Welt der Bücher


Lesen ist im Prinzip nahezu schon fast seit der Kindergartenzeit eine Schlüsselqualifikation, die die Menschen ihr ganzes Leben lang begleitet. Außer der Teilnahme an Lesewettbewerben und Besuchen der Stadtbibliothek gibt es noch weitere Alternativen für die Grundschüler, sich aktiv mit Büchern auseinanderzusetzen. Wer merkt, dass er überall von Büchern umgeben ist, wird eher bewusst und freiwillig auch später zu einem Buch greifen. In der Sekundarstufe I können die Schüler/innen mithilfe dieser Ausflüge schon eher zwischen einzelnen Gattungen und Zwecken von Büchern differenzieren. Eine Möglichkeit bietet darüber hinaus der Besuch einer Druckerei oder anderer Stätten, wo die Entstehung eines Buches gezeigt wird. Dies gewährt den Schülern/innen zudem einen Einblick in bestimmte Berufsgruppen. Klassen, die sich in der Sekundarstufe II oder im Tertiärbereich befinden, ist zum Beispiel ein Tag auf einer Buchmesse zu empfehlen. Dort erleben sie nicht nur eine Fülle an Büchern, sondern auch Lesungen und Vorträge unterschiedlichster Autoren/innen.


Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 12 Artikeln)

Prag-Franz-Kafka-Museum

Natürlich ist dem berühmten Sohn der tschechischen Landeshauptstadt ein eigenes Museum gewidmet. Franz Kafka wurde 1883 als drittes von sechs Kindern einer wohlhabenden jüdischen Kaufmannsfamilie in Prag geboren. Im Jahr 2005 eröffnete man ihm zu Ehren in der historischen Hergetova-Ziegelei direkt am linken Moldau-Ufer unterhalb der Prager Burg das Franz-Kafka-Museum. weiterlesen...



Geschichte von Pinocchio & des gleichnamigen Parks

Pinocchio ist eine weltweit bekannte Märchenfigur des italienischen Kinderbuchautors Carlo Collodi. Der Italiener erschuf die Geschichte der hölzernen Holzpuppe im Jahr 1881. Zu Ehren Collodis wurde 1956 in der gleichnamigen Ortschaft Collodi, nahe Florenz, ein ganzer Park rund um die bekannte Romanfigur Pinnochio eröffnet. Entdecken Sie die Abenteuer Pinocchios bei einem Besuch und buchen Sie einen der spannenden Workshops, die speziell für Schulklassen entworfen wurden. weiterlesen...



Prag - Deutsches Literaturhaus

Franz Kafka ist allen Schülern ein Begriff. Max Brod und Egon Erwin Kisch wohl weniger. Bei Rainer Maria Rilke und Franz Werfel sieht es wieder besser aus. Vielleicht ist Schülern aber nicht klar, dass diese Autoren alle in Prag geboren sind. Die Tradition deutschsprachiger Literatur in dieser Stadt geht noch viel weiter zurück, nämlich bis ins 16. Jahrhundert, was vielen Tschechen nicht bewusst ist und vielen Deutsche genauso wenig. weiterlesen...



SLUB Dresden

Die Sächsische Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) ist eine hochmoderne Bibliothek, die nicht nur Wissenschaftlern und Studierenden, sondern allen Menschen offen steht. Die Zentralbibliothek ist in einem modernen Bau untergebracht und beherbergt in ihrer Schatzkammer unter anderem einen Maya-Kalender, der für das Jahr 2012 den Weltuntergang vorhersagte. weiterlesen...



Jena: Schillers Gartenhaus

Johann Christoph Friedrich Schiller (1759 bis 1805) gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Dramatiker und Lyriker. Neben seiner Tätigkeit als Dichter war er auch als Arzt, Philosoph und Historiker tätig. Er gehört zu den berühmtesten Persönlichkeiten Deutschlands. Mit seinem Schauspiel "Die Räuber" hat er die Ära des Sturm und Drang mitgeprägt. weiterlesen...



Erich Kästner Museum Dresden

Erfahren Sie alles über einen der berühmtesten, deutschen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, bei einem Besuch im Erich Kästner Museum Dresden. Bekannt wurde Kästner vor allem durch seine Kinderbücher wie Emil und die Detektive oder Pünktchen und Anton. Während des Zweiten Weltkriegs werden seine Romane verbrannt – nach Kriegsende groß verfilmt und in über 40 Sprachen übersetzt. weiterlesen...



Das Geburtshaus von Günter Grass

Günter Wilhelm Grass gehört zu den bekanntesten deutschen Schriftstellern und war auch als Maler und Bildhauer tätig. Bereits sein Debütroman "Die Blechtrommel" erregte 1959 große internationale Aufmerksamkeit und kann auch heute noch als das wichtigste Werk des Autors angesehen werden. Er verbrachte lange Zeit seines Lebens in der polnischen Stadt Danzig, wo auch die Handlung dieses Romans angesiedelt ist. weiterlesen...



Der Drachenfels im Siebengebirge

An kaum einem Ort ist man näher an der deutschen Sagenwelt als im Siebengebirge und beim Drachenfels. Noch bis ins 19. Jahrhundert hinein galt diese Gebirgsregion als sagenumwoben, als dunkel und Schauplatz von Mythen und schaurigen Geschichten. Das Siebengebirge bei Bonn gehört zu den ältesten Naturparks Deutschlands und liegt gleich am Rhein, nahe den Städten Königswinter und Bad Honnef. weiterlesen...



Das Brüder Grimm Haus in Steinau

Wo Jacob und Wilhelm Grimm selbst Kinder waren: Kennen Sie noch die Märchen von Aschenputtel, Schneewittchen, Hans im Glück und dem Gestiefelten Kater - Waren es nicht die Helden der eigenen Kindheit? Geschrieben und zusammengetragen wurden Sie von den Brüdern Jacob und Wilhelm Grimm, doch wer waren diese beiden Männer, die u. a. die weltberühmten Kinder- und Hausmärchen zum Leben erweckten? weiterlesen...



British Library

In eine Welt voller Bücher und Geschichten eintauchen, dabei gleichzeitig eine Zeitreise in die Geschichte unternehmen: Bei einem Besuch der British Library kann man eine ganz eigene Welt entdecken. Über 25 Millionen Bücher, 920.000 Zeitungen und Zeitschriften, dazu zahlreiche Tonaufnahmen, 58 Millionen Patente, eine umfangreiche Briefmarkensammlung, kartografische Artikel und Notenabschriften umfasst die Sammlung der British Library. weiterlesen...



Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 12 Artikeln)
© 2021 Schulfahrt Touristik SFT GmbH
✔ Akzeptieren Cookie Einstellungen: Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen und personalisierte Inhalte durch uns oder Drittanbieterseiten gemäß unseren Datenschutzhinweisen zu. Sie können die Cookienutzung über Einstellungen anpassen.
Privatsphäre-Einstellungen
Um Ihnen ein optimales Webseiten Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Dies sind kurze Zeichenketten, welche die Website in Ihrem Browser hinterlegen darf. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite als auch zum Speichern von Einstellungen und Funktionalitäten. Wir möchten Ihnen die Wahl geben, welche Cookies Sie zulassen. Ihre Wahl können Sie jederzeit durch löschen der Cookies für diese Seite ändern.

Cookies dieser Kategorie dienen den Grundfunktionen der Website. Sie dienen der sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung und sind daher nicht deaktivierbar.



Cookies dieser Kategorie ermöglichen es, die Nutzung der Website zu analysieren und die Leistung zu messen. Sie tragen zudem zur Bereitstellung nützlicher Funktionen bei. Insbesondere Funktionen von Drittanbietern. Das Deaktivieren wird diese Funktionenj blockieren. Einige Inhalte – z.B. Videos oder Karten können ggf. nicht mehr dargestellt werden. Außerdem erhalten Sie keine passenden Artikelempfehlungen mehr.



Marketing-Cookies werden von Partnern gesetzt, die ihren Sitz auch in Nicht-EU-Ländern haben können. Diese Cookies erfassen Informationen, mithilfe derer die Anzeige interessenbasierter Inhalte oder Werbung ermöglicht wird. Diese Partner führen die Informationen unter Umständen mit weiteren Daten zusammen.

Einstellungen speichern       ✔ Alle akzeptieren