Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Prag

Die Prager Brauerei Staropramen - ein Ausflug zur "alten Quelle"

Zur Geschichte


Im Jahr 2019 feiert die Traditionsbrauerei „Staropramen“ mit Sitz in der Straße Pivovarská 9 in Prag-Smíchov ihren 150. Geburtstag; sie wurde also 1869 gegründet. Innerhalb von zwei Jahren entstand eine moderne Brauanlage, und ab 1871 starteten Brauvorgang und Biervertrieb. Heute ist sie die zweitgrößte tschechische Braustätte, nur die Budweiser Brauerei kann mit höheren Produktionsmargen aufwarten.
Der seit 1911 genutzte Name „Staropramen“ bedeutet in tschechischer Sprache so viel wie „alte Quelle“ und soll auf die Reinheit und Ursprünglichkeit des Wassers, das zum Brauen verwendet wird, hinweisen. Das kunstvolle Logo des Hauses wurde übrigens vom tschechischen Avantgarde-Künstler František Tichý gestaltet.
Nach mehreren Besitzerwechseln gehört Staropramen heute dem britischen Brauereikonzern Molson Coors Europe. Unter der Marke Staropramen werden acht unterschiedlich gebraute Biere verkauft, darunter helles Schankbier, dunkles Lagerbier und helles, alkoholfreies Bier. Die Brauerei exportiert ihre Produkte nach ganz Europa und nach Amerika.
In deutschen Supermärkten bekommt man das Lagerbier Staropramen Premium, das dunkle Staropramen Granat und das ebenfalls dunkle Staropramen Dark, das nach bayerischer Art gebraut wird.

Zu Besuch in der Brauerei


Schon von fern nimmt man den typisch malzigen Geruch der Braugerste wahr, wenn man in das Industriegebiet des Prager Stadtteils Smíchov kommt. Dieser liegt links der Moldau, nur wenige Kilometer vom Altstadtzentrum entfernt. Nicht zu übersehen ist das große grüne Staropramen-Schild, welches das prachtvolle Brauhaus ziert.
Auf Anfrage kann man eine Führung durch das riesige historische Brauereigebäude buchen und wird dort von einem Braumeister in die Vorgänge der Bierbraukunst eingewiesen. Die spannende Führung, die man für über 18jährige Teilnehmer auch mit einer anschließenden Verkostung des köstlichen Gerstensaftes buchen kann, dauert etwa 50 Minuten. Dabei lernt man so einiges über die Geschichte des beliebten Malzgetränkes und wie sich die Produktionsmethoden im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Auch das Geheimnis, was ein gutes tschechisches Bier ausmacht, wird hier gelüftet.
Zusätzlich kann man noch an einem Workshop zum richtigen Bierzapfen oder an individuell gestalteten Wettbewerben in Form von Olympischen Spielen teilnehmen, die vor allem für Schulgruppen und Firmen interessant sein dürften. Auf Wunsch wird bei der Bierverkostung eine Auswahl an typisch tschechischen Biersnacks serviert, wie zum Beispiel gewürzter Camembert-Käse mit Zwiebeln, Sandwiches oder selbstgemachte Kartoffelchips.
Im Verandách-Brauereirestaurant, das direkt im historischen Gebäude der Staropramen-Brauerei zu finden ist, stehen tschechische Spezialitäten auf der Speisekarte. Die Gaststätte ist ein einladender Platz für eine Mittagspause mit Blick auf die Moldau, auch wenn man keine Führung gebucht hat.

Staropramen für Zuhause


Man muss nicht unbedingt eine Kiste Bier kaufen, um sich ein Andenken der Brauerei mit nach Hause nehmen zu können: Im hauseigenen Souvenirshop werden vor allem Merchandising-Artikel wie T-Shirts, Poster, Geschenkkörbe oder die traditionellen Biergläser verkauft, die bereits seit 150 Jahren von Prager Glasmachern hergestellt werden.
Wer in Tschechien wohnt, kann sogar Party-Catering bei der Brauerei buchen.

Die Brauerei Staropramen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut erreichbar. Von der großen Bahnstation Prag-Smíchov sind es nur wenige Gehminuten bis zum Brauereigebäude.


Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren