Musee Aquarium Bordeaux

Französische Exkursion gefällig?

Bordeaux liegt im Südwesten Frankreichs direkt am Fluss Garonne und ist knapp 45 Kilometer von der Atlantikküste entfernt. Das milde Klima lädt ganzjährig zum Besuchen ein. Besonders bekannt ist der aus diesem Bereich kommende Bordeaux-Wein. Für Touristen gibt es in der Metropole Bordeaux viel zu sehen. Die Kathedrale Saint André, die Basilika Saint Michel und das Grand Théâtre sind einen Besuch wert. Verbinden Sie mit ihrem Aufenthalt in Bordeaux unbedingt einen Besuch in dem etwa 50 Kilometer entfernten Arcachon. Der Ort liegt direkt an der Atlantikküste und bietet seinen Besuchern einen schönen Tag direkt am Meer. Aber auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten und touristische Attraktionen laden zum Besichtigen ein. Dazu gehört auf jeden Fall das Musée Aquarium mit seinem vielfältigen Angebot.

Das Musée Aquarium in Arcachon

Das großzügig angelegte Musée Aquarium gilt als das älteste Museum in Frankreich und als erste Einrichtung für wissenschaftliche Entdeckungen im Bereich der Meereslebewesen. Die Arcachon Marine Biology Station wurde 1867 auf Initiative der Arcachon Scientific Society gegründet. Diese Institution hatte sich im Laufe der Jahre immer mehr gewandelt und entwickelt und ist heute mit der Forschungs- und Lehreinrichtung Biological Oceanography Centre ausgestattet. Sie ist dem Museum angegliedert und bildet eine perfekte Symbiose für die Wissenschaft und Ausstellung der Meereslebewesen. Sie können im Musée Aquarium in Arcachon bei Bordeaux unzählige heimische Meeresbewohner entdecken und diese bestens über Anzeigetafeln erläutert erforschen. Aber auch viele weitere Seetierchen und Meerespflanzen können Sie vor Ort besichtigen. Ob bunte Anemomen, putzige Seepferdchen oder glitzernde Seebrassen, die Vielfalt der Meere findet in diesem Museum aufgrund ihrer langjährigen Tradition und Forschung eine unendliche Vielfalt. Das Aquarium hält eine Austernaufzucht vor und Schildkröten aus der regionalen Fauna. Aber auch tropische Fischarten in allen Farben des Regenbogens tummeln sich in den zahlreichen Becken des Aquariums.

Aquarium und Museum

Bieten die meisten Aquarien lediglich ausschließlich Bassins mit Fischen und anderen Meerestierchen an, so finden Sie im Musée Aquarium in Arcachon eine große Museumsabteilung mit Exponaten aus der Welt der Meerestiere. Diese sind anschaulich und mit viel Hintergrundwissen ausgestellt. Auch viele Präparate laden zum Staunen und Entdecken ein. Der Besuch mutet einer Reise in die Vergangenheit an. Dadurch ist sowohl das Gebäude als auch die Ausstellung und das Aquarium insgesamt eine spannende Kombination und alles andere als eine herkömmliche touristische Attraktion. Der Besuch vor Ort ist absolut empfehlenswert!
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren