischen Aktivitäten bei den Phlegräischen Feldern. weiterlesen...



Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren