Direkt zu unserem Reisevorschlag: Klassenfahrt Berlin

Geometrie - Deutsches Technikmuseum Berlin

Erlebnis Geometrie im Deutschen Technikmuseum
Foto: rawpixel auf Pixabay
Foto: rawpixel auf Pixabay


Wenn Sie möchten, dass Geometrie für Sie und Ihre Kinder zum Erlebnis wird, sollten Sie das Deutsche Technikmuseum in der Mitte Berlins besuchen!

Das Museum

Das 1982 in Berlin eröffnete Deutsche Technikmuseum zeigt auf anschauliche Weise die Kulturgeschichte der Verkehrs- und Energietechniken. Es ist in historischen und modernen Gebäuden untergebracht und erstreckt sich über mehr als 25.000 Quadratmeter. Entspannung findet man im angeschlossenen Museumspark, der eine große Vielfalt an Pflanzen aufweist. Neben den Ausstellungen bietet das Museum viele Bildungsveranstaltungen an, Familien und Schulklassen sind die besonders willkommenen Stammgäste.

Angebote für Schulklassen

Das Deutsche Technikmuseum möchte das Lernen in der Schule ergänzen und die Kinder in Kontakt mit wirklichen Gegenständen bringen. Manche Schüler erfahren dadurch einen ersten Zugang zum Thema, andere ergänzen ihr bereits bestehendes Wissen.

„Mathemachen“

Im sogenannten „Junior Campus“ des Deutschen Technikmuseums gibt es das museumspädagogische Programm „Mathemachen“. Es ist für Kinder von 5 bis 10 Jahren geeignet. In den Workshops können die Kinder auf spielerische Weise die Grundlagen der Mathematik buchstäblich erfahren. Für Kitagruppen und Schulklassen fällt nur der ermäßigte Museumseintritt an.

Es gibt vier verschiedene Schwerpunktthemen:

1. Formen und Flächen

Das Thema ist geeignet für Vorschule und 1. bis 4. Klasse, das Programm dauert 75 Minuten.
Die Kinder beschreiben geometrische Formen (Dreieck, Viereck, Kreis), fassen sie an und legen sie zu Mustern. Dadurch erkennen sie Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Ganz nebenbei lernen sie die Namen der Formen kennen. Nach der Einführung haben die Schüler viel Zeit zum Ausprobieren. Zum Abschluss gibt es ein gemeinsames Spiel.


2. Geometrische Körper

Geeignet für Vorschule und 1. bis 4. Klasse, Dauer 75 Minuten.
Die Kinder lernen, geometrische Körper im Alltag zu erkennen und zu benennen (zum Beispiel ist die Klopapierrolle ein Zylinder). Gemeinsam ertasten und bauen sie, zum Abschluss wird ein Riesenwürfel gestapelt.

3. Dimensionen

Geeignet für 1. bis 4. Klasse, Dauer 75 Minuten.
Den Begriff „3-D“ kennen die Kinder aus dem Kino. Bei dem Workshop erfahren sie, was er bedeutet, und ob es noch weitere Dimensionen gibt. Aus zweidimensionalen Flächen bauen die Kinder dreidimensionale Körper, dabei begreifen sie im wahrsten Sinne des Wortes die Unterschiede der Dimensionen.

4. Symmetrie und Spiegelung

Geeignet für Vorschule und 1. bis 4. Klasse, Dauer 75 Minuten
Die Schüler erfahren, was passiert, wenn wir uns in einem Spiegel oder einer dunklen Scheibe spiegeln. Auch die Begriffe Symmetrie und Symmetrieachse werden erklärt. Die Kinder können überprüfen, wie symmetrisch Gesichter, Körper oder verschiedene Formen sind. Zum Schluss gibt es ein Spiel, bei dem Beweglichkeit und Konzentration gefragt sind.

Wenn Sie Ihren Kindern oder Ihren Schülern die Geometrie auf spielerische Weise näherbringen wollen: Auf ins Deutsche Technikmuseum in Berlin-Kreuzberg! Und natürlich kann man in Berlin noch viel mehr entdecken …
Artikel in dieser Kategorie.



Jetzt Ihren Beitrag verfassen...
Hier können Sie Ihren Erfahrungsbericht teilen, eine Frage stellen oder mit Ihrer Meinung zur Diskussion beitragen:

Bitte Sicherheitskode links abtippen.
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren