Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Paris

Bild von Waldo Miguez auf Pixabay
Bild von Waldo Miguez auf Pixabay

Schloss Versailles

Der unvorstellbare Reichtum der absolutistischen Könige


Wenn Ihre Klassenfahrt oder Studienreise nach Paris gehen soll, dann planen Sie unbedingt einen Besuch im Schloss Versailles ein.
Die überaus prächtige Residenz des Sonnenkönigs Ludwig XIV. kann den Schülern hautnah vermitteln, wie im 17. Jahrhundert eine einzigartige politische Veränderung vor sich ging: Aus umherreisenden Königen, die eher um ihre Macht kämpfen mussten, wurden strahlende, autoritäre Herrscher, die von einem zentralen Ort aus das Reich lenkten.
Wie das vor sich ging, erfahren Sie und Ihre Schüler in diesem glanzvoll herrschaftlichen Anwesen mit seinem riesigen Park – dem größten Schloss der Welt: Versailles.

Gold über Gold: Die Gemächer des Königs und der Königin, der Spiegelsaal, die Schlosskapelle


2000 Räume umfasst Schloss Versailles. Allein 152 Zimmer davon bewohnte die königliche Familie. Alle weiteren Räume waren Wohnungen und Einzelzimmer für adlige Familien, Staatsminister, Beamte, Hofdamen, Mätressen des Königs und das Dienstpersonal. Ludwig XIV. hatte geschafft, was vor ihm kein König vermochte: Alle wichtigen Personen des Reiches an einem Ort zu versammeln.
Wie hat er das fertig gebracht?
Der König erschuf einen Ort, wie ihn in Europa noch niemand je gesehen hatte, einen millionenschweren Bau. In goldenem Glanz erstrahlen Wände, Möbel und Decken, kunstvolle Gemälde erzählen vom Ruhm des Königs, Marmor, Brokat, Damast, alles war kostbar und aufwendig hergerichtet. Und er selbst war das Thema der Dekoration: In Büsten, Bildern und Wandgemälden ließ sich der König mit dem griechischen und römischen Gott der Sonne, Apollon, gleichsetzen. So erhielt er den Namen, unter dem ihn heute noch alle Welt kennt: der Sonnenkönig.
Wandern Sie mit den Schülern durch den berühmten Spiegelsaal, durch die goldenen und schimmernden Gemächer des Königs und der Königin. Bestaunen Sie gemeinsam mit den Kindern die prunkvolle Schlosskapelle mit ihren herrlichen Deckengemälden. So wird die Schulfahrt zur Märchenreise, zum Portal in eine vergangene Zeit, in der sich Könige mit Gold und Prestige zum Mittelpunkt ihres Reiches erhoben.

Die großen musikalischen Wasserspiele im Schlosspark


Wenn Sie Ihre Klassenfahrt oder Studienreise zwischen März und Oktober nach Versailles führt, können Sie Ihre Schüler an einem ganz besonderen Ereignis teilnehmen lassen: den Grandes Eaux Musicales, den großen musikalischen Wasserspielen im Park des Schlosses von Versailles. Da der Palast auf einem Sumpf errichtet wurde, gibt es im weitläufigen Park eine immense Fülle an Springbrunnen und Wasserbecken und natürlich den berühmten, knapp zwei Kilometer langen Grand Canal. Vom Frühling bis zum Herbst, im Sommer auch bei Dunkelheit, werden alle Wasserbecken mit Licht und Musik in magische Orte verwandelt. Genießen Sie mit den Schülern dieses überirdisch schöne Ambiente!

Das Schloss Versailles: Daten und Fakten


Für Ihre Reiseplanung gibt es nicht viel zu beachten, da Schloss Versailles als Weltkulturerbe der UNESCO und als absoluter Touristenmagnet sehr gut zu erreichen ist und ganzjährig geöffnet hat.
Da das Schloss und der Park sehr groß sind, sollten Sie einen ganzen Tag Ihrer Schulfahrt für Versailles einplanen.
Geöffnet ist Schloss Versailles dienstags bis sonntags von 9 bis 17.30 Uhr. Beachten Sie bitte, dass am Montag Ruhetag ist, an dem das Anwesen geschlossen hat.
Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt zu Schloss und Garten. Für Erwachsene lohnt sich das „Ticket Passeport 1“ für 20 Euro, mit dem sie sich einen ganzen Tag auf dem gesamten Areal und in allen Museen bewegen können. Der Eintrittspreis nur für das Schloss beträgt 18 Euro für Erwachsene.
Es lohnt sich, die Tickets für mitreisende Eltern und Lehrer im Vorfeld im Internet zu kaufen, da die Warteschlangen an der Eintrittskasse sehr lang sein können.
Für die Wasserspiele und andere kulturelle Veranstaltungen gelten Sonderpreise. Hier zahlen Schüler von 7 bis 16 Jahren einen Eintritt in den Park von 8,50 Euro. Die Besichtigung des Schlosses ist für die Schüler an diesen Tagen auch kostenlos.
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren